https://eurek-art.com
Slider Image

Borax-Methode zum Gerben von Häuten

2024

Tierhäute werden durch Bräunen erhalten.

Vor langer Zeit verwendeten die amerikanischen Ureinwohner Holz, Holzrauch und tierisches Hirngewebe als Bräunungsmittel, um Tierhäute zu heilen und zu konservieren. Heutzutage werden Chemikalien verwendet, aber der Prozess erfordert immer noch viel Zeit, Energie und Geduld. Das Bräunen ist ein Handwerk, das ein wenig Ausprobieren und Erfahrung erfordert, um es zu perfektionieren. Die Borax-Methode eignet sich für kleinere, dünnere Felle wie die von Kaninchen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Sperrholzplatte
  • Reißzwecken
  • Scharfes Messer
  • Große, flache Kunststoffschale
  • Gummihandschuhe
  • 1 Pfund Tafelsalz pro kleines Fell
  • 10-Gallonen-Plastikmülleimer
  • 1 Pfund Borax
  • Holzstange
  • 1 Pfund Alaun
  • Neatsfoot Öl

Kratzen und Salzen

Befestigen Sie das Fell mit der Pelzseite nach unten mit Reißnägeln an einem Brett. Entfernen Sie mit der Klinge eines scharfen Messers so viel Fett, Fleisch und Muskeln wie möglich von der Innenseite des Pelzes. Achten Sie darauf, keine Löcher in die Haut zu schneiden. Dieser Vorgang wird als "Fleischwurst" bezeichnet.

Lösen Sie das Fell und legen Sie es mit der Pelzseite nach unten in eine große, flache Kunststoffschale. Streuen Sie eine Schicht Salz über das Fell. Ziehen Sie Gummihandschuhe an und reiben Sie das Salz kräftig in das Fell. Lassen Sie keinen Teil der Tierhaut ungesalzen. Lassen Sie das Fell zwei bis drei Tage im Salz. Gießen Sie die Flüssigkeit ab, die sich in der Schale angesammelt hat, und wiederholen Sie das Salzen. Das Fell noch zwei bis drei Tage ruhen lassen.

Hängen Sie das Fell auf und lassen Sie es trocken.

Einweichen

Füllen Sie eine 10-Gallonen-Plastikmülltonne mit Wasser. Das Fell einweichen, bis es weich geworden ist. Dies dauert mindestens 2 Stunden, wird aber wahrscheinlich viel länger dauern. Wechseln Sie das Wasser alle 30 Minuten.

Drücken Sie so viel Wasser wie möglich aus dem Fell. Stecken Sie das Fell mit der Pelzseite nach unten auf das Brett und kratzen Sie die Innenseite der Haut erneut mit dem scharfen Messer ab. Sie sollten versuchen, alle glänzenden Filme, die auf der Haut verbleiben, zu entfernen.

Füllen Sie die Mülltonne mit lauwarmem Wasser. 10 Unzen hinzufügen. von Borax. In das Fell geben und die Masse mit einem Holzstab umrühren. Lassen Sie das Fell über Nacht einweichen, drücken Sie es dann heraus, stecken Sie es wieder auf das Brett und kratzen Sie es erneut, diesmal mit der Rückseite des Messers. Spülen Sie das Fell gründlich in lauwarmem Wasser aus und drücken Sie es heraus.

Borax Paste

Machen Sie eine Paste von 4 Unzen. von Borax und 4 oz. Alaun, mit etwas Wasser versetzt. Die Paste gut mischen, um etwaige Klumpen zu entfernen.

Andere Leute lesen

  • Brain Tan ein Hirschfell
  • So reinigen Sie ein Hirschfell

Stecken Sie das Fell mit der Pelzseite nach unten auf das Brett. Beschichten Sie die Innenseite des Pelzes mit der Borax-Paste und verteilen Sie sie mit einem Messer auf eine Dicke von 6 mm. Ziehen Sie Gummihandschuhe an, bearbeiten Sie die Paste mit den Fingern und reiben Sie sie fest in die Haut. Lassen Sie die Paste bis zum nächsten Tag auf der Haut, kratzen Sie sie dann ab und tragen Sie eine weitere Beschichtung auf. Wiederholen Sie diesen Vorgang noch dreimal, und lassen Sie die letzte Beschichtung drei bis vier Tage lang an Ort und Stelle.

Kratzen Sie die Paste ab und spülen Sie das Fell mehrmals unter fließendem Wasser aus, bis keine Spur von Borax mehr zu sehen ist. Hängen Sie das Fell auf und lassen Sie es fast trocken.

Stecken Sie das leicht feuchte Fell mit der Pelzseite nach unten auf das Brett. Reiben Sie ein wenig Neatsfoot-Öl in die Innenseite des Pelzes. Machen Sie so lange weiter, bis das Fell weich und geschmeidig ist. Entfernen Sie von Zeit zu Zeit das Fell vom Brett und strecken Sie es kräftig in alle Richtungen. So bleibt Ihre fertige Haut flexibel und weich.

Tipps und Warnungen

  • Verwenden Sie für Ihren ersten Versuch eine Haut mit geringem Wert. Der Bräunungsprozess kann schwierig sein und es ist ratsam, Erfahrung zu sammeln, bevor Sie versuchen, teurere Häute zu konservieren.
  • Der Besitz von Wildfellen unterliegt den Wildgesetzen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Wildhüter, bevor Sie versuchen, Tierhäute zu erwerben.
  • Überprüfen Sie immer die Warnschilder der von Ihnen verwendeten Chemikalien und befolgen Sie die Anweisungen genau. Einige Gerbstoffe können ätzend sein. Tragen Sie Gummihandschuhe, wenn Sie diese Chemikalien direkt handhaben.

20 Süßkartoffelaufläufe für Ihr Erntedankfest

20 Süßkartoffelaufläufe für Ihr Erntedankfest

Wie ich ein kleines Stück Landhimmel in der San Francisco Bay Area fand

Wie ich ein kleines Stück Landhimmel in der San Francisco Bay Area fand

Wie viel Geld sind die Eigentumsbrüder Drew und Jonathan Scott wert?

Wie viel Geld sind die Eigentumsbrüder Drew und Jonathan Scott wert?