https://eurek-art.com
Slider Image

Pflege einer Kokospalme Zimmerpflanze

2021

Eine Kokosnussfrucht braucht drei bis sechs Monate, um zu sprießen.

Eine Kokospalme (Cocos nucifera) besitzt große, dekorative Palmblätter als Zimmerpflanze, blüht jedoch nicht und produziert keine Kokosnüsse. Im Freien ist der Baum in den Winterhärtezonen 10 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart, wird 50 bis 100 Fuß hoch und hat einen 20 bis 40 Fuß breiten Baldachin. Drinnen wächst der Baum von einer gekeimten Kokosnussfrucht in etwa fünf Jahren auf eine Höhe von zwei Metern .

Angemessene Wachstumsbedingungen

Helles Licht und gut durchlässige Blumenerde bieten die besten Voraussetzungen für eine als Zimmerpflanze angebaute Kokospalme. Draußen gedeiht der Baum an einem vollsonnigen Standort an einer Küste oder einem Küstentiefland. In jungen Jahren kann es an einem halbschattigen Standort und in einem hell beleuchteten Innenraum wachsen, z. B. in der Nähe von sonnigen Fenstern oder in einem Wintergarten.

Züchte eine Kokospalme in Innenräumen in einer Mischung, die zu 50 Prozent aus bodengebundener Blumenerde und zu 50 Prozent aus Gartenbausand oder -korn besteht. Der Behälter der Zimmerpflanze muss Bodenentwässerungslöcher haben. Es sollte 2 cm breiter als die Kokosnussfrucht und mindestens 10 cm tief sein .

Bewässerung und Befeuchtung

Eine Kokospalmen-Zimmerpflanze braucht feuchten Boden und hohe Luftfeuchtigkeit . Gießen Sie den Boden immer, wenn die Bodenoberfläche trocken ist. Nehmen Sie den Behälter der Pflanze aus der Auffangschale, stellen Sie ihn an die Stelle, an der er leicht abfließen kann, und gießen Sie langsam Wasser auf die Bodenoberfläche. Wenn Wasser durch die Ablauflöcher des Topfes fließt, hören Sie auf zu gießen. Lassen Sie den Behälter vollständig abtropfen, bevor Sie ihn wieder auf die Auffangschale stellen.

Besprühen Sie die Blätter der Kokospalme alle zwei oder drei Tage mit einem feinen Wassernebel, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Eine Alternative besteht darin, ein breites, flaches Tablett mit Kies oder Kieselsteinen und Wasser zu füllen und dann den Baumbehälter so aufzustellen, dass die Tropfschale auf dem Kies oder den Kieselsteinen aufliegt. Aus der flachen Schale verdunstendes Wasser befeuchtet die Luft um die Kokospalme.

Aufrechterhaltung des Temperaturniveaus

Die Kokospalme, ein subtropischer und tropischer Baum, braucht konstant warme Temperaturen. Es wächst am besten, wenn die Tagestemperaturen 70 bis 80 Grad Fahrenheit und die Nachttemperaturen 65 bis 70 Grad Fahrenheit betragen . Im Sommer, wenn die Temperaturen nachts zuverlässig über 20 ° C liegen, können Sie den Baum an einem warmen Ort im Freien lassen, der tagsüber teilweise im Schatten liegt und vor starkem Wind geschützt ist.

Nehmen Sie den Baum im Spätsommer oder Frühherbst in die Halle. Stellen Sie es nicht in der Nähe einer Wärmequelle auf, die die Blätter austrocknen lässt. Wenn Ihr Haus nachts kälter wird als 22 ° C, legen Sie am Abend ein Tuch über den Baum und entfernen Sie es am Morgen.

Schädlinge behandeln

Schuppeninsekten und mehlige Käfer können eine Kokospalme befallen, die als Zimmerpflanze angebaut wurde, aber die Zimmerpflanze leidet selten an Krankheiten. Schuppeninsekten sehen aus wie winzige Muscheln und kleben an Palmblattadern, und mehlige Käfer sind mit einer baumwollwollartigen Beschichtung überzogen.

Kontrollieren Sie Insekten oder Wanzen mit einem gebrauchsfertigen Insektizid-Seifenspray . Decken Sie alle Teile des Baumes, einschließlich der Blattunterseiten, mit der Lösung ab. Sprühen Sie die Pflanze bei Bedarf alle ein bis zwei Wochen ein.

Die Pflanze düngen

Eine Kokospalme in Innenräumen benötigt im ersten Jahr, nachdem sie aus einer Kokosnussfrucht hervorgegangen ist, keinen Dünger, aber ein älterer Baum profitiert von einem Zimmerpflanzendünger . Tragen Sie alle drei Monate einen körnigen 12-4-8-Langzeitdünger auf. Das Granulat auf die Bodenoberfläche streuen. Die Menge des zu verwendenden Düngers hängt von der Breite des Pflanzenbehälters ab. Tragen Sie zum Beispiel 3/4 Esslöffel des Düngers auf, wenn der Behälter 10 Zoll breit ist, und 1 1/2 Esslöffel des Düngers, wenn der Behälter 12 Zoll breit ist. Die Anweisungen der Düngemittelhersteller variieren jedoch je nach Produkt. Befolgen Sie daher die Hinweise auf dem Etikett Ihres Düngers.

Wie berechnet man, wie viel Sand für den Boden eines oberirdischen Pools benötigt wird?

Wie berechnet man, wie viel Sand für den Boden eines oberirdischen Pools benötigt wird?

Was ist ein Erntemond?  Alles über das Mondspektakel, das Herbst bedeutet, ist da

Was ist ein Erntemond? Alles über das Mondspektakel, das Herbst bedeutet, ist da

So reparieren Sie ein Airless-Spritzgerät

So reparieren Sie ein Airless-Spritzgerät