https://eurek-art.com
Slider Image

Kamille-hineingegossene Kleinigkeit

2021

Getrocknete Kamille verleiht dem Vanillepudding in diesem Schichtdessert einen milden apfelartigen Geschmack.

Cal / Serv: 400 Erträge: 8 Zutaten Kuchen: 1 c. ungesiebtes Kuchenmehl 1/2 c. Zucker 1 1/2 TL. Backpulver TL. Salz 1/2 c. Magermilch 1/4 c. Raps oder anderes Pflanzenöl 2 große Eiweiße 1/2 TL. Vanilleextrakt Kamille Vanillepudding: 2 1/2 c. Magermilch 1/2 c. getrocknete Kamillenblüten 1/2 c. Zucker 1/4 c. Maisstärke 1/4 TL. Salz 2 große Eigelb 1 EL. Butter 1/4 TL. Mandelextrakt 1 reife Nektarine Richtungen
  1. Vorbereiten des Kuchens: Erhitzen Sie den Ofen auf 350 Grad F. Fetten und mehlen Sie eine 8-Zoll-Quadrat-Backform. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Salz gut vermischen. Mit einem Elektromixer bei mittlerer Geschwindigkeit Milch, Öl, Eiweiß und Vanille glatt rühren. Teig in die vorbereitete Pfanne geben. 30 Minuten backen oder bis der in der Mitte eingesetzte Kuchentester sauber herauskommt. Kuchen komplett auf Drahtgitter abkühlen lassen.
  2. Bereiten Sie in der Zwischenzeit Kamille-Vanillepudding zu: Erhitzen Sie die Milch in einem 1-Liter-Topf bei mittlerer Hitze, bis Blasen an der Seite der Pfanne auftauchen. Vom Herd nehmen; kamille dazugeben und 15 minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit Zucker, Maisstärke und Salz in einem schweren 2-Liter-Topf vermengen. Die Kamillenmilch durch ein mit Käsetuch ausgekleidetes Sieb in eine Zuckermischung abseihen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, bis sie eingedickt und sprudelnd ist. In einer kleinen Schüssel Eigelb schlagen und eine kleine Menge Kamillenmilch unterrühren. Geben Sie alles in den Topf zurück. 1 Minute länger kochen; vom Herd nehmen. Butter und Mandelextrakt einrühren; Sofort die Oberfläche des Puddings mit Plastikfolie abdecken. Im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Kleinigkeit zusammenbauen: Kuchen in 1-Zoll-Stücke schneiden. Eine kleine Weintraube zum Garnieren aufbewahren. Entfernen Sie die Stiele von den restlichen Trauben. In einer Schüssel mit Stielglas eine Schicht Vanillesoße verteilen. Abwechselnd Kuchenstücke, Trauben und Pudding verteilen und mit Pudding abschließen. Abdecken und 1 Stunde kalt stellen, damit der Kuchen weich wird.
  4. Kurz vor dem Servieren die Nektarine halbieren, entkernen und in 12 Scheiben schneiden. Nektarinenscheiben um den Rand der Schüssel und in der Mitte anordnen. Mit reservierten Trauben garnieren. Sofort servieren oder abdecken und nicht länger als 2 Stunden im Kühlschrank lagern, da sich die Nektarinen verfärben.

Backen Sie Ihren Weg durch den Winter mit diesem neuen Kochbuch

Backen Sie Ihren Weg durch den Winter mit diesem neuen Kochbuch

So reinigen Sie große Mörtelflächen

So reinigen Sie große Mörtelflächen

Warum ich E-Mails und Texte niemals ersetzen lasse

Warum ich E-Mails und Texte niemals ersetzen lasse