https://eurek-art.com
Slider Image

Anwenden von Etiketten auf gehäkelte Objekte

2021

Fügen Sie ein persönliches Etikett hinzu, um sie daran zu erinnern, wer diesen schönen Schal gemacht hat.

Das Hinzufügen Ihrer eigenen Etiketten zu etwas, das Sie gehäkelt haben, ist der perfekte Abschluss eines Handwerks, das bereits sehr persönlich ist. Es gibt vier Möglichkeiten, ob Sie Ihre Waren zum Verkauf kennzeichnen, die Größe eines Afghanen angeben, damit Sie sich nicht ständig fragen müssen, welches Bett passt, oder ob Sie nur eine geliebte Person wissen lassen, die ihr neues Lieblingsgeschenk gemacht hat Anbringen des Etiketts.

Etiketten annähen

Wenn Ihr Etikett keinen Kleber auf der Rückseite hat, soll es aufgenäht werden. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun: Entweder von Hand mit einer Nadel und einem Faden arbeiten, die zum darunterliegenden Garn passen, damit es sich leicht einfügt; oder verwenden Sie unsichtbaren Faden und eine Nähmaschine, um das Etikett schnell anzubringen. Die Stiche bleiben praktisch unsichtbar, und da die meisten unsichtbaren Fäden etwas gedehnt sind, wird Ihre Häkelarbeit nicht merklich steifer.

Hang Tags hinzufügen

Wenn Sie ein Etikett ausschließlich für die Preisgestaltung Ihrer gehäkelten Waren oder als Geschenkanhänger, der nicht für immer auf dem Artikel verbleiben soll, anbringen müssen, sollten Sie einen Anhänger verwenden. Diese Kartenetiketten sind in verschiedenen Größen erhältlich, von klein genug für einen handschriftlichen Preis bis groß genug für eine kurze Geschenknotiz. Jedes Etikett hat ein Loch an einem Ende und eine Fadenschlaufe, die durch das Loch führt. Stecken Sie ein Ende der Schlaufe durch einen Stich auf Ihrem gestrickten Gegenstand und ziehen Sie ihn zum größten Teil durch den Stich. Führen Sie dann das Tag selbst durch diese Schleife. Ziehen Sie den Anhänger, um die Kordelschlaufe am Stich festzuhalten und den Anhänger frei baumeln zu lassen.

Die grundlegende Methode zum Aufbügeln

Einige Etiketten sind auf einer Seite mit einem glänzenden Klebstoff versehen. diese sind zum aufbügeln gedacht. Sie benötigen ein Bügeleisen und Bügelbrett.

Jennifer Greenfield von YarnHookers.com, die Aufbügeletiketten verkauft, empfiehlt, die mittlere Einstellung für das Bügeleisen zu verwenden - keinen Dampf - und das vorgewärmte Bügeleisen etwa 8 Sekunden lang über das Etikett zu drücken. Reiben Sie dann das Bügeleisen kurz über den Stoff und heben Sie es ab. Sobald der Faden abgekühlt ist, können Sie das Stück waschen, um den durch die Hitze des Bügeleisens verursachten Glanz zu entfernen.

Eine alternative Aufbügelmethode

Greenfield empfiehlt Crocheters, ihre Etiketten auf Gegenständen zu verwenden, die aus Acrylgarn hergestellt wurden - aber wenn Sie mit Nylontauwerk oder anderen Materialien arbeiten, die durch Hitze beschädigt werden können, oder wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Ihre Arbeit bis zu einem hält Testen Sie das Bügeleisen zuerst mit einem Testmuster. Machen Sie das Muster aus dem gleichen Material und dem gleichen Stichmuster und halten Sie das Bügeleisen etwa acht Sekunden lang darüber.

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob Sie die Methode zum Aufbügeln verwenden möchten, können Sie das Logo jederzeit auf ein leichtes Stück Stoff bügeln. dann den Stoff auf die Häkelarbeit nähen. Sie benötigen eine Nadel und einen dazu passenden Faden oder eine mit unsichtbarem Faden beladene Nähmaschine.

Wie erstelle ich ein DIY Birthday Yard Sign

Wie erstelle ich ein DIY Birthday Yard Sign

Dolly Parton und Kenny Rogers sagen, dass sie ein letztes Mal zusammen singen werden

Dolly Parton und Kenny Rogers sagen, dass sie ein letztes Mal zusammen singen werden

Wie Chipmunks & Eichhörnchen loswerden

Wie Chipmunks & Eichhörnchen loswerden