https://eurek-art.com
Slider Image

So funktionieren Abluftventilatoren

2020

Abluftventilatoren verbrauchen Strom

Abluftventilatoren für Verbraucher- und Industriezwecke dienen Badezimmern, Küchen, Fabriken und fast allen anderen Einrichtungen, in denen die Insassen Dämpfe oder Gerüche schnell abführen müssen. Um ihre Aufgabe zu erfüllen, sind Abluftventilatoren typischerweise auf einen Elektromotor angewiesen, der von einer externen Stromquelle gespeist wird, beispielsweise von kommerziellem Strom oder in einigen Fällen von einer Batterie. Der Benutzer steuert den Stromfluss über einen Kippschalter, der in die elektrische Verkabelung eingebaut ist. Wenn der Benutzer den Kippschalter auf „Ein“ stellt, wird ein einfacher Stromkreis geschlossen und der Elektromotor des Lüfters mit Strom versorgt. Wenn der Benutzer die Wartung des Abluftventilators nicht mehr benötigt, kann er den Schalter in die Position „Aus“ stellen, um den Stromfluss zu unterbrechen und den Lüfter auszuschalten.

Abluftventilatoren Verwenden Sie Lüfterblätter

Wenn ein Benutzer den Schalter eines Auspuffventilators auf „Ein“ stellt, fließt Strom zu einem leistungsstarken Elektromotor, der für den Betrieb des Ventilators zentral ist. Wie die meisten Elektromotoren nutzt der Motor eines Abgasgebläses das Magnetfeld der Elektrizität, um eine Metallwelle zu drehen. Die Magnetkraft, die durch den elektrischen Fluss über Kupferdrähte im Motor erzeugt wird, überwindet die Trägheitskraft der Welle und der Flügel des Lüfters und der Lüfter beginnt sich zu drehen. Sobald der Drehmotor die Welle und die Blätter des Lüfters in Rotation versetzt, schneidet die abgewinkelte Oberfläche jedes Blatts durch die Luft, sammelt stationäre Luft und zwingt sie, sich in Richtung der Abluftöffnung zu bewegen, normalerweise nach oben.

Einige Fans haben Geschwindigkeiten

Einige Abluftventilatoren sind mit Kondensatoren ausgestattet, die den Stromfluss zum Elektromotor regeln. Wenn der Benutzer eine höhere Gebläsedrehzahl wählt, lassen die Kondensatoren mehr Strom zum Elektromotor fließen und der Motor dreht sich schneller. Wenn sich der Motor schneller dreht, sammeln die angebrachten Lüfterflügel die Luft schneller und wiederholen ihre Umdrehungen häufiger, wodurch ein höheres Luftvolumen pro Zeiteinheit durch das Auspuffrohr gedrückt wird. Je nach Lüftermodell kann der Lüfter zwei, drei oder sogar fünf Drehzahlen haben, mit denen je nach Bedarf des Benutzers unterschiedliche Luftmengen abgesaugt werden können.

Abluftventilatoren verwenden Abluftrohre

Wenn ein Benutzer einen Abluftventilator zum Absaugen von Dämpfen oder Gerüchen einsetzt, sammeln die rotierenden Ventilatorflügel die Luft, die die anstößigen Partikel enthält, und schieben sie aus der Einrichtung heraus. Wenn die Luft die Anlage verlässt, kann der Lüfter sie nur in eine Richtung richten, normalerweise nach oben. In den meisten Anwendungen leitet ein Abluftventilator Luft nach oben in eine Reihe von Abluftrohren, die die Dämpfe oder Gerüche durch die Decke eines Gebäudes und in die Außenumgebung leiten. In einigen einfacheren Anwendungen, wie Fabriken und kleinen Badezimmern, befinden sich Abluftventilatoren in der Decke der Struktur und drücken die Luft einfach von innen direkt nach außen.

So halten Sie Mücken von Regenfässern fern

So halten Sie Mücken von Regenfässern fern

Amerikanisches Original: Ein Wochenendhaus

Amerikanisches Original: Ein Wochenendhaus

Feuergebratene Tomatensuppe

Feuergebratene Tomatensuppe