https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man einen Pullover in einer Runde von unten nach oben strickt

2020

Wenn Sie einen Pullover in der Runde von unten nach oben stricken, können Sie die Länge anpassen und sicherstellen, dass der Pullover beim Stricken passt. Mit einigen Grundkenntnissen in Mathe und Stricken kann sogar ein Stricker, der gerade erst anfängt, einen perfekt sitzenden Pullover entwerfen. Dies ist ein Grundmuster, bei dem Rippen- und Glattstrickstiche verwendet werden. Sie können jedoch unterschiedliche Stichmuster für ein anderes Aussehen und eine andere Textur verwenden.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Maßband
  • Garn
  • Stricknadeln
  • Stichmarkierungen
  • Schere
  • Gobelin Nadel

Stricken Sie den Körper

Messen Sie um die Hüften, die Taille und die Brust. Messen Sie von der Hüfte bis zur Taille und von der Taille bis zur Brust. Messen Sie um das Handgelenk und den oberen Teil des Arms. Messen Sie von der Achsel bis zum Handgelenk. Notieren Sie alle Maße. Stricken Sie ein Farbmuster in Ihrem gewünschten Garn und Stichmuster. Messen Sie über das Farbfeld, um die Anzahl der Stiche pro Zoll zu bestimmen.

Multiplizieren Sie die Anzahl der Stiche pro Zoll mit dem Hüftmaß. Fügen Sie in ein oder zwei Zoll für Leichtigkeit hinzu, wenn Sie gewünscht werden. Geben Sie die Nummer an. Platziere einen Marker und beginne mit der Arbeit in der Runde.

Eine Masche stricken und dann eine Masche glatt stricken, bis die Hälfte der Maschen abgearbeitet ist. Platzieren Sie einen andersfarbigen Marker für die Seite. Eine Masche stricken, dann eine Masche stricken und bis zum Ende der Runde wiederholen. Stricken und eine Rippe stricken, bis der Pulli 5 cm von der angespritzten Kante entfernt ist. Die Riffelung verhindert, dass sich die Kante unten aufrollt.

2 Zoll oder in der gewünschten Länge glatt stricken.

Verringern Sie die Maschen für die Passform für die Taille. Subtrahieren Sie das Taillenmaß vom Hüftmaß, um die Anzahl der zu reduzierenden Stiche zu bestimmen. Multiplizieren Sie die Antwort mit der Anzahl der Stiche pro Zoll. Verringern Sie den Wert, indem Sie zwei Maschen unmittelbar vor und unmittelbar nach jeder Maschenmarkierung zusammenstricken, um insgesamt vier Maschen pro Runde zu verringern. Arbeiten Sie die Abnahmen gleichmäßig über die Anzahl der Zoll in Schritt 1 von der Hüfte bis zur Taille verteilt.

2 Zoll glatt stricken. Erhöhen Sie die Maschenanzahl, indem Sie vor und nach jeder Maschenmarkierung in die Vorder- und Rückseite der Masche stricken, um insgesamt vier Maschen pro Runde zu erhalten. Um die Anzahl der zu erhöhenden Stiche zu bestimmen, subtrahieren Sie das Taillenmaß vom Brustmaß und multiplizieren Sie die Antwort mit den Stichen pro Zoll. Platzieren Sie den Abstand gleichmäßig über die in Schritt 1 festgelegte Anzahl von Zoll von der Taille bis zur Brust.

Im Stockinettstich arbeiten, bis der Pullover die gewünschte Länge von der angespritzten Kante bis zum Unterarm hat.

Andere Leute lesen

  • Wie man einen Rock strickt
  • Wie man abwechselnd gerippte Stiche auf einem Knifty Knitter Loom macht

Die Ärmel stricken

Multiplizieren Sie das Handgelenksmaß mit den Stichen pro Zoll. Die gewünschte Stichzahl auf die Doppelspitzennadeln anschlagen und die Maschen gleichmäßig auf drei Nadeln verteilen. Mach mit, um in der Runde zu arbeiten. Stricken und 1 Rippe für 2 Zoll stricken.

Arbeiten Sie im Stockinettstich, bis der Ärmel ungefähr 3 Zoll oder die gewünschte Länge bis zum Beginn der Ärmelformung misst.

Erhöhen Sie für die Oberseite des Arms. Subtrahieren Sie das Handgelenksmaß vom Oberarmmaß und multiplizieren Sie die Antwort mit der Anzahl der Stiche pro Zoll. Die Erhöhungen an den Ärmeln werden durch Stricken in die Vorder- und Rückseite der ersten Masche und in die letzte Masche der Runde verarbeitet, sodass sich bei jeder Runde insgesamt zwei Maschen erhöhen. Platzieren Sie den Abstand gleichmäßig über die gewünschte Anzahl von Zoll vom Handgelenk bis zum Unterarm.

Im Glattstrick arbeiten, bis der Ärmel die gewünschte Länge hat. Legen Sie die andere Hülse beiseite und machen Sie sie auf die gleiche Weise.

Strick das Joch

Verbinden Sie die Ärmel mit dem Körper. 1 Zoll von der Seitenmarkierung stricken. Schieben Sie die nächsten 2 Zoll Maschen auf Schrottgarn. Wiederholen Sie dies für die Hülse. Setzen Sie einen Marker auf die Rundstricknadel und stricken Sie über die Ärmelstiche. Platzieren Sie eine Markierung und stricken Sie bis 1 Zoll vor der nächsten Markierung. Gleiten Sie die nächsten 2 cm Maschen, um Garn zu verschrotten. Wiederholen Sie dies für die Ärmelstiche. Setzen Sie einen Marker auf die Rundstricknadel, stricken Sie über die Ärmelstiche und setzen Sie dann einen weiteren Marker, der den neuen Beginn der Runde markiert. Eine Runde stricken.

Zwei Maschen zusammenstricken. Vor der nächsten Markierung zwei Maschen stricken. Schieben Sie zwei Maschen auf die rechte Nadel und stricken Sie die beiden Maschen zusammen. Schieben Sie die Markierung und stricken Sie zwei Maschen zusammen und wiederholen Sie bis zum Ende der Runde. Eine Runde stricken, ohne zu formen. Wiederholen Sie diese beiden Runden, bis der Pullover die gewünschte Länge vom Unterarm bis zum Hals hat.

Stricken und 1 Rippe für 2 Zoll stricken.

Binden Sie alle Stiche ab. Den Faden abschneiden und am Ende auf der linken Seite des Pullovers weben. Platzieren Sie die Achselstiche auf einer Doppelpunktnadel und platzieren Sie die Achselstiche auf einer anderen Doppelpunktnadel. Drehen Sie den Pullover um und binden Sie die Maschen mit der Dreifachnadel ab, um die Achsel zu schließen. Wiederholen Sie dies für die andere Seite. Weben Sie an allen Enden auf der falschen Seite des Pullovers.

Jetzt lokal kaufen

Jetzt lokal kaufen

Die beste Art, Spare Ribs ohne Barbeque-Sauce zuzubereiten

Die beste Art, Spare Ribs ohne Barbeque-Sauce zuzubereiten

Wie man schwarze Aquarellfarbe macht

Wie man schwarze Aquarellfarbe macht