https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man Holzkohlefilter mit Zuckerahorn macht

2020

Zuckerahornholzkohle fügt ein süßes Aroma hinzu, während es filtert.

Ein Teil des Prozesses zur Herstellung von destillierten Produkten besteht darin, die Destillatflüssigkeit durch einen Aktivkohlefilter zu filtern. Holzkohle ist das Produkt, das hergestellt wird, nachdem Sie Hartholzbrocken erhitzt haben, um Dampf und Gase freizusetzen, ohne sie zu verbrennen. Die winzigen Risse und Spalten wirken als Filter für den Likör. Zuckerahorn ist ein Hartholz, das hauptsächlich im Nordosten der USA vorkommt. Sie können Ihren eigenen Kohlefilter aus Zuckerahornholz und einfachen Materialien herstellen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Zuckerahornholz
  • Holzsäge
  • Metallbehälter
  • Elektrische Bohrmaschine
  • Stahlbohrer
  • l2-Gallonen-Topf oder Eimer
  • Grill
  • Topflappen
  • Metallsieb
  • Küchenmaschine oder Mixer
  • 1-Zoll-Rohr, 3 Meter lang
  • Käsetuch
  • Gummiband

Getrocknetes Zuckerahornholz mit einer beliebigen Holzsäge in kleine 1-Zoll-Stücke schneiden. Wenn Sie keinen einfachen Zugang zu einem Ahornbaum haben, können Sie ein Stück Holz verwenden, solange es nicht mit Konservierungsmitteln behandelt wurde.

Bereiten Sie einen Backbehälter für das Holz vor, indem Sie sechs 1/4-Zoll-Löcher in die obere Abdeckung eines Metallbehälters bohren, die groß genug sind, um ein paar Tassen Holzbrocken aufzunehmen. Verwenden Sie einen Stahlbohrer und halten Sie die Löcher in der Nähe der Mitte.

In einen beheizten Außengrill bei 550 Grad Fahrenheit legen. Achten Sie auf die Löcher für die Art der Entladung, um die Stufe der Holzkohleherstellung zu regulieren. Wenn sich das Holz die ersten 30 bis 40 Minuten erhitzt, entsteht Dampf. Achten Sie in der nächsten Stunde auf den gelben Rauch, der anzeigt, dass die Gase freigesetzt werden. Sobald der Abfluss klar ist, kochen Sie weitere 30 Minuten, um das Holz zu einer spröden Holzkohle zu machen.

Füllen Sie einen großen Topf oder Eimer mit kaltem Wasser, bis die gesamte Holzkohle eingetaucht ist.

Nehmen Sie den Behälter vom Grill und entfernen Sie die Abdeckung mit Topflappen oder Topflappen, um Ihre Hände vor der Hitze zu schützen.

Lassen Sie die heiße Holzkohle etwa fünf Sekunden lang in das kalte Wasser fallen. Lassen Sie das Wasser über ein Metallsieb ab, um die Holzkohle aufzufangen. Der Dampf bewirkt, dass die Oberfläche der Holzkohle in Millionen Risse zerbricht und die Filterfläche der Zuckerahornholzkohle vergrößert.

Verwenden Sie eine Küchenmaschine oder einen Mixer, um die Holzkohle zu einem groben Pulver zu verarbeiten, das in ein Röhrchen passt. Verwenden Sie jeweils nur ein paar Handvoll.

Andere Leute lesen

  • So bauen Sie einen Kohlefilter für destillierten Alkohol
  • Wie man Holzkohle aus Sägemehl macht

Löffeln Sie die Zuckerahorn-Holzkohle in einen Trichter, der an einem 1 Zoll breiten Rohr befestigt ist, das ungefähr 3 Fuß lang ist. Binden Sie das Ende des Schlauchs mit drei Lagen Käsetuch und einem Gummiband ab. Dies verhindert, dass die Holzkohle beim Filtern aus dem Röhrchen fällt. Fügen Sie genügend Holzkohle hinzu, um 24 Zoll der Röhre zu füllen.

Gießen Sie Wasser durch den Trichter in das Röhrchen, bis es klar vom Ende des Röhrchens abläuft. Der Nassfilter ist bereit für Ihr Destillat.

Es gibt noch eine Chance, das Nordlicht heute Abend zu sehen

Es gibt noch eine Chance, das Nordlicht heute Abend zu sehen

Wir sind verliebt in die Retro-Chic-Einrichtungsideen dieses Wohnwagens

Wir sind verliebt in die Retro-Chic-Einrichtungsideen dieses Wohnwagens

Dieser neue Service schickt Ihrem Todfeind einen Umschlag voller Glitzer

Dieser neue Service schickt Ihrem Todfeind einen Umschlag voller Glitzer