https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man japanische Ramen-Nudeln macht

2021

Erwachsene und Kinder lieben den Geschmack, die Konsistenz und die Form gelockter japanischer Ramennudeln. Hier ist ein einfaches Rezept für hausgemachte Ramen-Nudeln, die Sie alleine oder mit Kindern probieren können. Kombinieren Sie die Nudeln mit einer Hühnerbrühe oder Miso oder probieren Sie sie mit einer etwas raffinierteren hausgemachten Ramenbrühe für ein einfaches Essen oder einen ersten Gang.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Mehl, Salz, Eier, Wasser, Öl
  • kleine Schüssel, mittlere Schüssel
  • großer Löffel
  • Bratpfanne
  • große Soßenpfanne
  • Küchenhandtuch
  • Papiertücher

Schritt 1

Sammeln Sie Ihre Zutaten: 2 Tassen Mehl, 1/2 Teelöffel Salz, 4 Eier, 1 Esslöffel Wasser und Öl zum Braten.

Schritt 2

Mehl und Salz in einer großen Schüssel vermengen und aus den trockenen Zutaten eine Mulde machen.

Schritt 3

Mische die Eier und das Wasser in einer kleinen Schüssel.

Schritt 4

Gießen Sie die Ei-Wasser-Mischung in den Brunnen der trockenen Zutaten und mischen Sie sie mit einem großen Löffel, bis die Mischung einen Teig bildet.

Schritt 5

Den Teig 10 bis 15 Minuten mit den Händen kneten, bis er sich elastisch anfühlt.

Schritt 6

Decken Sie die Teigschüssel mit einem Küchentuch ab und lassen Sie den Teig 30 Minuten ruhen.

Schritt 7

Mehl ein Leerzeichen auf Ihrer Arbeitsplatte. Rollen Sie den Teig auf die bemehlte Arbeitsplatte, bis er sehr dünn ist - ungefähr 1 mm. Verwenden Sie so viel Mehl, wie Sie brauchen, damit der Teig nicht klebt. Wenn sich der Teig weiter zurückzieht und dicker wird, lassen Sie ihn noch ca. 5 Minuten ruhen und rollen Sie ihn dann wieder aus.

Andere Leute lesen

  • 5 günstige und einfache Top-Ramen-Rezepte
  • Der beste Weg, um Hühnerbrühe wohlschmeckend zu machen

Schritt 8

Schneiden Sie den gerollten Teig in kleine Streifen - ungefähr 6 Zoll lang und 1/8 Zoll breit. Wenn Sie eine Nudelmaschine haben, können Sie damit den Teig in Streifen schneiden.

Schritt 9

Wirbeln Sie die Streifen zusammen in kleine Bündel von Nudeln. Legen Sie die Bündel 2 Stunden lang auf den Tresen, um sie etwas zu trocknen.

Schritt 10

Den Boden einer Pfanne mit Öl bestreichen. Braten Sie die Nudelbündel schnell an, damit sie nicht zu fettig werden. Die Nudeln sollten aufplatzen und eine weiße bis hellgoldene Farbe haben. Legen Sie die Nudelbündel zum Abkühlen auf ein Papiertuch.

Schritt 11

Kochen Sie die gebratenen Nudeln in einer Hühner-, Miso- oder Ramenbrühe, bis sie weich sind - ungefähr 6 bis 8 Minuten. Nicht gekochte Nudeln im Kühlschrank aufbewahren. Siehe das Rezept für Ramenbrühe in den folgenden zusätzlichen Ressourcen.

Wie man ein hausgemachtes pH-Meter macht

Wie man ein hausgemachtes pH-Meter macht

Gravieren auf Leder

Gravieren auf Leder

Die 5 Pins, die Sie diese Woche sehen müssen

Die 5 Pins, die Sie diese Woche sehen müssen