https://eurek-art.com
Slider Image

Wie erstelle ich ein Blockhaus Quilt Square

2019

Ein Blockhaus ist ein traditioneller Quiltblock, der ein guter Ausgangspunkt für einen Quilteranfang ist. Da es sowohl dunkle als auch helle Stoffe benötigt, ist es ein hervorragendes Muster, um Stoffreste und kleine Stoffreste zu verarbeiten. Es funktioniert gut in den ursprünglich verwendeten Flanellen und Plaids oder ebenso gut in Baumwolldrucken und Blumenmustern. Obwohl sehr wenige Dinge so gemütlich sind wie eine Flanell-Blockhausdecke. Dieses Muster ergibt ein 10-Zoll-Quadrat, aber Sie können leicht eine Runde Holz hinzufügen, um ein 12-Zoll-Quadrat zu erstellen, oder eine Runde lassen, um ein 8-Zoll-Quadrat zu erstellen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Verschiedene Stoffe in dunklen und hellen Farben
  • Schneidematte
  • Rollschneider
  • Klares Quiltlineal
  • Schere
  • Faden
Grundblockhaus quadratisch.

Schritt 1

Schneiden Sie ein Stoffquadrat 2 1/2 Zoll x 2 1/2 Zoll zu, um die Mitte des Blocks zu sein. Schneiden Sie die restlichen Stoffstücke in 1 1/2 Zoll breite Streifen. Verteilen Sie dunkle und helle Farben gleichmäßig. Eine Liste der Verbrauchsmaterialien finden Sie auf der letzten Folie.

Stoffstreifen für den Block.

Schritt 2

Beginnen Sie mit dem mittleren 2 1/2-Zoll x 2 1/2-Zoll-Block und wählen Sie einen leichten Stoff als ersten Stamm. Legen Sie den Streifen mit dem mittleren Quadrat von rechts nach rechts und nähen Sie ihn mit einer 1/4-Zoll-Naht zusammen.

Die erste Naht nähen.

Schritt 3

Schneiden Sie den Streifen auch mit dem 2 1/2-Zoll-Block mit einem Rollschneider auf der Selbstheilungsmatte und einem klaren Quiltlineal ab.

Stellen Sie sicher, dass der Schnitt gerade ist.

Schritt 4

Drücken Sie die Nahtzugabe in Richtung des dunkleren Stoffquadrats.

Drücken Sie die Naht.

Schritt 5

Drehen Sie das Teil gegen den Uhrzeigersinn um 1/4-Umdrehung und fügen Sie einen weiteren Streifen aus demselben leichten Stoff von rechts nach rechts hinzu und nähen Sie eine 1/4-Zoll-Naht. Schneiden Sie den Überschuss wie in Schritt 3 und drücken Sie die Naht in Richtung des mittleren Quadrats.

Das Quadrat ist jetzt 3 1/2 Zoll x 3 1/2 Zoll.

Schritt 6

Drehen Sie das Teil erneut gegen den Uhrzeigersinn um 1/4-Umdrehung und fügen Sie wie immer einen dunklen Streifen mit einer 1/4-Zoll-Naht hinzu. Schneiden Sie den Überschuss ab und drücken Sie immer auf den dunkleren Stoff. Drehen Sie eine weitere Vierteldrehung und fügen Sie einen weiteren Stamm desselben Streifens hinzu. Schneiden Sie den Überschuss ab und drücken Sie.

Das Quadrat ist jetzt 4 1/2 Zoll x 4 1/2 Zoll.

Schritt 7

Überprüfen Sie gelegentlich die Rückseite des Teils, um sicherzustellen, dass Sie keine Nähte in der falschen Richtung erfasst haben.

Rückseite mit Druckmuster.

Andere Leute lesen

  • Wie erstelle ich einen einfachen Celtic Knot Quilt Block?
  • So verwenden Sie ein 20er-Wendemuster, um einen Queen-Size-Quilt herzustellen

Schritt 8

Fahren Sie auf diese Weise fort, indem Sie zwei Protokolle hellen Stoffs und dann zwei Protokolle dunklen Stoffs hinzufügen, bis Sie auf jeder Seite des mittleren Quadrats vier Protokolle von hellem und dunklem Stoff haben.

Das Quadrat ist jetzt 6 1/2 Zoll x 6 1/2 Zoll.

Flohmarkt-Transport: Daphnes Vintage Straßenschilder

Flohmarkt-Transport: Daphnes Vintage Straßenschilder

Wie man einen Salton Reiskocher benutzt

Wie man einen Salton Reiskocher benutzt

16 kuschelige Decken und Kissen für weniger als 100 US-Dollar

16 kuschelige Decken und Kissen für weniger als 100 US-Dollar