https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man ein Paar falsche Zähne macht

2020

Sie benötigen drei separate Formen, um einen Satz künstlicher Zähne herzustellen.

Falsche Zähne sind nicht nur für Menschen, die ihre Zähne verloren haben. Während Prothesen die häufigste Verwendung falscher Zähne sind, werden sie von anderen aus kosmetischen Gründen verwendet. Sie werden in Kinderschönheitswettbewerben verwendet, um fehlende Zähne zu verbergen und als Teil eines Spezialeffekt-Make-ups, um das Aussehen der Zähne eines Schauspielers zu verändern. Die Herstellung von künstlichen Zähnen ist eine akribische Aufgabe, wenn es darum geht, das Acryl für die Herstellung falscher Zähne einzufärben und eine perfekte Passform sicherzustellen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Dentalschale
  • Alginat
  • Gips
  • Laubsäge
  • Wachs
  • Leichter
  • Bildhauerwerkzeuge
  • Lehm
  • Kunststoffbehälter
  • Spatel
  • Trennmittel
  • Gummihandschuhe
  • Acrylflüssigkeit
  • Acrylpulver
  • Warmes Wasser
  • Rotationsschneidwerkzeug
  • Zahnpasta

Bilden Sie eine Form Ihrer Zähne. Bereiten Sie das Alginat gemäß den Anweisungen des Herstellers vor und füllen Sie eine Dentalschale mit der Mischung. Setzen Sie das Tablett aufrecht in den Mund und beißen Sie es nieder. Lassen Sie das Tablett einige Minuten an Ort und Stelle, damit das Alginat aushärten kann. Entfernen Sie das Fach und wackeln Sie ein wenig, um das Vakuum zu unterbrechen, wenn es festsitzt.

Füllen Sie die Form mit Gips. Beschichten Sie die Innenseite der Form mit einem Trennmittel, damit sich die beiden Teile später leichter trennen lassen. Mischen Sie den Gips gemäß den Anweisungen des Herstellers und füllen Sie die Form vollständig aus. Tippen Sie leicht auf den Tisch, um Luftblasen zu entfernen. Lassen Sie das Pflaster ca. 45 Minuten einwirken.

Trennen Sie die beiden Formen und entfernen Sie den überschüssigen Putz. Schneiden Sie den Gips vorsichtig mit einer Stichsäge ab und achten Sie dabei darauf, dass der Gips nicht beschädigt wird.

Eine dünne Schicht Wachs auf die Gipszähne aufschmelzen. Verwenden Sie ein kleines Feuerzeug, um das Wachs zu schmelzen, bis es biegsam wird. Das Wachs sollte nur den Zahnbereich des Modells bedecken. Formen Sie das Wachs, um die Form der falschen Zähne zu erhalten. Decken Sie die Oberseite des Zahnfleisches mit Modelliermasse ab, um einen Überlauf zu erzeugen. Der Überlauf sorgt dafür, dass der obere Teil der Gipszähne breiter als der untere ist (Ihr Zahnfleisch krümmt sich oben nach innen) und erleichtert das Zusammenfügen der Formen.

Füllen Sie einen kleinen Behälter mit Alginat und tauchen Sie die mit Wachs modellierten Gipszähne in die Flüssigkeit. Halten Sie es in das Alginat getaucht, bis die Flüssigkeit zu trocknen beginnt. Verwenden Sie einen Spatel und Bildhauerwerkzeuge, um das Alginat auf dem Gipsverband zu entfernen. Entfernen Sie die Zähne vorsichtig aus der Form, da Sie sie in Schritt 8 erneut verwenden müssen. Entfernen Sie alle Wachsreste aus dem Inneren der Form und den Gipszähnen.

Die Gipszähne mit zwei bis drei Schichten Trennmittel bestreichen. Lassen Sie jede Schicht vollständig trocknen, bevor Sie eine weitere Schicht auftragen.

Gießen Sie Acrylflüssigkeit in die Form, die Sie aus den wachsmodellierten Gipszähnen hergestellt haben. Tragen Sie Gummihandschuhe, um Ihre Haut zu schützen. Mischen Sie es ein wenig und geben Sie dann Acrylpulver in die Form, um die Farbe des Acryls zu tönen. Es kann einige Versuche dauern, die richtige Kombination von Pulvern zu finden, um den falschen Zähnen die richtige Farbe zu verleihen.

Andere Leute lesen

  • Zahnersatz & Zahnersatz
  • Wie man Acrylzähne macht

Legen Sie die Gipszähne, die Sie ursprünglich hergestellt haben, in die mit Acryl gefüllte Form. Stellen Sie sicher, dass die beiden Formen perfekt zusammenpassen, damit Sie die von Ihnen hergestellten Acrylzähne nicht beschädigen. Legen Sie einen schweren Gegenstand für einige Minuten auf die Form und lassen Sie die Form je nach Abbindezeit des Acryls für ca. 30 bis 45 Minuten abbinden.

Trennen Sie die beiden Formen. Die falschen Zähne bleiben an der Gipsform haften, tauchen Sie sie also in warmes Wasser, um das Trennmittel aufzulösen. Gehen Sie beim Entfernen der Kunststoffzähne sehr vorsichtig vor, um sicherzustellen, dass sie nicht brechen.

Überschüssiges Acryl mit einem rotierenden Schneidewerkzeug entfernen. Polieren Sie die Zähne mit normaler Zahnpasta.

Können Sie Lack mit einem Fleck übermalen?

Können Sie Lack mit einem Fleck übermalen?

Handnähmaschine Anweisungen

Handnähmaschine Anweisungen

So bereiten Sie die Butt-Portion von geräuchertem Schinken

So bereiten Sie die Butt-Portion von geräuchertem Schinken