https://eurek-art.com
Slider Image

Lackierte Schränke nacharbeiten

2024

Wenn Sie lackierte Schränke nacharbeiten, kann Ihre Küche mitgenommen werden.

Lack bietet eine dauerhafte, belastbare Oberfläche über Küchenschränken. Als Schutzbeschichtung in der Küche bildet Lack eine Barriere zwischen dem darunter liegenden Holz und bestimmten Säuren, Laugen, Lösungsmitteln und Wasser. Im Gegensatz zu einigen Oberflächen dringt Lack nicht in das Holz ein. Das Nacharbeiten alter Lackschränke kann dazu beitragen, sie auf den neuesten Stand zu bringen und ihnen ein attraktives Facelifting zu verleihen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Schraubenzieher
  • Spülmittel
  • Schwamm
  • Zeitung
  • Tücher fallen lassen
  • Lackentferner
  • 2-Zoll-Pinsel
  • Farbschaber
  • Stahlwolle
  • Holzkitt
  • Sandpapier
  • Tuch anheften
  • Fleck
  • Polyurethan

Entfernen Sie die Hardware mit einem Schraubendreher aus Ihren Küchenschränken. Lassen Sie die Hardware in eine Schüssel mit heißem Wasser und ein paar Tropfen mildem Geschirrspülmittel fallen. Lassen Sie die Hardware etwa 30 Minuten einwirken. Schrubben Sie die Hardware mit einem Schwamm, spülen Sie sie aus und legen Sie sie zum Trocknen beiseite.

Wischen Sie die Oberfläche Ihrer Schränke mit einem feuchten Schwamm ab und entfernen Sie Fett und Schmutz. Lassen Sie die Schränke 15 bis 20 Minuten trocknen, während Sie die Tücher über den Boden und die Arbeitsplatten legen.

Übermalen Sie jeweils einen Schrank mit Ihrem Lackentferner. Verwenden Sie einen 2-Zoll-Pinsel, um den Entferner aufzutragen, als würden Sie malen. Lassen Sie den chemischen Entferner etwa 5 Minuten oder so lange einziehen, wie auf dem Produktetikett angegeben. Kratzen Sie den weichen Lack mit der stumpfen Kante eines Farbschabers ab und schälen Sie den Filmfilm vom darunter liegenden Holz ab. Schaben Sie mit Ihrem Schaber alle ebenen Flächen Ihres Schranks ab. Verwenden Sie ein Stück Stahlwolle, um den verbleibenden Lack entlang der Kurven und Rillen abzupfen. Tragen Sie den Entferner ein zweites Mal auf hartnäckige Lackstellen auf. Kratzen oder polieren Sie den gelösten Film ab. Entfernen Sie den Lack mit der gleichen Technik von den übrigen Schränken.

Wischen Sie die Oberflächen Ihrer abisolierten Schränke mit heißem Seifenwasser ab. Rückstände mit klarem Wasser abspülen. Lassen Sie die Schränke zwei bis drei Stunden trocknen.

Reparieren Sie Kratzer oder Risse in Ihren Schränken mit Holzspachtel. Drücken Sie den Kitt in den Makel und wischen Sie die Ränder sogar mit dem umgebenden Holz ab. Lassen Sie den Kitt für die empfohlene Zeit trocknen und polieren Sie ihn anschließend mit einem Stück feinem Sandpapier glatt. Reiben Sie die Oberflächen Ihrer Schränke mit einem Lappen ab, um Staub und Flusen zu entfernen.

Tragen Sie Ihren Fleck mit einem weichen Tuch auf das blanke Holz auf. Reiben Sie das Tuch in Richtung der Holzmaserung und bedecken Sie die Oberflächen Ihrer Schränke gleichmäßig. Wischen Sie überschüssige Flecken ab und lassen Sie eine gleichmäßige Farbe über dem Holz. Lassen Sie den Fleck 12 bis 24 Stunden einwirken und trocknen.

Tragen Sie eine klare Schicht Polyurethan auf die befleckten Schränke auf. Verwenden Sie lange Pinselstriche, um den Klarlack in Richtung der Holzmaserung zu verteilen. Lassen Sie diese Schutzschicht mindestens 12 Stunden trocknen, bevor Sie eine zweite Schicht auftragen. Ersetzen Sie die Hardware, nachdem der Decklack vollständig getrocknet ist.

Tipps und Warnungen

  • Sorgen Sie für ausreichende Belüftung Ihres Arbeitsbereichs, wenn Sie aggressive Chemikalien wie Lackentferner und Polyurethanprodukte verwenden.

Wie Indoor White Mould & Dust Milben loswerden

Wie Indoor White Mould & Dust Milben loswerden

Casino Party Spielideen

Casino Party Spielideen

So reinigen Sie ein Bügeleisen

So reinigen Sie ein Bügeleisen