https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man Weinstein verwendet, um Fudge zu setzen

2024

Richtig gemachter Fudge ist weich und zäh.

Um Fudge richtig zuzubereiten, müssen die Rezeptanweisungen sorgfältig befolgt werden, sonst wird der Fudge zu körnig und hart. Viele Bäcker verwenden Weinstein in ihren Rezepten, um den Fudge festzuhalten. Die Zahnsteincreme hilft dem Fudge beim Abbinden, indem die Saccharose des Zuckers in Glucose und Fructose zerkleinert wird, wodurch die Kristallisation des Fudge weniger möglich wird. Dies hilft dem Fudge, weich und zäh zu bleiben.

Dinge, die du brauchen wirst

  • 3 Tassen Zucker
  • 1/4 TL. Sahne von Zahnstein
  • 1/4 TL. Salz-
  • 1 Tasse Milch
  • 2 EL. Butter oder Margarine
  • 1 Teelöffel. Aroma von schwarzen Walnüssen
  • 1/2 Tasse Nüsse, gehackt (jede Art)

In einer schweren Pfanne Salz, Weinstein, Zucker und Milch vermengen. Kochen, bis die Mischung eine weiche Kugel ist.

Rühren Sie die Mischung häufig und beobachten Sie sie, um ein Anbrennen zu vermeiden. Wischen Sie die Seiten der Pfanne mit einer in Wasser getauchten Silikonbürste ab, um ein Auskristallisieren des Zuckers zu verhindern.

Nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Fügen Sie die Butter der Mischung hinzu. Kühlen Sie die Mischung ab, rühren Sie die Butter jedoch nicht um, bis die Temperatur der Mischung lauwarm ist (ca. 30 ° C).

Tipps und Warnungen

  • Beobachten Sie, wie sich die Mischung auf dem Herd erwärmt, um ein Anbrennen zu vermeiden.

16 neue Wendungen für French Toast zum Ausprobieren an diesem Wochenende

16 neue Wendungen für French Toast zum Ausprobieren an diesem Wochenende

Wie man mit dem Weben einen Geldbeutel aus Dosentabs macht

Wie man mit dem Weben einen Geldbeutel aus Dosentabs macht

Hawaii erwartet dieses Wochenende bis zu 30 Zoll Schnee

Hawaii erwartet dieses Wochenende bis zu 30 Zoll Schnee