https://eurek-art.com
Slider Image

"Die Stimme" löst Beschwerden aus, weil sie das Finale "herausgezogen" hat

2021

  • Maelyn Jarmon wurde am Ende des zweistündigen Ergebnisfinales zur Gewinnerin von The Voice gekürt.
  • Fans sind verärgert über das Netzwerk, das die Show "hinauszieht", zumal sie in einigen Gegenden als nur eine Stunde lang eingestuft wurde.


Nach 12 Wochen schockierender Blind Auditions, kontroverser Cross Battles und kraftvoller Live Performances hat The Voice endlich eine Gewinnerin gekrönt: Maelyn Jarmon vom Team John Legend.

Der neue Titel der 26-jährigen Sängerin als Voice- Champion ist nach unzähligen umwerfenden Auftritten, einschließlich ihrer jüngsten Coverversion von "Hallelujah" am Montagabend, verdient. Ausnahmsweise scheint die Mehrheit der Twitter-Fans zufrieden zu sein, dass Maelyn die Nummer eins ist - aber etwas anderes ist passiert, das die Leute ernsthaft verärgert hat.

Das Online-Fernsehprogramm von NBC (sowie die Voice- App) zeigten, dass das Finale eine Stunde dauern würde und von 21.00 bis 22.00 Uhr ausgestrahlt werden würde. Die Show lief jedoch weit darüber hinaus.

Ein Screenshot des Dienstagnachtplans von NBC.

Die ersten zwei Stunden der mit Stars besetzten Folge waren mit Live-Auftritten der Top 4-Finalisten sowie der Top 13-Kandidaten dieser Saison, The Jonas Brothers, Khalid, Hootie & The Blowfish, BTS und vielen mehr, gefüllt. Zwischen den einzelnen Sätzen wurde Zeit für Voice- Anzeigen, Spielereien der Trainer und viele wundervolle Scherze mit freundlicher Genehmigung von Moderator Carson Daly aufgewendet. All dies führte zu den letzten Minuten, in denen der Gewinner bekannt gegeben wurde.

Dieses Lied und der Tanz (Wortspiel beabsichtigt) sind typisch für Finales von Reality-Wettbewerbsshows, aber Voice- Fans schienen am Dienstagabend besonders verärgert zu sein.

"Brauchen sie wirklich zwei Stunden und all diese Vorstellungen?" Ein Zuschauer twitterte. "Es ist fast wie eine Preisverleihung!"

Brauchen sie wirklich zwei Stunden und all diese Vorstellungen? Es ist fast wie eine Preisverleihung! #Die Stimme

- Frau Little ‍♀️ (@ mslittle_90) 22. Mai 2019

Viele weitere Fans waren sich einig, dass sich das "Herausziehen" des zweistündigen Finales "gezwungen" anfühlte.

Können wir nicht einfach zu den letzten 20 Minuten von #TheVoice springen? Diese zwei Stunden sind so gezwungen. # manuré #JonasBros #TravisTritt fehlende Worte, Zwangsskits das ist schmerzhaft. @NBCTheVoice pic.twitter.com/0D7aiMCtCf

- Jeremy James (@JeremyJamesBGT) 22. Mai 2019

Mist ist richtig. Was für eine Zeitverschwendung. Diese Show muss nicht 2 Stunden dauern. #Die Stimme

- Rii (@riikabob), 22. Mai 2019

Die Stimme verschwendet also wirklich Zeit, indem sie ein 5-minütiges Gespräch in eine einstündige Show verwandelt. OK danke. Ich verstehe #BTSonTheVoice pic.twitter.com/Fbq9bPE6cg

- Calli? Callie? Calee? Strand? (@ silleeme27) 15. Mai 2019

Jemand bemerkte sogar, dass bei der Geschwindigkeit, mit der die Show lief, "die Gewinner mit rollenden Credits bekannt gegeben werden" - eine Vorhersage, die nicht allzu weit entfernt war.

Brauchen wir mehr Füller, kommen wir zu den Ergebnissen? #TheVoice #VoiceFinale Sie werden den Gewinner mit den Credits bekannt geben

- American Idol Fan (@ krummy09) 22. Mai 2019

The Voice ist eine Fernsehsendung, deren Zweck es ist, zu unterhalten, was das Finale definitiv in die Jahre gebracht hat. Trotzdem können wir die Frustration von denen verstehen, die dachten, dass zwei Stunden * ein bisschen * viel waren. Aber können wir jemals zu viel von Kelly Clarkson, Adam Levine, John Legend oder Blake Shelton haben?

So halten Sie Ihren Weihnachtsbaum am Leben

So halten Sie Ihren Weihnachtsbaum am Leben

Süßkartoffel-Kekse

Süßkartoffel-Kekse

Wie man ein Pantherkostüm macht

Wie man ein Pantherkostüm macht