https://eurek-art.com
Slider Image

Ahorn-Walnuss-Kuchen

2021

Ahornsirup ist nicht nur für Pfannkuchen. Entworfen für diejenigen, die einfach nicht genug von dem allseits beliebten Geschmack bekommen können, sind die Schichten und das Zuckerguss unseres Ahorn-Walnuss-Kuchens beide großzügig mit diesem vollamerikanischen Sirup übergossen.

Cal / Serv: 549 Ausbeuten: 12 Zutaten 2 1/2 c. Allzweckmehl 2 TL. Backpulver 2 TL. Backpulver 1/2 TL. Salz 1/2 TL. Zimt 1/2 c. Butter 1/2 c. Kristallzucker 2 große Eier 1 1/2 c. reiner Ahornsirup 2 TL. Vanilleextrakt 1/2 c. Wasser 1 c. fein gehackte Walnüsse 6 Walnusshälften Ahorn-Zucker-Zuckerguss Richtungen
  1. Den Teig zubereiten : Den Backofen auf 180 ° C vorheizen. Mit einer kleinen Bürste zwei 9-Zoll-Kuchenformen leicht mit weichem Butter- oder Pflanzenöl-Kochspray bestreichen. Mit Mehl bestäuben und überschüssiges herausklopfen. Beiseite legen. Mehl, Backpulver, Backpulver, Salz und Zimt in einer mittelgroßen Schüssel sieben. Beiseite legen. In einer großen Schüssel mit einem Mixer, der auf hohe Geschwindigkeit eingestellt ist, die Butter und den Zucker 1 Minute schlagen. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe 1 Minute lang. 1 Tasse Ahornsirup und Vanille hinzufügen. Reduzieren Sie die Rührgeschwindigkeit auf niedrig und geben Sie die Mehlmischung abwechselnd mit dem Wasser und den trockenen Zutaten zu einem Drittel hinzu. Walnüsse vorsichtig unterrühren.
  2. Den Kuchen backen: Den Teig gleichmäßig auf die beiden vorbereiteten Pfannen verteilen. Auf dem mittleren Rost des Ofens backen, bis ein Tester in der Mitte jeder Kuchenschicht sauber herauskommt - etwa 30 Minuten. In den Kuchenformen auf einem Rost 10 Minuten abkühlen lassen. Lösen Sie mit einem Messer die Kuchenschichten von den Seiten der Pfannen und drehen Sie die Schichten auf den Rost, um sie vollständig abzukühlen.
  3. Kuchengarnierungen herstellen: Eine Blechform leicht mit Kochspray bestreichen und die Walnusshälften in einem Abstand von 3 bis 4 Zoll anordnen. In einem kleinen Topf den restlichen Ahornsirup mit einer halben Tasse bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Kochen Sie den Sirup so lange, bis er einen harten Riss aufweist (300 Grad Fahrenheit) oder wenn ein Tropfen in ein Glas kaltes Wasser hart und spröde wird. Vom Herd nehmen und gekochten Sirup vorsichtig über die Walnüsse geben, damit er in Strömen um die Blechpfanne laufen kann. Zur Seite stellen und vollständig abkühlen lassen.
  4. Kuchen einfrieren: Gegebenenfalls mit einem gezackten Messer die gewölbten Seiten der Kuchenlagen ausgleichen. Die Ränder eines Kuchentellers mit 3 Zoll breiten Streifen aus Wachs- oder Pergamentpapier auskleiden und eine Kuchenschicht mit der beschnittenen Seite nach unten darauf legen. 1 Tasse Ahorn-Zucker-Zuckerguss auf die Schicht geben und gleichmäßig verteilen. Legen Sie die zweite Schicht mit der beschnittenen Seite nach unten auf die erste und bedecken Sie die Oberseite und die Seiten des Kuchens mit dem restlichen Zuckerguss. Verzieren Sie die Oberseite des Kuchens mit kandierten Walnüssen und dem verhärteten Ahornzucker. Papierstreifen entfernen und servieren. Bei Raumtemperatur bis zu 4 Tage lagern.

Die besten kirchlichen Osterspiele

Die besten kirchlichen Osterspiele

Zhena Muzyka, Zhenas Zigeunertee

Zhena Muzyka, Zhenas Zigeunertee

Weiße Blumenarrangements unter 25 USD

Weiße Blumenarrangements unter 25 USD