https://eurek-art.com
Slider Image

Diese Kuh, die denkt, dass es ein Hund ist, bricht ständig ins Haus für Kuscheln ein

2022

Beryll ist keine gewöhnliche Kuh. Die Schönheit der Rinder, die von der australischen Ranchbesitzerin Sally Webster mit zwei Welpen aufgezogen wurde, ist überzeugt, dass sie auch ein Hund ist. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass Webster nach Hause kommt und den 8 Monate alten Bern auf dem Teppich zusammengerollt findet, der darauf wartet, ein Haustier zu sein.

Dem Dodo zufolge wurde Beryl fast unmittelbar nach ihrer Geburt im August 2015 zu Waisen. Leider starb ihre Mutter an Komplikationen. Webster kümmerte sich um sie, fütterte sie mit der Flasche und wickelte sie in Decken, bis sie alt genug war, um draußen zu schlafen. Kein Wunder also, dass sie glaubt, ins Haus zu gehören!

"Sie kennt meine und die Stimme meines Mannes", sagte Webster. "Sie kann draußen sein und außer Sicht weiden und wir können ihren Namen rufen, und sie wird immer zurückbrüllen, um zu antworten. Oder zum Haus kommen."

Zum Glück ist sie auch sehr brav. Trotz ihrer Größe stößt Berly nicht um und macht kein Chaos, wenn sie ins Haus einbricht. Sie sitzt nur geduldig und wartet auf Kuscheln, und ihre Besitzer sind nur glücklich, dies zu tun!

So machen Sie hausgemachte Tusche

So machen Sie hausgemachte Tusche

Schokoladentee-Kuchen

Schokoladentee-Kuchen

So entfernen Sie Duft von Duftkerzen

So entfernen Sie Duft von Duftkerzen