https://eurek-art.com
Slider Image

Dies ist der sehr praktische Grund, warum Scheunen rot sind

2020

Es ist eine Frage, von der Sie wahrscheinlich nie wussten, dass Sie sie beantworten wollten: Warum sind Scheunen normalerweise rot gestrichen?

Dieses alte Haus machte das Internet kürzlich auf diesen Kratzer aufmerksam, und die Erklärung ist überraschend einfach. Erstens war rote Farbe nicht immer das kultige Kirschrot, das wir mit den Nebengebäuden der heutigen Bauernhöfe verbinden. Vor Hunderten von Jahren kombinierten die Landwirte Eisenoxid oder Rost mit Öl, um das Holz der Scheune zu behandeln. Der Rost war ein billiges Färbemittel und half, die Struktur vor dem Verfall zu schützen, schreibt Megan Baker.

Laut HowStuffWorks fungiert Rost als "Gift" für Pilze wie Schimmel und Moos, die Feuchtigkeit im Holz der Scheune speichern und Fäulnis verursachen können. Da haben Sie es also: Rote Farbe war eher eine strategische Entscheidung als eine Designentscheidung. Das soll aber niemanden davon abhalten, eine leuchtend rote Scheune nur wegen ihrer ästhetischen Ausstrahlung zu lieben - sie ist auf jeden Fall umwerfend.

(h / t dieses alte Haus)

Folgen Sie Country Living auf Pinterest .

Dank BarkFeed sind die sozialen Medien offiziell den Hunden ausgeliefert

Dank BarkFeed sind die sozialen Medien offiziell den Hunden ausgeliefert

Vorher und Nachher: ​​Eine Garage wird einer Organisationsüberholung unterzogen

Vorher und Nachher: ​​Eine Garage wird einer Organisationsüberholung unterzogen

Von Wäldern inspirierte Geschenkideen

Von Wäldern inspirierte Geschenkideen