https://eurek-art.com
Slider Image

Welches Klima bevorzugen Heliumballons?

2021

Welches Klima bevorzugen Heliumballons? )

Heliumballons sind zum Synonym für Partys geworden. Von Geburtstagsfeiern über Highschool-Tänze bis hin zu Hochzeiten steht ein bunter Luftballonstrauß für Festlichkeit. Aufgrund ihrer Empfindlichkeit halten die meisten Heliumballons jedoch weniger als eine Woche. Erfahren Sie die besten Bedingungen zum Aufblasen und Aufbewahren von Heliumballons sowie weitere Tipps, um sie auch lange nach dem Ende der Party schweben zu lassen.

Fakten

Helium ist ein farbloses, geruchloses, geschmackloses und ungiftiges Inertgas, das häufig zum Aufblasen von Partyballons verwendet wird, da es leichter als Luft ist. Nach dem Gesetz des Auftriebs schwimmt der Ballon, solange das Gewicht des Heliums und des Ballons geringer ist als das Gewicht der Luft. Helium, das ungefähr 0, 0005 Prozent der Luft ausmacht, die wir atmen, ist das zweitleichteste Element. Es wiegt 0, 1785 Gramm pro Liter. Wasserstoff ist eigentlich das leichteste Element, aber es ist extrem entflammbar.

Geschichte

Frühe Ballons wurden aus Tierdärmen hergestellt. Laut Helium UK, einem führenden Anbieter von Helium in Großbritannien, stellte Professor Michael Faraday 1824 den ersten Gummiballon her, den er mit Wasserstoff aufpumpte. Helium wurde nach Angaben von Beginnersguide.com zum ersten Mal nach dem Ersten Weltkrieg zum Aufblasen von Ballons verwendet. Googles Geschichte der Heliumballons berichtet, dass die riesigen Heliumballons, die in Paraden wie der Macy's Thanksgiving Day Parade auftauchten, 1927 erstmals aufgetaucht sind in den 1970ern.

Bestes Klima

Helium reagiert empfindlich auf Temperaturänderungen. Kalte Luft lässt das Helium schrumpfen, wodurch der Ballon scheinbar entleert wird, obwohl er noch schwimmt. Durch Hitze kann sich das Helium ausdehnen und der Ballon platzen. Latexballons sind auch lichtempfindlich und Ballons jeglicher Art werden durch Schmutz und Staub geschwächt. Daher ist der beste Ort, um einen Heliumballon aufzubewahren, ein kühler, dunkler Raum ohne Wind und Staub.

Weitere Leistungstipps

Ultra Hi-Float und Super Hi-Float sind flüssige Produkte, die laut Hi-float.com eine dünne Schutzschicht im Ballon bilden, die Heliumballons 10- bis 25-mal länger schweben lässt. Zusätzliche Möglichkeiten, die Lebensdauer eines Heliumballons zu verlängern, umfassen das Beschichten der Außenseite mit einem Silikonspray oder Haarspray, das Aufblasen des Ballons bei der gleichen Temperatur wie im Bereich seiner beabsichtigten Verwendung und das Vorstrecken eines Latexballons durch vorheriges Aufblasen mit Luft Aufblasen mit Helium.

Warnung

Obwohl Helium ungiftig und nicht brennbar ist, kann das Einatmen großer Mengen von Helium aus Ballons gefährlich sein und Ersticken verursachen. Schon das Einatmen geringer Mengen kann zu Verletzungen führen, da der Sauerstoffabfall zu Bewusstlosigkeit und Sturz führen kann.

Wie man ein hausgemachtes pH-Meter macht

Wie man ein hausgemachtes pH-Meter macht

Gravieren auf Leder

Gravieren auf Leder

Die 5 Pins, die Sie diese Woche sehen müssen

Die 5 Pins, die Sie diese Woche sehen müssen