https://eurek-art.com
Slider Image

Was tun mit Narzissen nach dem Erblühen?

2020

Narzissen sind eine der ersten Blüten, die im Frühling blühen.

Pflegeleichte und zuverlässige Narzissen (Narcissus spp.) Begrüßen den Frühling mit ihren leuchtend gelben Blüten. Narzissen wachsen in den Härtezonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums, je nach Sorte. Obwohl sie relativ pflegeleicht sind, sorgt eine rechtzeitige Pflege nach der Blüte und während der Sommer- und Herbstruhezeit für gesunde, große Blüten im nächsten Jahr.

Eine rechtzeitige Trimmung

Die Herstellung eines Samens schwächt eine Narzissenknolle und verbraucht die gesamte sorgfältig gespeicherte Energie, die sonst zur Blüte im nächsten Jahr führen würde. Schneiden Sie die tote Blume ab, sobald die Blütenblätter welken, aber lassen Sie den grünen Stiel und die Blätter an der Pflanze, um die Sonne weiter einzusaugen. Wischen Sie Ihre Schere mit einem in Alkohol getränkten Tuch ab, um sie vor dem Beschneiden zu desinfizieren. Schneiden Sie die alten Blätter zu Boden, nachdem sie anfangen zu vergilben, ungefähr sechs Wochen nach dem Blühen. Nach dem Beschneiden die toten Blätter aufnehmen und entsorgen. Das Einpflanzen einiger einjähriger Blumen um das Narzissenbeet lenkt vom absterbenden Laub ab und beugt der Versuchung vor, es frühzeitig zu fällen.

Teilen und gedeihen

Narzissen müssen alle drei oder vier Jahre geteilt werden. Wenn die Pflanzen überfüllt erscheinen und nicht gut blühen, ist es Zeit, sich zu teilen. Lösen Sie den Boden und heben Sie die Zwiebeln an, sobald Sie das Laub abgeholzt haben. Sie können bis zum Herbst warten, aber es ist schwieriger, die Glühbirnen zu finden, nachdem sie vollständig inaktiv sind. Kleine neue Lampen werden häufig an den größeren "Mutter" -Lampen angebracht. Drehen Sie diese auseinander und bewahren Sie die größten für das Umpflanzen auf. Werfen Sie alle, die beschädigt, krank, weich oder geschrumpft sind. Pflanzen Sie die Narzissen wieder in eine gut durchlässige Erde in voller Sonne ein. Halten Sie dabei einen Abstand von ca. 5 cm ein und legen Sie sie mit den Spitzen nach oben ca. 5 cm unter die Erde.

Halte sie gefüttert

Wenn die Narzissen mit Nährstoffen versorgt werden, bleiben sie jedes Jahr produktiv und attraktiv. Narzissen benötigen unmittelbar nach dem Blühen keinen Dünger, obwohl Sie während der Teilung 1 bis 2 Esslöffel Knochenmehl in den Boden des Pflanzlochs einarbeiten können. Das Knochenmehl liefert zusätzlichen Phosphor, der die Blüte fördert. Warten Sie andernfalls bis zur Herbstmitte, bis Düngemittel ausgebracht werden. Streuen Sie 1/2 Pfund einer ausgewogenen 10-10-10-Düngemittelmischung auf alle 50 Fuß Gartenbeet. Nach dem Auftragen leicht wässern, damit die Nährstoffe in den Boden einziehen können.

Beruhige dich

Die Vorbereitung der Glühbirnen auf den Winter hängt davon ab, wo Sie wohnen. In kalten Klimazonen, in denen die Temperaturen mindestens 12 Wochen lang zuverlässig unter 50 Grad Fahrenheit bleiben, ist eine isolierende 2 bis 3 Zoll dicke Mulchschicht alles, was die Pflanzen benötigen. Markieren Sie in wärmeren Klimazonen die Position der Zwiebeln direkt nach dem Blühen, damit Sie sie im Herbst leichter finden können. Graben Sie die Zwiebeln bei jedem Herbst aus, teilen Sie sie gegebenenfalls auf und verpacken Sie sie in einer Handvoll Torfmoos in einer perforierten Plastiktüte. Bewahren Sie die Beutel im Kühlschrank auf, damit sie nicht durch reifendes Obst und Gemüse verrottet. Pflanzen Sie die Narzissenzwiebeln im Spätwinter nach einer Kühlperiode von 12 bis 16 Wochen neu ein.

Dieser vom Bauernhaus inspirierte Hühnerstall ist etwas, worüber man glucken muss

Dieser vom Bauernhaus inspirierte Hühnerstall ist etwas, worüber man glucken muss

Liste der von Mobilheimen zugelassenen Holzöfen

Liste der von Mobilheimen zugelassenen Holzöfen

Schokoladenkuchen mit Schokoladen-Orangen-Soße

Schokoladenkuchen mit Schokoladen-Orangen-Soße