https://eurek-art.com
Slider Image

Was ist eine Druckerhöhungspumpe?

2021

Tiefbrunnenpumpen sind eine Art Booster, obwohl Booster auf Bodenniveau verwendet werden.

Druckerhöhungspumpen werden verwendet, um den Druck in Flüssigkeitskreislaufsystemen zu erhöhen, entweder für bestimmte Anwendungen, die von den Systemen gespeist werden, die den höheren Druck erfordern, oder um den Abstand zu vergrößern, den das System benötigt, um die Flüssigkeit mit dem Zirkulationsdruck zu befördern. Druckerhöhungspumpen werden typischerweise in kommunalen Wasser- und Abwasserbehandlungssystemen eingesetzt. Druckerhöhungspumpen werden auch verwendet, um Wasser in höhere Lagen zu pumpen, z. B. in erhöhte Stauseen, Wassertürme und sehr hohe Gebäude.

Lange Entfernungen

Das Pumpen von Wasser oder Erdöl über große Entfernungen erfordert Druckerhöhungspumpen in definierten Intervallen entlang der Rohrleitung. Ein normaler Strömungswiderstand aufgrund von Reibung an den Rohrwänden und Viskositätsverluste sowie ein Anstieg der Höhe tragen zu einem allmählichen Druckverlust entlang der Leitung bei. Druckerhöhungspumpen sind so optimiert, dass sie genügend Druck hinzufügen, um den gewünschten Durchfluss aufrechtzuerhalten, ohne den Druck so stark zu erhöhen, dass er am Einsatzort im Durchflussregelventil übermäßig reduziert werden muss.

Änderungen laden

Viele kommunale Wasserversorger haben früh morgens einen hohen Wasserverbrauch, wenn sie sich auf die Arbeit oder die Schule vorbereiten, und dann wieder abends, wenn die Menschen zu Hause ankommen, Mahlzeiten zubereiten, Geschirr spülen, baden oder duschen oder dies tun eine Ladung Wäsche. Später kehrt der Wasserverbrauch auf ein niedriges Niveau zurück. Die Verwendung der Booster während der Stoßzeiten wäre unerschwinglich teuer. Um diesem Phänomen entgegenzuwirken, werden Druckerhöhungspumpen außerhalb der Spitzenzeiten mit einer niedrigeren elektrischen Rate verwendet, um das Wasser in erhöhte Wassertürme zu pumpen, um den erforderlichen Druck durch ihren höheren Flüssigkeitsstand zu liefern. Wenn der hohe Bedarf wieder zunimmt, wird das erhöhte Wasser aus den Türmen abgelassen, bis der Bedarfszeitraum abgelaufen ist, und der Vorgang des erneuten Befüllens außerhalb der Spitzenzeiten wird wiederholt.

Druckkorrektur

Viele Industrie- und Haushaltsgeräte arbeiten bei festgelegten Auslegungsdrücken optimal. Dennoch sind diese Drücke für einige der anderen Benutzer entlang der Verteilung zu hoch, und das Erhöhen des Drucks und das anschließende Fallenlassen durch die Druckregulierung für die Benutzer mit niedrigem Druck verschwendet Energie. Ein wirtschaftlicherer Ansatz besteht darin, den Druck nur für die Anwendungen zu erhöhen, die ihn benötigen, und den Druck für den Rest der Benutzer niedriger, aber immer noch ausreichend zu lassen.

Tiefbrunnenpumpen sind eine Art Booster, obwohl Booster auf Bodenniveau verwendet werden.

Deep Wells

Einige häusliche Tiefbrunnen müssen Wasser über große Höhen heben, daher sind sie so optimiert, dass sie über einen bestimmten Zeitraum hinweg ein Tankvolumen füllen. Eine Druckerhöhungspumpe, die das Wasser im ganzen Haus zirkuliert, hält den Druck trotz starker zeitweiliger Beanspruchung konstant, ohne die Tiefbrunnenpumpe zu überdrehen.

Ölpipelines

Erdöl, das kilometerweit durch Pipelines fließt, verfügt in regelmäßigen Abständen über Förderpumpen, um den konstanten und wirtschaftlichen Fluss dieser lebenswichtigen Energiequelle zu gewährleisten. Viele dieser Pumpen werden tatsächlich von einem kleinen Strom des zu leitenden Erdöls angetrieben, wodurch die Kraftstoffkosten erheblich gesenkt werden.

So stellen Sie Ihr eigenes silbernes Armreif her

So stellen Sie Ihr eigenes silbernes Armreif her

So reinigen Sie einen Apple Corer "Back to Basics"

So reinigen Sie einen Apple Corer "Back to Basics"

Silberne Konfektkörbe

Silberne Konfektkörbe