https://eurek-art.com
Slider Image

Was ist der Unterschied zwischen einem Nr. 2 und einem Nr. 2.5 Bleistift?

2021

Bleistifte werden nach ihrer Härte sortiert.

Der erste Bleistift, der mit Graphit in einem Holzschaft hergestellt wurde, wurde um 1560 entwickelt. Generationen von Studenten wurden daran erinnert, bei einem standardisierten Test ihre Bleistifte Nr. 2 mitzubringen. Bleistiftminen werden nach der Härte sortiert, wobei ein Bleistift Nr. 2 weicher als ein Bleistift Nr. 3, jedoch härter als ein Bleistift Nr. 1 ist. Bleistiftminen enthalten keine eigentliche Mine, sondern sind in der Regel eine Mischung aus Graphit und einem Füllstoff Lehm.

Geschichte

Die ersten Bleistifte waren eigentlich nur Graphitstücke, die in der Hand gehalten wurden und zum Markieren von Schreibmaterial verwendet wurden. Da reiner Graphit sehr weich ist, war die Schrift sehr fleckig. Im Jahr 1795 mischte Nicolas-Jacques Conté Tonpartikel mit Graphit, um die ersten Bleistiftminen herzustellen. Einige Hersteller verwenden andere Füllstoffe als Ton in ihren Blei, aber das Grundprinzip eines Graphitschreibgeräts bleibt dasselbe.

Numerische Grade

Die Härte eines Bleistifts wird durch das Verhältnis von Füllstoff zu Graphit bestimmt. Je mehr Füller, desto härter der Stift und desto heller die Markierung auf der Seite. Je niedriger die Zahl, desto mehr Graphit enthält die Mine und desto weicher ist die Bleistiftmine. Weichere Stifte lassen mehr Graphit auf der Seite. In den Vereinigten Staaten werden Stifte mit 1 bis 4 bewertet, wobei der Bleistift Nr. 2 am häufigsten verwendet wird. Ein Bleistift Nr. 2.5 ist etwas härter als ein Bleistift Nr. 2 und hat eine etwas hellere Markierung.

HB Noten

Europäische Bleistifte verwenden ein anderes Bewertungssystem und kämmen Buchstaben und Zahlen. "H" bedeutet hart; "B" bedeutet Schwarz und "F" bedeutet, dass der Bleistift bis zu einer feinen Spitze spitzt. Zahlen werden zu den Buchstaben hinzugefügt, um den Grad anzuzeigen, sodass ein mit "9H" eingestufter Bleistift härter ist als einer mit "8H". Die europäische Bleistiftqualität "HB" entspricht dem US-amerikanischen Bleistift Nr. 2.

Konsistenz

Die Einstufung wird von jedem Hersteller vorgenommen, sodass es keine zentrale Behörde gibt, die die Bleistiftqualitäten überwacht und einheitliche Standards festlegt. Während die Nr. 2 eines Herstellers härter als die Nr. 1 desselben Herstellers und weicher als die Nr. 3 desselben Herstellers ist, kann dieselbe Aussage nicht eindeutig für Bleistifte verschiedener Hersteller gemacht werden. Obwohl theoretisch ein Bleistift Nr. 2.5 härter ist, mit einer helleren Markierung als ein Bleistift Nr. 2, kann dies der Fall sein, wenn sie von verschiedenen Herstellern hergestellt werden.

Tutorial zum Hinzufügen von Nachfüllseiten zu einem Sammelalbum

Tutorial zum Hinzufügen von Nachfüllseiten zu einem Sammelalbum

Geräucherte Forelle und Apfel Crostini

Geräucherte Forelle und Apfel Crostini

Wie man einen Schinken entbeint

Wie man einen Schinken entbeint