https://eurek-art.com
Slider Image

Wann sollte eine Glyzinienrebe beschnitten werden?

2021

Glyzinienreben, die in einem Garten wachsen.

Wisteria-Reben (Wisteria spp.) Weisen spektakuläre Frühlingsblüten auf, die aus langen, hängenden Blütenbüscheln bestehen, die bei einigen Sorten bis zu 2 m lang werden können. Die Blütenfarben sind je nach Sorte Violett, Lavendel und Weiß. Die Reben sind kräftige Züchter, daher müssen Sie sie beschneiden, um ihr grassierendes Wachstum einzuschränken. Der Sommerschnitt fördert auch die Blüte. Wenn Sie das Wachstum nicht kontrollieren, können Glyzinien andere Pflanzen überwältigen und Bäume in der Nähe erwürgen.

Wachsende Glyzinien

Die Hauptarten der Glyzinien, der chinesischen Glyzinien (Wisteria sinensis), der amerikanischen Glyzinien (Wisteria frutescens) und der japanischen Glyzinien (Wisteria floribunda) wachsen in den Winterhärten des US-Landwirtschaftsministeriums in den Zonen 5 bis 8, 5 bis 9 und 4 bis gut von Sonne bis Licht Jeweils 9. Wisteria Reben können 10 Fuß pro Jahr wachsen und bis zu 35 Fuß oder mehr erreichen, wenn sie nicht beschnitten werden. Die Ranken werden mit zunehmendem Alter holzig und erfordern eine stabile Stütze wie eine Laube, eine Pergola oder ein Spalier. Im Frühjahr erhöhen die lang hängenden Blütenstände das Gewicht der Reben.

Neu gepflanzte Glyzinien beschneiden

Pflanzen Sie Glyzinien im Frühjahr oder Herbst. Wenn Sie eine Glyzinie anpflanzen, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie sie als ein- oder mehrstämmige Pflanze anbauen möchten. Wählen Sie für eine Glyzinie mit mehreren Stielen mehrere starke Stiele aus und schneiden Sie alle anderen ab. Wenn Ihre Pflanze nur einen Stamm hat, schneiden Sie ihn zurück, um das Wachstum neuer Stämme an der Schnittstelle zu fördern. Um eine Glyzinie mit einem Stiel zu züchten, schneiden Sie alle Stiele bis auf einen aus. Sie können eine einfachstämmige Glyzinie als baumähnliche Pflanze mit geeignetem Schnitt und aufrechtem Halt züchten. Lassen Sie die Glyzinien wachsen und schneiden Sie sie dann auf eine bestimmte Höhe zurück, damit die Glyzinien Seitentriebe produzieren.

Sommer beschneiden, um die Blüte zu fördern

Wisteria ist ein kräftiger Kletterer und produziert den ganzen Sommer lang lange peitschenartige Triebe. Diese langen Triebe befestigen sich und drehen sich um jede Art von nahegelegener Pflanze oder Gegenstand. Im Sommer schneiden Sie alle langen Seitentriebe auf fünf oder sechs Blätter oder auf etwa 6 Zoll zurück. Blätter bestehen aus bis zu 13 bis 15 lanzenförmigen Blättchen. Warten Sie bis nach der Blüte, bevor Sie die Triebe reifer Glyzinien schneiden. Schneiden Sie alle Saugnäpfe ab und ziehen Sie sie heraus, die neben Ihrem Stamm oder den ursprünglichen Stämmen wachsen. Wenn Sie all dieses vegetative Wachstum zurückschneiden, können die Glyzinien im nächsten Frühling ihre Energie für die Erzeugung von Blumen einsetzen. Es kann mehrere Jahre dauern, bis eine neu gepflanzte Glyzinie blüht. Möglicherweise müssen Sie die peitschenartigen Triebe in den Sommermonaten mehrmals schneiden.

Winterschnitt zur Kontrolle von Größe und Form

Sobald Ihre Glyzinien ein Hauptstammgerüst entwickelt haben, entweder ein- oder mehrstämmig, beschneiden Sie es jeden Winter. Im Winter ist das Glyzinienstielgerüst leicht zu erkennen, da alle Stiele blattlos sind. Überschüssiges Wachstum ausdünnen. Bei blühenden Glyzinien die Blütenstiele auf zwei oder drei kurze, fette Knospen zurückschneiden. Diese Knospen tragen im Frühjahr Blüten. Wenn Sie nicht wissen, ob Sie blühende Triebe haben, schneiden Sie einfach Seitentriebe ab, die Sie im Sommer zuvor auf etwa 5 cm zurückgeschnitten haben. Da Glyzinien eine so kräftig wachsende Rebe sind, müssen Sie möglicherweise jährlich bis zu 50 Prozent der Glyzinienstämme und Seitenzweige schneiden.

Verwenden der Schnittwerkzeuge

Handschneidemaschinen oder Scheren sind ausreichend, um alle neuen, weichen Wucherungen auf Glyzinien zu entfernen. Verwenden Sie für ein älteres, holziges Wachstum langstielige Astscheren oder eine Baumsäge. Um Äste oder Seitentriebe auf dem Dach einer Pergola oder hoch auf einem Spalier ohne Leiter zu erreichen, beschneiden Sie diese mit einer Stangensäge oder einem Stangenschneider. Schärfen Sie die Scheren regelmäßig und geben Sie einen Tropfen Motoröl auf die beweglichen Teile, damit die Schneidwerkzeuge weiterhin einwandfrei funktionieren. Wischen Sie die Klingen der Schnittwerkzeuge mit einem in Alkohol getränkten Tuch ab oder tauchen Sie sie in eine Lösung aus 1 Teil Bleichmittel und 9 Teilen Wasser.

10 schöne Ideen für die Bepflanzung englischer Gärten

10 schöne Ideen für die Bepflanzung englischer Gärten

Cremiger, lockiger Makkaronisalat

Cremiger, lockiger Makkaronisalat

Wie man eine einfache Wasserpumpe baut

Wie man eine einfache Wasserpumpe baut