https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man Gefangenenlager herstellt

2021

Sie können Ihre eigenen Häftlingsbestände machen.

Gefangenenlager, auch Pranger genannt, wurden ab dem 14. Jahrhundert als Bestrafung eingesetzt. Vorräte sind zwei Holzbretter, die vertikal von einer Seite aus zu öffnen sind, mit Handlöchern und einem Halsloch, das dort herausgearbeitet ist, wo sich die Bretter treffen. Der Gefangene legte Hände und Kopf in die Vorräte, die dann verschlossen wurden, und der Missetäter wurde gezwungen, dort zu bleiben, bis die Behörden entschieden, dass er oder sie ordnungsgemäß bestraft worden war. Sie können Ihre eigenen Gefangenenbestände für Spaß oder historische Nachstellung machen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • 3 2 x 10 Zoll große Bretter, 5 Fuß lang
  • 2 4-Zoll-x-4-Zoll-Pfosten, 5 1/2 Fuß hoch
  • Bleistift
  • Elektronischer Schraubenzieher
  • 2-Zoll-Schrauben
  • Elektrische Bohrmaschine
  • Bohrer
  • 6 Metallschrauben, mindestens 6 1/2 Zoll lang
  • 6 passende Muttern
  • Großes Metallscharnier
  • Puzzle
  • Sandpapier
  • Hardware für Metallriegel
  • Färbung (optional)
  • Polyurethan (optional)
  • Pinsel (optional)

Schneiden Sie ein 2 x 10-Brett in zwei Hälften, um die Sockel für die Pfosten zu bilden. Befestigen Sie die Mitte jeder Platte an einem Ende jedes 4 x 4-Pfostens mit mindestens vier Holzschrauben, die 2 Zoll lang sind, um die Stabilität des Pfostens zu gewährleisten. Drehen Sie die Pfosten mit den Füßen nach oben.

Schnitzen und schleifen Sie die Bestände. Messen und markieren Sie die Mitte jeder verbleibenden 2 x 10-Karte. Zeichnen Sie einen Halbkreis mit einem Durchmesser von 7 Zoll auf jedes Brett, wobei die Mitte des Brettes die Mitte des Halbkreises ist, die auf der Höhe der Kurve 3 1/2 Zoll betragen sollte. Schneiden Sie den Halbkreis mit der Säge aus. Diese Halbkreise machen das Halsloch, wenn die Bretter miteinander verriegelt sind. Messen Sie und schneiden Sie zwei kleinere Halbkreise auf jedem Brett 2 Fuß auf jeder Seite des Halslochs. Machen Sie sie 4 Zoll im Durchmesser und 2 Zoll auf der Höhe der Kurve für Handlöcher. Schleifen Sie die Bretter mit mittelschwerem Schleifpapier und achten Sie dabei besonders auf die geschnittenen Halbkreise.

Befestigen Sie die Einsteckbretter an der Basis. Bohren Sie mit der elektrischen Bohrmaschine drei Löcher mit einer Breite von 3 bis 4 Zoll von beiden Enden eines 2-mal-10-Lochs, wobei die Platte so ausgerichtet ist, dass die Halbkreise nach oben zeigen. Bohren Sie entsprechende Löcher durch die Pfosten in einem Abstand von 20 cm von der Oberseite der Pfosten. Befestigen Sie das gebohrte Brett mit Schrauben an den Pfosten, indem Sie jedes Ende des Brettes mit der Außenkante jedes Pfostens ausrichten. Ziehen Sie die Muttern an, mit denen die untere Platte befestigt ist. Das Brett sollte sich auf einer Seite der Pfosten befinden und nicht dazwischen hängen.

Beenden Sie Ihre Aktien. Legen Sie das zweite 2 x 10-Brett auf das erste und richten Sie die geschnitzten Halbkreise aus, um die Hals- und Handlöcher herzustellen. Befestigen Sie das Metallscharnier zwischen den beiden Brettern an einem Ende mit Schrauben. Befestigen Sie die Metallbeschläge an der anderen Seite, damit Sie den Gefangenen an Ort und Stelle "verriegeln" können. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Gefängnisbeständen ein schönes Finish verleihen, indem Sie Holzbeize und eine Schicht Polyurethan verwenden.

Wie erstelle ich ein DIY Birthday Yard Sign

Wie erstelle ich ein DIY Birthday Yard Sign

Dolly Parton und Kenny Rogers sagen, dass sie ein letztes Mal zusammen singen werden

Dolly Parton und Kenny Rogers sagen, dass sie ein letztes Mal zusammen singen werden

Wie Chipmunks & Eichhörnchen loswerden

Wie Chipmunks & Eichhörnchen loswerden