https://eurek-art.com
Slider Image

Fehlerbehebung bei einem Schneidbrenner

2024

Der Zweck eines Schneidbrenners besteht darin, verschiedene Metallgrößen zu schneiden. Die meisten Brennerprobleme und Beschwerden kommen von der Brennerspitze und von den O-Ringen, die die Muttern abdichten. Mit der Zeit verstopfen die Öffnungen in der Spitze Metallpartikel und andere Ablagerungen und die O-Ringe nutzen sich ab. Die Taschenlampe kann auch aus verschiedenen anderen Gründen eine Fehlfunktion aufweisen. Eine ordnungsgemäße Reinigung der Brennerspitze und das Ersetzen der O-Ringe lösen das Problem im Allgemeinen. Möglicherweise müssen Sie den Brenner zerlegen, um andere Probleme zu beheben.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Stürmer
  • Gabelschlüssel-Satz
  • Drahtbürste
  • Schneidbrennerspitzen-Reinigungswerkzeug

Überprüfen Sie die Acetylen- und Sauerstofftanks, um sicherzustellen, dass sie voll sind und die Ventile geöffnet sind. Überprüfen Sie die Manometer oben auf den Tanks. Die Anzeige zeigt Ihnen, wie viel Druck aus jedem Tank in die Brennerleitungen gelangt. Wenn die Anzeigen funktionieren, sind die Anzeigenadeln über einer Druckanzahl positioniert. Wenn die Anzeigen nicht funktionieren, bewegt sich die Anzeigenadel überhaupt nicht. Die Acetylenanzeige sollte bei etwa 7 psi und die Sauerstoffanzeige bei etwa 25 psi liegen

Überprüfen Sie den oberen und unteren Teil des Brenners auf Beschädigungen wie Risse oder Brüche. Überprüfen Sie die Gewinde, mit denen die Mutter am oberen und unteren Teil des Brenners befestigt ist. Überprüfen Sie auch die beiden Schlauchverbindungsgewinde an der Unterseite des Brennerbodens.

Öffnen Sie den Acetylenknopf am Basisbrennergriff, indem Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn drehen. Zünde die Spitze der Fackel mit dem Schlaggerät an. Öffnen Sie langsam den Sauerstoffknopf an der Basis des Brennergriffs, bis die innere Flamme eine kurze blaue Kegelform annimmt. Wenn die Brennerspitze nicht die gewünschte blaue Flamme erzeugt oder Sie viel Knacken und Knacken hören, schalten Sie beide Knöpfe aus und bauen Sie den Brenner auseinander, um das Problem zu beheben.

Schließen Sie die Ventile der Acetylen- und Sauerstoffflaschen. Trennen Sie den Acetylenschlauch und den Sauerstoffschlauch mit einem Gabelschlüssel von den beiden Tanks. Trennen Sie die Schlauchenden mit dem Schraubenschlüssel vom Sockel des Schneidbrenners. Dehnen Sie die Schläuche auf dem Boden aus und prüfen Sie sie sorgfältig auf Löcher, Risse, Risse oder andere Schäden, die zu Undichtigkeiten in den Brennerleitungen führen könnten. Überprüfen Sie auch das Ende jedes Schlauchs auf Beschädigungen, wie z. B. eine verzogene Anschraubmutter oder eine gestampfte Anschraubmutter.

Trennen Sie die obere Hälfte des Brenners von der unteren Hälfte, indem Sie die Überwurfmutter gegen den Uhrzeigersinn drehen. Ziehen Sie die beiden Teile auseinander. Überprüfen Sie, ob die Mutter einen O-Ring hat. Wenn ja, überprüfen Sie den Zustand des O-Rings und ersetzen Sie ihn gegebenenfalls.

Entfernen Sie die Spitze des Brenners, indem Sie die Befestigungsmutter der Spitze mit einem Schraubenschlüssel gegen den Uhrzeigersinn drehen. Die meisten Probleme, die an der Brennerspitze auftreten, bestehen darin, dass die Überwurfmutter nicht richtig angezogen, der O-Ring beschädigt oder die Anschlusslöcher verstopft sind. Wenn die Öffnungen verstopft sind, wird verhindert, dass die richtige Menge Acetylen und Sauerstoff aus der Brennerspitze austritt.

Überprüfen Sie die Brennerspitze auf verstopfte Anschlüsse. Bürsten Sie die Brennerspitze gründlich mit einer Drahtbürste ab, um Rückstände oder Metallpartikel zu entfernen. Wenn die Brennerspitze am Ende verbogen oder abgeflacht ist, ersetzen Sie sie durch eine neue Spitze.

Reinigen Sie die Innenseiten der Brennerspitzenöffnungen mit einem Brennerspitzen-Reinigungswerkzeug. Reinigen Sie alle Acetylenöffnungen und die mittlere Sauerstofföffnung. Setzen Sie die Brennerspitze wieder mit der Überwurfmutter zusammen. Ziehen Sie die Überwurfmutter im Uhrzeigersinn an.

Andere Leute lesen

  • Ein Loch für einen Türknauf in eine Metalltür schneiden
  • Fehlerbehebung bei einem handwerklichen Rasenmäher

Setzen Sie den oberen und unteren Teil des Schneidbrenners wieder zusammen. Schrauben Sie die Befestigungsmutter an den oberen Teil des Brenners, bis sie handfest ist, und verwenden Sie dann den Schraubenschlüssel. Schrauben Sie den Acetylenschlauch und den Sauerstoffschlauch wieder an die Unterseite des Brenners. Schließen Sie die Acetylen- und Sauerstoffschläuche wieder an die Manometer an jedem Vorratsbehälter an. Ziehen Sie die Muttern an und öffnen Sie die Ventile zu beiden Manometern. Drehen Sie den Acetylen-Knopf und zünden Sie die Spitze der Taschenlampe mit dem Schlaggerät an. Schneiden Sie ein Stück Metall aus, um sicherzustellen, dass der Brenner ordnungsgemäß funktioniert.

Zwei Männer weigerten sich, das verlorene Kätzchen eines kleinen Mädchens zurückzugeben, bis sie Lösegeld bezahlte

Zwei Männer weigerten sich, das verlorene Kätzchen eines kleinen Mädchens zurückzugeben, bis sie Lösegeld bezahlte

Bunte Gartengeräte

Bunte Gartengeräte

Eine Kuchenform einfetten und bemehlen

Eine Kuchenform einfetten und bemehlen