https://eurek-art.com
Slider Image

Ist Mais eine Grasart?

2024

Mais gehört zur Familie der Gräser.

Gelegentlich ist ein Lebensmittel nicht das, was Sie für botanisch halten, wie zum Beispiel Wassermelonen, die trotz ihrer Behandlung als Obst Gemüse sind. Mais ist in den Produkt- und Tiefkühlgemüseabschnitten enthalten, ganz zu schweigen von den Gemüsekonserven. Mais ist jedoch eigentlich ein Mitglied einer Grasfamilie.

Identifizierung

Mais, Zea mays, ist ein Mitglied der Gräserfamilie Poaceae, die früher als Gramineae bekannt war. Anstatt wie Weizen relativ kurz zu sein, wächst Mais zu einem hohen Stiel, der bis zu 20 Fuß hoch ist. Zuckermais, die Sorte, die Sie frisch essen, ist das Ergebnis einer Mutation, die im 19. Jahrhundert auftrat.

Geschichte

Der theoretische Vorfahr von Mais ist Teosinte, ein mexikanisches Gras, das möglicherweise auch andere essbare Gräser wie Hiobs Tränen hervorgebracht hat. Das Palomar College sagt, das Gras wurde selektiv für "viele tausend Jahre" gezüchtet, um die einzeln umhüllten Körner in die moderne Ähre zu verwandeln.

Verwandtschaft

Zu den Poaceae zählen so unterschiedliche Getreidesorten wie Weizen, Sorghum, Hafer, Roggen und Reis. Alle bilden Stängel unterschiedlicher Höhe, und die Texas A & M University sagt, dass jeder Stängel ein sogenanntes interkalares Meristem enthält, das es dem Gras ermöglicht, weiter zu wachsen, selbst nachdem es durch Weiden oder Mähen gefällt wurde.

"The Voice" -Trainer Adam Levine war in der ersten Episode nach Reagan Strange Drama "Silent"

"The Voice" -Trainer Adam Levine war in der ersten Episode nach Reagan Strange Drama "Silent"

Eine duftende Grenze

Eine duftende Grenze

So unterhalten Sie eine Winterparty mit einem Lagerfeuer

So unterhalten Sie eine Winterparty mit einem Lagerfeuer