https://eurek-art.com
Slider Image

Pfaff Nähmaschinenidentifikation

2020

Pfaff-Nähmaschinen zeichnen sich durch verschiedene Merkmale aus, die sie von Maschinen anderer Hersteller unterscheiden. Hier erfahren Sie, welchen Maschinentyp Sie verwenden und welches Modelljahr.

Seriennummer

Alle Pfaff-Maschinen haben eine Seriennummer, anhand derer der Besitzer bestimmen kann, in welchem ​​Jahr die Maschine hergestellt wurde. Beispielsweise haben Maschinen, die im Jahr 1862, dem ersten Jahr der Pfaff-Maschinen, hergestellt wurden, die Seriennummer 1.

Home Nähmaschinen

Pfaff hat mehrere Heimnähmaschinenlinien. Am billigsten ist die Hobby-Linie, die kein Öl benötigt, einen freien Arm und Stiche mit einer Länge von bis zu 4 mm hat. Die Expression-Linie verfügt über längere freie Arme und einen LCD-Bildschirm.

IDT-System

Pfaff-Nähmaschinen sind mit einem als IDT-System bezeichneten Lauffuß ausgestattet. Der Lauffuß hält den Stoff beim Nähen gerade und sorgt für gleichmäßige Nähte.

Stickmaschinen

Creative Vision ist der Markenname für die Stickmaschinen von Pfaff. Die Maschinen verfügen über einen hochauflösenden Touchscreen zur Auswahl von Designs, eine große Stickfläche und LED-Beleuchtung.

Overlock-Maschinen

Pfaff Coverlock-Maschinen haben entweder vier oder fünf Gewinde. Die Maschinen verfügen über eine Anleitung zur Fadenspannung für jeden Stich, farbcodierte Einfädelrichtungen und zwei Nadeln. Coverlock 4.0 verfügt über einen LCD-Bildschirm.

Die Komikerin Amy Schumer hat die Farm zurückgekauft, die ihre Familie vor 25 Jahren verloren hat

Die Komikerin Amy Schumer hat die Farm zurückgekauft, die ihre Familie vor 25 Jahren verloren hat

Antike Kisten und Truhen

Antike Kisten und Truhen

Cherry Crumble Pie

Cherry Crumble Pie