https://eurek-art.com
Slider Image

Dieses verlassene Baby-Lamm, das ohne ein Vlies geboren ist, erhielt gerade einen kundenspezifischen Mantel

2022

Skippy hatte von Anfang an Pech. Das kleine Lamm wurde auf einer Farm in der südwestenglischen Grafschaft Wiltshire geboren, wo es von seiner Mutter völlig verlassen wurde. Schlimmer noch, er wurde ohne Vlies geboren! Er hieß Skippy, weil er ohne Wolldecke wie ein Känguru aussah. Obwohl dies nicht unbedingt auf ein Gesundheitsproblem hindeutet, bedeutete das Fehlen eines pelzigen Mantels, dass der Kleine keine Isolierung hatte, und es führte dazu, dass er sowohl unter Menschen als auch unter Tieren wie ein Außenseiter behandelt wurde.

Also hat die Landarbeiterin Sally-Ann Fisher aus einem alten Pullover eine kleine Jacke für ihn gemacht und jetzt hat er Recht wie der Regen.

"Er hat einfach Pech, aber es geht ihm großartig", sagte sie der BBC.

Solange er gute Leute hat, die sich um ihn kümmern, hat er alles Glück, das er braucht.

Japanische Fans mit Kindern machen

Japanische Fans mit Kindern machen

Das Pioneer Woman's New Hotel, das Boarding House, ist offiziell eröffnet

Das Pioneer Woman's New Hotel, das Boarding House, ist offiziell eröffnet

Wie spielt man Boccia?

Wie spielt man Boccia?