https://eurek-art.com
Slider Image

Französisches Brot

2021

Dies sind die langen leichten Brote, die die Pariser jeden Tag von ihren örtlichen Bäckereien mit nach Hause nehmen. Am besten an dem Tag, an dem es gebacken wird, machen die Reste authentischen französischen Toast.

Cal / Serv: 140 Ausbeuten: 10 Zutaten 3 c. Brotmehl 2 1/2 TL. Instant-Aktiv-Trockenhefe 1 TL. Salz 1 c. FRÜHLINGSWASSER 1 EL. Pflanzenöl 1 Eiweiß 1 EL. Vollmilch Richtungen
  1. Den Teig zubereiten: In einer großen Schüssel oder Küchenmaschine mit Metallklinge Mehl, Hefe und Salz vermengen. Rühren Sie mit einem Holzlöffel Wasser ein, bis es absorbiert ist, oder mischen Sie es in einer Küchenmaschine, bis der Teig zusammenkommt und mit der Klinge um die Schüssel läuft. Von Hand auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig glatt und elastisch kneten - etwa 10 Minuten - oder weitere 45 Sekunden in der Küchenmaschine.
  2. Den Teig gehen lassen: Eine große Schüssel mit dem Pflanzenöl bestreichen. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine Schüssel geben, um alle Seiten zu bedecken. Mit einem sauberen, feuchten Küchentuch abdecken und etwa 50 Minuten gehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat. Den Teig ausstanzen und zu einer Kugel formen. Decken Sie es wieder zu und lassen Sie es aufgehen, bis sich die Größe verdoppelt hat - noch etwa 40 Minuten.
  3. Formen Sie die Brote: Legen Sie den Teig auf eine bemehlte Oberfläche und teilen Sie ihn in 2 Stücke. Rollen Sie jedes Stück mit einem bemehlten Nudelholz in ein 15 x 10 Zoll großes Rechteck. Legen Sie die Hände entlang der 15-Zoll-Seite eines Teigstücks und rollen Sie den Teig fest zu einem Block. Drücken Sie die Naht zusammen, um die Enden abzudichten und zu verjüngen. Wiederholen Sie mit dem zweiten Stück Teig. Legen Sie die Brote mit der Naht nach unten auf eine Baguettepfanne oder ein Backblech. Decken Sie die Brote mit einem sauberen, feuchten Küchentuch ab und lassen Sie sie etwa 25 Minuten gehen, bis sich die Größe verdoppelt hat.
  4. Backen Sie das Brot: Legen Sie einen Backstein in das untere Drittel des Ofens und heizen Sie den Ofen 30 Minuten lang auf 400 Grad Celsius vor (um den Stein gründlich zu erhitzen). In einer kleinen Schüssel Eiweiß und 1 Esslöffel Wasser leicht verquirlen. Mit einem scharfen Messer oder einer Rasierklinge 3 oder 4 Schnitte in den Teig machen. Die Brote mit der eiweißen Glasur bestreichen und goldbraun backen - 30 bis 40 Minuten. Cool auf einem Gitterrost. Warm servieren. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Tipps & Techniken

Hinweis: Um Pain d'èpi (ein Brot, das einem Weizenähre ähnelt) zuzubereiten, verwenden Sie eine Schere, um alle zwei Zoll diagonale Schnitte durch den Teig zu machen. Ziehen Sie vorsichtig an den Laschen, und lassen Sie sie dann wie in Schritt 3 und 4 beschrieben aufgehen, glasieren und backen. Um Brötchen zuzubereiten, gehen Sie wie in Schritt 3 beschrieben vor, teilen Sie sie jedoch nicht in zwei Hälften. Nach dem zweiten Aufgehen den Teig in 9 gleichgroße Stücke teilen und mit der Handfläche auf einer bemehlten Oberfläche zu kleinen Kugeln rollen.

Die besten kirchlichen Osterspiele

Die besten kirchlichen Osterspiele

Zhena Muzyka, Zhenas Zigeunertee

Zhena Muzyka, Zhenas Zigeunertee

Weiße Blumenarrangements unter 25 USD

Weiße Blumenarrangements unter 25 USD