https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man Terrakotta-Töpfe malt

2020

Bemalen Sie Terrakotta-Töpfe, um Ihre Innen- oder Außendekoration aufzuhellen.

Sie können Terrakotta oder Tontöpfe mit Acrylfarben malen. Aber wenn Sie die Töpfe nach dem Lackieren nicht verschließen, hält der Lack nicht in der Sonne. Tragen Sie nach dem Trocknen des Lacks das richtige Dichtmittel auf, um den Topf mit einem matten oder glänzenden Schutzüberzug zu versehen, sodass er für den Innen- und Außenbereich geeignet ist.

Benötigtes Zubehör

Vorbereitung: Sie benötigen eine Zeitung oder ein Plastiktischtuch, feinkörniges Schleifpapier der Körnung 400, Seife, Wasser und ein Handtuch, um den Topf für das Malen vorzubereiten.

Farbe: Nehmen Sie eine Acrylgrundierung und Acrylfarben auf Wasserbasis in den gewünschten Farben auf. Reguläre Acrylfarbe funktioniert, oder Sie können Acrylfarbe für den Außenbereich verwenden - oft als Terrassenfarbe bezeichnet. Verwenden Sie Pinsel und Schwämme, um die Farbe aufzutragen. Übermalen Sie Schablonen, um Ihren Töpfen Blumen, Formen oder andere Akzente zu verleihen.

Versiegelung: Nach dem Lackieren benötigen Sie eine Dose Acryl- Versiegelung mit klarem Sprühlack für den Innen- und Außenbereich oder ein ähnliches Produkt. Tragen Sie eine Maske, um Ihre Nase und Ihren Mund zu bedecken, während Sie das Dichtungsmittel auftragen.

Decken Sie Ihren Arbeitsplatz mit einer Zeitung oder einem Plastiktischtuch ab. Wenn Ihr Topf zuvor zum Pflanzen verwendet wurde, entfernen Sie die Pflanze und waschen Sie den Topf mit Wasser und Seife. Stellen Sie sicher, dass das Äußere des Terrakotta-Topfes innen und außen sauber und trocken ist. Wenn sich noch Blumenerde in dem Bereich befindet, in dem Sie malen möchten, haftet die Farbe nicht mehr so ​​gut.

Glätten Sie die Oberfläche der Terrakotta vorsichtig mit feinkörnigem Schleifpapier und wischen Sie sie anschließend mit einem feuchten Tuch ab, um Staub zu entfernen. Lassen Sie den Topf vor dem Streichen vollständig trocknen.

Den Terrakotta-Topf innen und außen mit einer neutralen Grundierung streichen . Terrakotta ist sehr porös und nimmt einen Teil der Farbe auf. Der Basislack hilft, die Poren zu versiegeln und die natürliche orange-braune Farbe der Terrakotta zu bedecken, wodurch die dekorative Farbe heller hervortritt. Nachdem die Grundierung ausreichend getrocknet ist, fügen Sie künstlerische Designs in den gewünschten Farben hinzu und wiederholen Sie diese, falls erforderlich, mit einer zweiten Schicht. Zwischen den Anstrichen vollständig trocknen lassen. Verwenden Sie Schwämme und Schablonen, um dekorative Akzente zu setzen. Verwenden Sie mindestens zwei Schichten für Schablonen, um die Farben zum Platzen zu bringen. Lassen Sie den Topf vollständig trocknen.

Decken Sie nach dem Trocknen des Lacks einen Außenbereich oder einen gut belüfteten Bereich mit einer Zeitung oder einer Plastiktischdecke ab. Verwenden Sie in geschlossenen Räumen keine Sprühfarbe. Setzen Sie eine Gesichtsmaske auf und befolgen Sie die Anweisungen auf der Dose mit Acryl-Klarlack-Versiegelung für den Innen- und Außenbereich, um eine Schicht Versiegelung auf die Innen- und Außenseite Ihres Topfes aufzutragen. Halten Sie die Sprühdose beim Sprühen mindestens 20 bis 30 cm von der Oberfläche entfernt. Lassen Sie es vollständig trocknen und tragen Sie dann eine zweite Schicht auf. Mindestens 24 Stunden trocknen lassen, bevor Erde und Pflanzen hinzugefügt werden. Vergessen Sie beim Bemalen und Versiegeln Ihres Topfes nicht, das Innere zu bemalen und zu versiegeln . Da Terrakotta so porös ist, absorbiert es Wasser, wenn die Innenseite nicht versiegelt ist, und beeinträchtigt mit der Zeit die Farbe auf der Außenseite des Topfes.

Wie erstelle ich ein Zauberbuch für Halloween?

Wie erstelle ich ein Zauberbuch für Halloween?

Eine kreative Verwendung für Schulmaterial für Kinder

Eine kreative Verwendung für Schulmaterial für Kinder

Stoff prägen

Stoff prägen