https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man konkrete Fensterbrunnen gießt

2020

Alternativ können Sie vorgefertigte Brunnen erwerben.

Fensterbrunnen beinhalten gutartige Öffnungen in der Erde, die um ein getauchtes oder bodennahes Fenster herum gebaut sind. Diese Strukturen sind normalerweise vorhanden, um die Anforderungen für den Kellerausgang zu erfüllen. Bauvorschriften erfordern zwei Fluchtwege aus allen Wohnräumen, normalerweise eine Tür und ein großes Fenster. Es gibt verschiedene Arten von Betonfensterbrunnen, einschließlich Brunnen aus gegossenem Beton. Zum Gießen eines Betonbrunnens sind nur wenige Werkzeuge und Hilfsmittel erforderlich. Vor dem eigentlichen Gießen von Beton müssen Sie jedoch einige Vorbereitungen treffen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Papier
  • Bleistift
  • Maßband
  • Motorsäge
  • Nagelpistole
  • Nägel
  • Arbeitsschuhe
  • Handschuhe
  • Schaufel
  • Kies
  • Beton
  • Schubkarre
  • Eimer
  • Kelle
  • Plastikfolie
  • 2 x 4 Sperrholzdielen
  • Niveau
  • Sperrholzplatten (6)
  • Hammer

Vorbereitung

Bestimmen Sie die Tiefe, Breite und Höhe, die Sie für Ihren Keller gut wollen. Basieren Sie dies auf der Tiefe Ihres aktuellen oder gewünschten Kellerfensters und den örtlichen Bauvorschriften für den Ausgang.

Erstellen Sie eine Zeichnung Ihres Kellerbrunnens mit Papier und Bleistift. Schreiben Sie die Abmessungen jedes Wandabschnitts auf, einschließlich Höhe, Dicke und Länge.

Zieh deine Arbeitsstiefel und Handschuhe an.

Verwenden Sie Ihre Schaufel, um ein ausreichend großes Loch um Ihr vorhandenes Kellerfenster zu graben, um Ihr Fenster gut unterzubringen. Berechnen Sie die Größe des Ganzen anhand der Maße Ihrer Zeichnung. Machen Sie dieses Loch mindestens 4 Zoll tiefer und 8 Zoll breiter auf allen Seiten als von den Abmessungen Ihres Brunnens erforderlich.

Gießen Sie eine 4 Zoll dicke Schicht Kies über den Boden des Lochs. Packen Sie den Kies fest ein, indem Sie darauf gehen und mit Ihrer Schaufel darauf klopfen.

Schneiden Sie drei Sperrhölzer 2 mal 4 Sekunden lang, um die Abmessungen des Bohrlochbodens gemäß Ihren Diagrammen zu ermitteln. Schneiden Sie zwei, um die Längenanforderungen zu erfüllen, und eine, um die Breitenanforderungen zu erfüllen. Der Boden muss in die Wände passen und U-förmig angeordnet sein.

Brunnenboden

Mischen Sie Beton in Ihrem Schubkarren gemäß den Anweisungen des Herstellers. Übertragen Sie diesen Beton in den Bereich zwischen den Dielen, die Sie in Abschnitt 1, Schritt 6 platziert haben.

Andere Leute lesen

  • Müssen Sie ein Austrittsfenster in einem Streikkeller haben?
  • Aus einem Kellerfenster eine Tür machen

Füllen Sie den Bereich zwischen diesen Dielen, einen Eimer nach dem anderen, mit Beton.

Beton mit einer Kelle glätten und glatt streichen. Verwenden Sie eine Ebene, um eine gerade, flache Schicht zu gewährleisten.

Decken Sie den nassen Beton mit Ihrer Plastikfolie ab. Lassen Sie den Beton mindestens drei Tage und, falls gewünscht, eine Woche trocknen. Je länger Sie Beton trocknen lassen, desto fester wird er.

Konkrete Formen

Verwenden Sie Ihre Motorsäge, um Ihre Sperrholzplatten zu schneiden. Schneiden Sie vier der Bretter so, dass sie der Länge der Wand und zwei der Breite entsprechen.

Schreiben Sie das Wort "Seite" auf die Bretter, die auf Wandlänge geschnitten sind, und das Wort "Rückseite" für die Bretter, die auf Wandbreite geschnitten sind. Schneiden Sie alle Bretter auf die gleiche Höhe.

Schneiden Sie mit Ihrer Motorsäge vier Bretter Sperrholz für jedes Ihrer sechs Bretter. Schneiden Sie zwei Bretter auf die Länge der einzelnen Bretter und zwei auf die Höhe.

Befestigen Sie diese Bretter mit Ihrer Nagelpistole an den Seiten und an der Oberseite der Bretter, sodass die Innenkante der Bretter mit der Innenkante der Bretter übereinstimmt.

Schneiden Sie acht weitere Sperrholzbretter, um die Höhe der Sperrholzbretter zu erreichen. Verwenden Sie diese Bretter, um L-förmige Teile zu erstellen, indem Sie die Bretter in einem 90-Grad-Winkel zusammennageln.

Bretter gegenüberliegend in Zweiergruppen anordnen. Platzieren Sie "Side" -Platten gegenüber anderen "Side" -Platten und "Back" -Platten gegenüber anderen "Back" -Platten.

Legen Sie alle drei Brettsätze in U-Form auf den Kies, um den Umriss Ihrer Betonwand zu bilden. Legen Sie die Paare, die Sie in Schritt 2 als "Seite" bezeichnet haben, senkrecht an Ihre Kellerwand und ragen Sie nach außen in den Brunnen, um die Seiten der "U" -Form zu bilden. Platzieren Sie das Paar, das Sie in Schritt 2 mit "Zurück" gekennzeichnet haben, senkrecht zu diesen beiden Paaren, an deren Ende sie enden, um den Boden der "U" -Form zu bilden. Diese Formen sollten eng am Boden des in Abschnitt 2 eingegossenen Brunnens anliegen.

Verwenden Sie Ihre L-förmigen Abschnitte aus Abschnitt 3, Schritt 4, um jeden Satz von Brettern an den Ecken zu verbinden, wobei ein L-förmiger Abschnitt als Innenecke und einer als Außenecke dient. Befestigen Sie sie mit Ihrer Nagelpistole.

Füllen Sie den Abstand zwischen der Rückseite dieses Bauwerks - Betonform genannt - und dem Rand des Fensterbrunnenlochs mit Kies. Gießen Sie den Kies langsam in Schichten und packen Sie ihn fest ein.

Befestigen Sie mit Ihrer Nagelpistole diagonale Sperrholzbretter an den Innenseiten jeder Betonform. Diese Dielen sollten sich von der Seite der Form bis zum Boden erstrecken und verhindern, dass Beton die Formen bricht oder kippt, wenn er sich in ihnen ausdehnt.

Gießen und Fertigstellen

Mischen Sie den Beton in Ihrem Schubkarren gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.

Entfernen Sie mit Ihrem Eimer den Beton aus der Schubkarre und geben Sie ihn in die Betonformen. Gießen Sie den Beton in den Bereich zwischen den Brettern. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie alle Formulare oben ausgefüllt haben.

Verwenden Sie eine 2-mal-4-Spachtel und eine Kelle, um den Beton oben auf jeder Form zu glätten und überschüssiges Material zu entfernen.

Decken Sie jede Form mit Plastikfolie ab. Lassen Sie den Beton mindestens drei Tage aushärten, bevor Sie die Plastikfolie entfernen.

Entfernen Sie die Plastikfolie von jeder Form. Nehmen Sie die Formen mit Ihrem Hammer auseinander und entfernen Sie jedes Teil langsam, bis Sie die darunter liegende Wand freilegen.

Tipps und Warnungen

  • Beton muss bei Temperaturen über 30 ° C befeuchtet werden, damit er langsam trocknet, um die optimale Oberfläche zu erhalten. Besprühen Sie Ihren trocknenden Beton regelmäßig bei heißem Wetter.
  • Sie können eine gekrümmte Betonwand erstellen, wenn Sie wissen, wie man Holz mit Formwerkzeugen krümmt.
  • Die diagonalen Holzstücke, mit denen Sie Ihre Betonformen während des Prozesses abstützen müssen, erstrecken sich alle in den gleichen Raum. Platzieren Sie diese Dielen sehr vorsichtig, um zu vermeiden, dass ihnen der Platz ausgeht.
  • Überprüfen Sie die örtlichen Bauvorschriften, bevor Sie Beton einfüllen. Dies erfordert möglicherweise eine Inspektion vor Ort und eine Genehmigung.

Dieser vom Bauernhaus inspirierte Hühnerstall ist etwas, worüber man glucken muss

Dieser vom Bauernhaus inspirierte Hühnerstall ist etwas, worüber man glucken muss

Liste der von Mobilheimen zugelassenen Holzöfen

Liste der von Mobilheimen zugelassenen Holzöfen

Schokoladenkuchen mit Schokoladen-Orangen-Soße

Schokoladenkuchen mit Schokoladen-Orangen-Soße