https://eurek-art.com
Slider Image

Wurzelschnitt mit Wurzelpulver

2021

Viele Pflanzen wurzeln aus Stecklingen.

Das Züchten neuer Pflanzen aus Stecklingen anderer Pflanzen ist eine Form der Pflanzenvermehrung. Diese Methode wird am häufigsten für eine Reihe von holzigen Zierpflanzen verwendet, eignet sich aber auch für die meisten Zimmerpflanzen und eine Vielzahl von Bäumen, Reben und Sträuchern. Die genaue Zeit für die Stecklingsentnahme ist bei verschiedenen Pflanzenarten unterschiedlich, die grundlegenden Verfahren sind jedoch gleich. Dies beinhaltet die Behandlung der Stecklinge mit einem speziellen Hormon zur Förderung der Wurzelbildung.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Topf
  • Rooting Medium
  • Ablaufschale
  • Messer
  • Bleistift
  • Kleiner Behälter
  • Plastiktüte

Füllen Sie einen Topf mit einer sterilen, gut durchlässigen Bodenmischung und stellen Sie sie auf eine Abtropfschale. Den Boden anfeuchten und mit einem Bleistift Löcher hineinbohren.

Sammeln Sie Stecklinge früh am Tag und behandeln Sie sie sofort. Entfernen Sie mehrere 4 bis 6 Zoll lange Stecklinge direkt unterhalb eines Knotens an gesunden Stielen.

Entfernen Sie alle Blätter oder Blüten auf den unteren 2 bis 3 cm der Stecklinge. Schneiden Sie mittelgroße oder größere Blätter im oberen Teil des Schnittes in zwei Hälften. Führen Sie ein scharfes Messer durch den unteren Teil der Holzspäne, um sie zu verletzen und die Wurzelbildung zu fördern.

Geben Sie eine kleine Menge des trockenen Wurzelhormons in einen kleinen Behälter. Verwenden Sie nur so viel Hormon, wie Sie benötigen. Um eine Kontamination zu vermeiden, geben Sie niemals Pulver in denselben Behälter zurück.

Tauchen Sie die untere Hälfte oder weniger jedes Schnitts in das Wurzelhormon. Schütteln oder klopfen Sie sie an der Seite des Behälters, um übermäßiges Wurzelpulver zu entfernen.

Führen Sie in jedes der Löcher einen Schnitt ein und festigen Sie den Boden, um die Schnitte aufrecht zu halten. Bewässern Sie die Stecklinge erneut, nachdem sie alle an Ort und Stelle sind. Decken Sie den gesamten Topf mit einer Plastiktüte ab.

Stellen Sie den Topf an einem warmen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf. Kontrollieren Sie die Stecklinge häufig und wässern Sie sie nach Bedarf, um die feuchte Erde bis zur Wurzelbildung in einem Monat oder länger zu erhalten.

10 schöne Ideen für die Bepflanzung englischer Gärten

10 schöne Ideen für die Bepflanzung englischer Gärten

Cremiger, lockiger Makkaronisalat

Cremiger, lockiger Makkaronisalat

Wie man eine einfache Wasserpumpe baut

Wie man eine einfache Wasserpumpe baut