https://eurek-art.com
Slider Image

Pekannusstorte mit Bourbon-Schlagsahne

2021

Bourbon-geschnürte Schlagsahne verleiht dieser beliebten Südstaatenpastete eine weitere Dekadenz.

Cal / Serv: 400 Erträge: 20 Zutaten Tortenkrusten: 2 1/2 c. Allzweckmehl 1 TL. Salz 1/2 c. ungesalzene Butter 1/2 c. Verkürzung 2 EL. Wasser 1 EL. Apfelessig 1 großes Ei Pekannuss Füllung: 6 große Eier 1 1/2 TL. Vanilleextrakt 2 1/2 c. leichtes Maissirup 1/4 Pfund ungesalzene Butter 1 1/2 c. brauner Zucker 1 TL. Salz 4 c. Pekannusshälften Bourbon Whipped Cream (optional): 1 c. schwere Sahne 2 TL. Puderzucker 1 EL. Bourbon Richtungen
  1. Bereiten Sie den Teig zu: Geben Sie das Mehl und das Salz in eine Küchenmaschine mit angebrachter Klinge und geben Sie das Pulver zwei- bis dreimal in die Mischung. Fügen Sie Butter und Backfett und Hülsenfrüchte hinzu, bis die Mischung einer groben Mahlzeit ähnelt - 6 oder 7 Hülsenfrüchte. Wasser und Essig mischen und unter Pulsieren zugeben. Sobald der Teig sich zusammenzieht, aufhören. Den Teig herausnehmen und zu einer Kugel formen. Teilen Sie den Teig in zwei Hälften und drücken Sie jede Hälfte in eine Scheibe. In Plastik einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank lagern.
  2. Vorbereiten der Tortenkrusten: Heizen Sie den Ofen auf 200 ° C (400 ° F) vor. Mehlen Sie leicht eine Teigscheibe und legen Sie sie zwischen zwei Plastikfolien. Rollen Sie einen Teigkreis mit einem Durchmesser von 30 cm und einer Dicke von 30 cm aus. Entfernen Sie die obere Plastikfolie und geben Sie den Teig vorsichtig in eine 10-Zoll-Kuchenform. Entfernen Sie die Plastikfolie. Schneiden Sie die Kanten mit einem Messer ab. Fetzen zu einer Scheibe formen, in Plastik einwickeln und im Gefrierschrank kalt stellen. Stellen Sie die vorbereitete Pfanne 10 Minuten in den Gefrierschrank. Mit der restlichen Teigscheibe wiederholen. Legen Sie ein Stück Pergamentpapier, das groß genug ist, um die gesamte Kruste zu bedecken, in jede Kuchenform. Mit Kuchengewichten oder getrockneten Bohnen füllen und goldbraun backen - ca. 10 Minuten.
  3. Pekannussfüllung zubereiten : Eier in einer Rührschüssel mit Vanille verquirlen. Maissirup, Butter, Zucker und Salz hinzufügen und gut mischen. Legen Sie die Pekannusshälften mit der flachen Seite nach unten auf den Boden der gebackenen Krusten, bis sie bedeckt sind. Gießen Sie für jede Torte vorsichtig die Hälfte der Füllung über die Pekannüsse und lassen Sie die Pekannüsse an die Oberfläche gleiten.
  4. Blattdekorationen herstellen: Reservierte Krustenreste zwischen Plastikfolien ausrollen. Eine Schicht Plastik abziehen. Schneiden Sie mit einem kleinen Messer oder einem Mini-Ausstecher 1 1/2-Zoll-Blattformen mit allen verfügbaren Teigabfällen aus. Verwenden Sie die Rückseite eines Messers und drücken Sie leicht, um ein Venenmuster in jedem Blatt zu erstellen. Malen Sie den Kuchenrand mit dem geschlagenen Ei und "kleben" Sie die Blätter auf die Kuchenkruste. Bürsten Sie auch die Blattoberseiten leicht mit dem Ei ab. Legen Sie die Torten in den Ofen und senken Sie die Temperatur auf 375 Grad F. Backen Sie 45 bis 50 Minuten, bis sie braun sind und sprudeln. Vor dem Servieren die Kuchen auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.
  5. Falls gewünscht, Bourbon-Schlagsahne zubereiten : Sahne, Zucker und Bourbon verquirlen oder verquirlen, bis sich weiche Spitzen bilden. In eine Schüssel geben und auf Wunsch mit Kuchen servieren.

    Die Nährwertangaben beziehen sich auf eine Portion Kuchen ohne Schlagsahne.

    Nährwertangaben pro 2-Esslöffel-Portion Schlagsahne: Protein: .35 g; Fett: 6, 3 g; Kohlenhydrate: .82 g; Faser: 0 g; Natrium: 6, 4 mg; Cholesterin: 23, 3 mg; Kalorien: 63.

Picknickkörbe

Picknickkörbe

7 Unausgesprochene Babyparty-Etikette-Regeln, die jeder befolgen sollte

7 Unausgesprochene Babyparty-Etikette-Regeln, die jeder befolgen sollte

Wie man ein Eisentor repariert

Wie man ein Eisentor repariert