https://eurek-art.com
Slider Image

Post-Office-Anforderungen für Karten mit Perlen oder Ösen

2020

Befolgen Sie die USPS-Richtlinien für den Versand handgefertigter Karten, um eine schnelle Lieferung zu gewährleisten.

Handwerker investieren Energie und Kreativität in einzigartige handgefertigte Karten, damit jede Karte ihren Empfänger zu einem besonderen Anlass erreicht. Sofern Karten, die mit Perlen oder Ösen verziert sind, nicht den besonderen Anforderungen des US-Postdienstes entsprechen, kann eine gut gestaltete Karte beschädigt werden oder, noch schlimmer, niemals am Bestimmungsort ankommen. Ein paar einfache Richtlinien des USPS erleichtern den Versand handgefertigter Karten per Post

Größenbeschränkungen

Papercrafters in den Vereinigten Staaten stellen Karten in verhältnismäßig Standardgrößen her. Die typischen Abmessungen handgefertigter Grußkarten ergeben sich aus Standardpapierformaten, die zu den gängigsten Kartenformaten führen: 4 1/4 Zoll hoch und 5 1/2 Zoll breit sowie 3 3/4 Zoll hoch und 8 1/2 Zoll breit. Diese rechteckigen Kartenformate passen in Standardumschläge unter die Bedingungen eines vom USPS festgelegten Posttarifs für erstklassige Postbriefe. Eine "Letter" -Größe reicht von einer Mindestgröße von 3 1/2 Zoll hoch und 5 Zoll lang bis zu einer Maximalgröße von 6 1/8 Zoll hoch und 11 1/2 Zoll lang. Eine quadratische Karte aus 12-mal-12-Stück Einklebebuchpapier ergibt eine Karte mit einem Quadrat von 6 Zoll. Die Verwendung von quadratischen Umschlägen führt zu einer zusätzlichen Postgebühr.

Dicke

Die Verwendung von Perlen oder Ösen als Verzierungen erhöht die endgültige Hüllendicke. Der Versand handgefertigter Karten mit Perlen oder Ösen erfordert häufig die Verwendung von zusätzlichem Polstermaterial im Umschlag, um die Verzierungen vor den automatischen Sortiermaschinen zu schützen. Die größere Dicke der Polsterung kann den Portobetrag für eine verschönerte Karte erhöhen. Der USPS verlangt eine höhere Postgebühr für einen "First-Class Mail Large Envelope", wenn die Dicke von über 1/4 Zoll bis 3/4 Zoll reicht.

Gewichtsbeschränkungen

Das USPS erlaubt die "Brief" -Postrate für Karten mit einem Gewicht von bis zu 3, 5 Unzen. Sofern die Karte nicht besonders große Perlen oder Ösen als Verzierungen aufweist, überschreitet sie selten die Gewichtsgrenze. Karten schwerer als 3, 5 oz. fallen in die höhere "Large Envelope" Postrate.

Hand abbrechen

Der sicherste Weg, eine dickere oder holprigere Karte mit Perlen oder Ösen zu versenden, besteht darin, eine Briefmarke persönlich bei der Post von Hand zu stornieren. Obwohl der Absender in einer Warteschlange bei der Post warten muss, um diesen zusätzlichen Schritt auszuführen, überwiegen die Vorteile den zusätzlichen Aufwand. Der Absender beseitigt die Unsicherheit, dass die Karte die Postsortiermaschinen überlebt. Der USPS überprüft den gesamten Portobetrag, um eine schnelle Zustellung zu gewährleisten. Schließlich verleiht die Handstempelung dieser handgefertigten Karte mit Perlen oder Ösen eine personalisierte Note.

Handstempel bei der Post für eine persönliche Note.

Postgebühren

Das USPS stellt einen Online-Postrechner zur Verfügung, mit dem Sie die aktuellen Postgebühren für alle Variablen des Versands handgefertigter Karten ermitteln können, bei denen es sich um ungerade Gewichte, Abmessungen und Dicken handeln kann. Der Postrechner bietet den Vorteil, den Benutzer zu unerwarteten Postanforderungen oder Kosten für zusätzliche spezialisierte Dienste zu veranlassen.

18 Faszinierende Fakten, die jeder Bluebonnet-Enthusiast wissen muss

18 Faszinierende Fakten, die jeder Bluebonnet-Enthusiast wissen muss

Drucken von Goldbeschriftungen auf schwarzem Karton

Drucken von Goldbeschriftungen auf schwarzem Karton

Jason Aldean ehrt die Route 91, die Opfer in einer emotionalen Dankesrede erschießt

Jason Aldean ehrt die Route 91, die Opfer in einer emotionalen Dankesrede erschießt