https://eurek-art.com
Slider Image

Warten Sie, warum haben einige der 13 besten Teilnehmer von The Voice bei der Finale-Show gefehlt?

2021

  • Viele der 13 besten Teilnehmer von The Voice traten während des Live-Finales auf.
  • Oliv Blu, Rod Stokes und Carter Lloyd Horne waren merklich von der Bühne abwesend.


Bevor Maelyn Jarmon vom Team Legend am Dienstagabend zur Gewinnerin von The Voice gekürt wurde, ging im Verlauf des zweistündigen Finales einiges verloren.

Der NBC-Wettbewerb zeigte unglaubliche Leistungen einer Reihe von Künstlern, darunter die Jonas Brothers, Taylor Swift, Hootie & The Blowfish, BTS und Halsey. Zusätzlich zu den größeren Namen zeigten sich einige andere bekannte Gesichter, um ihre Stimmbänder zu spielen, und die Zuschauer konnten frühere Kandidaten aus der 16. Staffel zum ersten Mal seit ihren umstrittenen Ausscheidungen Wochen zuvor zusammen auftreten sehen. Einige der früheren Konkurrenten des Wettbewerbs fehlten jedoch merklich auf der Bühne von The Voice .

Neben den Top 4 Finalisten traten zum Finale noch 11 weitere Sänger dieser Saison auf. Fast die gesamte Top-13-Aufstellung war anwesend, plus eine Handvoll Teilnehmer aus den Top-24.

Die Fans waren begeistert, als Betsy Ade, Celia Babini, Lisa Ramey und Presley Tennant Stevie Nicks "Edge of Seventeen" aufführten.

Und zwei andere weibliche Favoriten, Mari und Kim Cherry, kamen zurück, um neben den ehemaligen Spitzenreitern des Wettbewerbs ein Medley aus "Good as Hell" und "My Prerogative" zu singen: Domenic Haynes, Jej Vinson, Kalvin Jarvis, LB Crew und Shawn Sounds .

Also wer hat gefehlt? Die 13 besten Teilnehmer sind Oliv Blu (Team Blake), Carter Lloyd Horne (Team Blake) und Rod Stokes (Team Kelly).

Die Zuschauer wiesen schnell darauf hin, dass einige ihrer Lieblings-Top-13-Sänger nicht bei der Show waren.

"Habe ich etwas verpasst?" fragte sich eine Person.

#dieStimme, dass sich jemand fragt, wo Oliv Blu ist?

- Jocelyn Harris (@ Jocey2003), 22. Mai 2019

@kelly_clarkson #VoiceFinale Wo ist Rod Stokes? Habe ich etwas verpasst?

- CLARION (@AGILLADO), 22. Mai 2019

Wo sind Carter und Oliv ???? #die Stimme

- Monica Fulcher (@fulcher_monica) 22. Mai 2019

Die Stimme ging nicht auf die Tatsache ein, dass Rod, Carter und Oliv nicht in das Finale einbezogen wurden, und die Teilnehmer selbst gaben keine Erklärung ab.

Einige Stunden vor Beginn der Show twitterte Rod jedoch, dass er seine frühere Trainerin Kelly Clarkson und den Rest seiner Voice- Familie vermisse.

Ich vermisse @kelly_clarkson und den Rest von @NBCTheVoice # season16 #TheBestIsYetToCome pic.twitter.com/IYKx3P8UEy

- rodstokesmusic (@rodstokesmusic) 21. Mai 2019

Oliv äußerte sich nach Bekanntgabe der Ergebnisse und gratulierte Maelyn zu ihrem Sieg mit einem Foto eines Fernsehbildschirms, auf dem die Sängerin "Wait for You" unter Tränen zu sehen war.

Glückwunsch @MaelynMusic Erinnerst du dich, was ich dir über das Gewinnen erzählt habe? Schau dich jetzt an! pic.twitter.com/SeS3B500SR

- Oliv ♪ ♫ (@OlivBlu) 22. Mai 2019

Carter schwieg in den sozialen Medien, so dass sein Aufenthaltsort genauso rätselhaft ist wie der der beiden anderen.

Treffen Sie die Finalisten der 16. Staffel von "The Voice"

Maelyn Jarmon

WEITERLESEN

Gyth Rigdon

WEITERLESEN

Dexter Roberts

WEITERLESEN

Andrew Sevener

WEITERLESEN

Rain Brown nimmt einen überraschenden neuen Job bei 'Alaskan Bush People' an

Rain Brown nimmt einen überraschenden neuen Job bei 'Alaskan Bush People' an

13 Kreative DIY Gartenmarkierungsarbeiten

13 Kreative DIY Gartenmarkierungsarbeiten

Hawaiian Ahi Poke Appetizer zubereiten

Hawaiian Ahi Poke Appetizer zubereiten