https://eurek-art.com
Slider Image

Welches Insektizid tötet Eichenbohrer?

2020

Eichenbohrer-Insekten beschädigen Eichen schwer, wenn sie nicht behandelt werden.

Eichenbohrer-Insekten sind ein Schädling vieler Eichenarten in Nordamerika. Sie verbringen einen Teil ihres Lebenszyklus in Eichen, wo sie Löcher in das Holz bohren, was dauerhaften Schaden verursacht, der den Wert des Holzes verringert. Andere Insektenschädlinge wie Zimmermannsameisen, Holzwürmer und Zimmermannswürmer dringen durch die Löcher ein, die von Eichenbohrern hergestellt wurden, und verursachen zusätzliche Schäden am Baum. Unbehandelte Eichenbohrerbefälle verursachen laut University of California häufig Baumsterblichkeit. Zur Minimierung von Bohrerschäden sind verschiedene Insektizidbehandlungen für Eichen verfügbar.

Biologie

Weibliche Eichenbäume legen über 100 Eier auf ausgewachsenen Eichenbäumen ab. Die Eier werden in Rissen, unter Flechten oder hinter Reben befestigt, wo sie bis zum Schlüpfen vor Raubtieren geschützt sind. Die Larven graben sich dann in die äußeren Schichten der Holzrinde ein, wo sie ihren ersten Winter verbringen. Im zweiten Jahr tunneln sich Eichenbohrer-Larven in das Herz des Baumes, um eine Puppenzelle zu bilden. Der Erwachsene schlüpft aus der Puppenzelle und bohrt ein Loch zwischen einem halben und 3 Zoll Durchmesser durch das Holz an die Oberfläche. Insektizide sollen das Fortpflanzungsmuster bei Eichenbohrer-Insekten stören.

Chlorpyrifos

Chlorpyrifos ist ein Organophosphat-Insektizid, das zur vorbeugenden Behandlung von Eichen eingesetzt wird, bei denen es bekanntermaßen zu Problemen mit Bohrern kommt. Chlorpyrifos ist ein Restinsektizid, das nur Bohrer abtötet, die mit der Chemikalie in Kontakt kommen. Das Insektizid tötet keine Larven, die sich bereits im Baum befinden, aber es ist äußerst wirksam bei der Abtötung von Erwachsenen, die von befallenen Bäumen stammen, sowie von Erwachsenen, die versuchen, Eier auf mit Chlorpyrifos behandelte Bäume zu legen.

Lindan

Lindan ist der Wirkstoff mehrerer Insektizidsprays, die auf Eichenbohrer abzielen. Lindan wirkt als Nuerotoxin auf Eichenholz, das mit der Chemikalie in Kontakt kommt. Das Insektizid ist nach Angaben der Texas A & M University am wirksamsten, wenn es in Zeiten hoher Aktivität von Eichenbohrern angewendet wird, und wirkt am besten als vorbeugende Behandlung bei gesunden Eichen.

Natürliche Alternativen

Sobald eine Eiche von Bohrern befallen ist, kann nur noch wenig getan werden, um die Insekten vom Baum zu entfernen. Wenn Sie jedoch Bäume, die mit Eichenholz befallen sind, von Ihrem Grundstück entfernen, können Sie verhindern, dass sich die Insekten auf andere Bäume ausbreiten. Laut dem US Forest Service kann die Kulturkontrolle durch Entfernen von mit Eichenholz befallenen Bäumen die Schädlingspopulation um 95 Prozent reduzieren. Darüber hinaus kann die Bekämpfung von Eichenbohrern durch die Förderung der natürlichen Raubtiere von Eichenbohrern wie Spechten und Ameisen mit Formacidität unterstützt werden.

So verhindern Sie, dass Pegboard-Haken herauskommen

So verhindern Sie, dass Pegboard-Haken herauskommen

Creme fraiche

Creme fraiche

So entfernen Sie Rauchgeruch von einem Ledersofa

So entfernen Sie Rauchgeruch von einem Ledersofa