https://eurek-art.com
Slider Image

Bugs, die Spinnmilben essen

2021

Spinnmilben sind weit verbreitete Schädlinge in den Vereinigten Staaten, häufig in Gärten und im Landschaftsbau. Obwohl sie verschiedene Farben haben, sind Spinnmilben 1/50 Zoll lang und mit bloßem Auge schwer zu erkennen. Die meisten von ihnen sind rot oder braun, aber andere sind blass, und sie sammeln sich oft in großer Zahl und bilden Netze an Pflanzen. Abgesehen von den Netzen, die verräterische Anzeichen von Spinnmilben sind, finden Gärtner auch Spinnmilbenschäden an Pflanzen. Diese Käfer saugen Flüssigkeiten aus Pflanzenblättern und hinterlassen helle Punkte, an denen sie das Gewebe beschädigen.

Ursache von Spinnmilben

Der Grund, warum Spinnmilben eine Pflanze befallen, ist der Mangel an natürlichen Spinnmilben-Raubtieren. In Gärten und Gewächshäusern im Freien führt der Einsatz von Insektiziden zum Tod dieser nützlichen Insekten. Gärtner können ein Pestizid verwenden, um einen Schädling wie Flohkäfer loszuwerden, aber dieses Pestizid tötet auch nützliche Insekten, einschließlich Marienkäfer, die sich sonst um die Spinnmilbenpopulation kümmern würden.

Keine Raubtiere von Spinnmilben leben in der Regel in Häusern, und Staub, der sich auf Pflanzenblättern ansammelt, zieht Spinnmilben an. Pflanzen in heißen, trockenen Räumen sind auch anfällig für Spinnmilben.

Ihre Raubtiere

  • Spinnmilben-Zerstörer-Marienkäfer - Sowohl die Larven als auch die Erwachsenen dieses winzigen schwarzen Käfers ernähren sich von Spinnmilben. Jeder Zerstörer kann täglich bis zu sechs Spinnmilben fressen.
  • Marienkäfer - Der erwachsene Marienkäfer ist ein großer Esser, der bis zu 100 Spinnmilben pro Tag frisst.
  • Spined Soldier Bugs - Dieses Mitglied der Familie der Stinkbugs jagt Spinnmilben und andere Gartenschädlinge, einschließlich Kohlschleifer, Flohkäfer und Kartoffelkäfer.
  • Florfliegenlarve - In ihrer kurzen Lebensdauer von zwei bis drei Wochen kann eine Florfliegenlarve bis zu 11.200 Spinnmilben fressen.

Pflanzen für Nützlinge

Nützlinge konsumieren zwar Spinnmilben in einem Garten, verwenden aber auch Blumennektar als Nahrungsquelle. Wenn Sie also einem Garten bestimmte blühende Pflanzensorten hinzufügen, locken Sie nützliche Insekten an die Nahrungsquelle, und diese ernähren sich von Spinnmilben und anderen Schädlingen.

Die Schafgarbe ( Achillea spp.) Zieht von Sommer bis Herbst nützliche Insekten an. Schafgarbe ist eine mehrjährige Pflanze im US-Landwirtschaftsministerium in den Winterhärten 3 bis 9.

Coreopsis-Pflanzen ( Coreopsis spp.) Locken auch nützliche Insekten an, einschließlich Marienkäfer. Die Lanceleaf coreopsis ( Coreopsis lanceolata ) hat von Mai bis Juli kleine gelbe Blüten. Diese mehrjährige Pflanze ist in den USDA-Zonen 4 bis 9 besonders nützlich in trockenen und felsigen Böden.

Dill ( Anethum spp.) Ist eine einjährige Pflanze, die normalerweise wegen ihrer gefiederten Blätter zum Kochen angebaut wird. Wenn der Dill in voller Blüte steht, hat er kleine, gelbe Blüten, die nützliche Insekten anziehen, darunter Raubtiere, Bienen und Schmetterlinge.

Halloween Tischdekoration

Halloween Tischdekoration

Treffen Sie unsere Gewinner des Blue Ribbon Blogger Award

Treffen Sie unsere Gewinner des Blue Ribbon Blogger Award

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger