https://eurek-art.com
Slider Image

Knusprige französische Brötchen

2021

Cal / Serv: 192 Ausbeuten: 16 Zutaten 5 TL. aktive Trockenhefe 2 1/2 c. Warmes Wasser 6 1/2 c. Brotmehl 1 EL. Salz 2 EL. Maismehl Richtungen

  1. Den Teig zubereiten: In einer großen Rührschüssel Hefe über Wasser streuen und 5 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen. 4 Tassen Mehl und Salz zur Hefemischung geben. Mit dem Paddel eines Elektromixers schlagen oder von Hand mischen, bis ein weicher Teig entsteht, der sich von den Seiten der Schüssel löst - etwa 10 Minuten. Lassen Sie den Teig 10 Minuten ruhen. Mit einem Teighaken und laufendem Mixer restliches Mehl hinzufügen und weitere 5 Minuten kneten. Alternativ das restliche Mehl durch etwa 10-minütiges Kneten in den Teig einarbeiten. Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um einen weichen, elastischen Teig zu bilden. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine geölte Schüssel geben. Dabei den Teig von allen Seiten wenden. Mit Plastikfolie abdecken und den Teig an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen, bis er sich bis zu 2 oder mehr Stunden in der Masse verdoppelt hat. Den aufgegangenen Teig ausstanzen und zu einer Kugel formen. Abdecken und erneut gehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat - etwa 1 1/2 Stunden.
  2. Formen Sie die Brötchen: Stellen Sie eine mit heißem Wasser gefüllte Pfanne auf den Boden des Ofens oder auf den untersten Rost. Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor. Teilen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche in 16 gleiche Stücke. Formen Sie jedes Stück in eine längliche Form und legen Sie es auf eine Backform, die leicht mit Maismehl bestäubt ist. Lose abdecken und Brötchen 30 Minuten gehen lassen.
  3. Backen Sie die Brötchen: Reiben Sie ein wenig Mehl über die Brötchenoberseiten. Machen Sie mit einer Rasierklinge oder einem scharfen Messer einen 1/4-Zoll-tiefen Schnitt auf jede Rolle. Schieben Sie das Backblech in das obere Drittel des Ofens und backen Sie es etwa 25 Minuten lang goldbraun. Übertragen Sie die Rollen auf ein Gitter und lassen Sie sie 10 Minuten abkühlen. Bis zu zwei Tage in einem luftdichten Behälter lagern oder bis zu einem Monat einfrieren.

Tipps & Techniken

Das spart viel Zeit: Bereiten Sie die Brötchen einige Tage im Voraus für die Backphase vor. Nach dem letzten Aufgehen auf dem vorbereiteten Backblech einfrieren. Etwa eine Stunde vor dem Abendessen auftauen und nach Anweisung backen.

Was sind die Unterschiede zwischen LED-Leuchten und normalen Glühlampen?

Was sind die Unterschiede zwischen LED-Leuchten und normalen Glühlampen?

Bugs, die Spinnmilben essen

Bugs, die Spinnmilben essen

Türkei-Porcini Tetrazzini

Türkei-Porcini Tetrazzini