https://eurek-art.com
Slider Image

Honey Nut Cheerios hat die Biene aus ihren Müslischachteln entfernt

2020

Hey, was ist mit Buzz passiert? Die entzückende Comic-Biene als Synonym für Honey Nut Cheerios ist in den Müslischachteln Kanadas verschwunden.

"Dies ist das erste Mal in der Geschichte der Marke, dass wir" Buzz "von der Stange nehmen", sagte Emma Eriksson, Marketingdirektorin von General Mills Canada, gegenüber Ad Week .

Also warum haben sie es getan? Aus gutem Grund: Es ist Teil ihrer #BringBackTheBees-Kampagne, die die Aufmerksamkeit auf instabile Bienenpopulationen lenken soll.

Das Maskottchen Honey Nut Cheerios wird vermisst, da Markenadressen die Bienenpopulationen verringern: https://t.co/zltrkTHyJm pic.twitter.com/w5BKOhjIGp

- Adweek (@Adweek) 15. März 2016

"Ein Drittel der Lebensmittel, von denen wir für unser Überleben abhängig sind, werden durch die natürliche Bestäubungsarbeit der Bienen ermöglicht", erklärte Eriksson gegenüber der Verkaufsstelle. "Angesichts der anhaltenden Verluste bei den Bienenpopulationen in ganz Kanada wollten wir unsere Verpackungen nutzen, um auf diese wichtige Ursache aufmerksam zu machen, und Kanadier auffordern, beim Anbau von 35 Millionen Wildblumen zu helfen - eine für jede Person in Kanada."

Das Unternehmen verlost kostenlose Wildblumenkernpakete und veröffentlicht ein bewegendes Video. Nimm das Taschentuch für dieses:

Wie man Butterbohnen schält

Wie man Butterbohnen schält

DIY: Selbst gemachter griechischer Joghurt

DIY: Selbst gemachter griechischer Joghurt

Wie man ein Gabelkostüm macht

Wie man ein Gabelkostüm macht