https://eurek-art.com
Slider Image

Schnitzen von Gesichtern auf Gehstöcken mit einem Dremel-Werkzeug

2024

Das Schnitzen von Holzgesichtern in Spazierstöcke ist eine Tradition, die Jahrhunderte zurückreicht. Die als Holzgeister bezeichneten Gesichter sind Teil einer indianischen Legende, die die Menschen bis heute fasziniert und Holzgeist-Spazierstöcke zu beliebten Sammlerobjekten macht. Mit einem Dremel-Drehwerkzeug können Sie ganz einfach Ihre eigenen Holzgeistgesichter in jeden Stock schnitzen, um daraus einen handgefertigten Spazierstock für den persönlichen Gebrauch, als Geschenk oder zum Verkauf auf Flohmärkten und Handwerksmessen zu machen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Dremel 10, 8-Volt-Lithium-Akku
  • Gehstock
  • Schnellschneider, # 117
  • Gravierfräser, Nr. 108
  • Leichtes Schleifpapier
  • Holzlack
  • Pinsel

Wähle einen Gehstock aus. Sie können eines ohne Design im Geschäft kaufen oder einen geeigneten Stock bei einem Spaziergang durch den Wald kaufen. Wenn Sie einen Stock aus dem Wald nehmen, überprüfen Sie ihn auf Haltbarkeit. Stellen Sie sicher, dass es nicht angefangen hat zu faulen. Sie werden ein Versiegelungsmittel hinzufügen und einen natürlichen Stift lackieren wollen, um dessen Lebensdauer zu verlängern.

Skizzieren Sie ein grobes Design des Gesichts, das Sie schnitzen möchten. Das Design kann jede Art von Gesicht sein, die Sie wollen, aber die Gehstockgesichter sind traditionell aus Holzgeist. Holzgeister sind Gesichter mit einer Kombination menschlicher Merkmale, die mit den Elementen der Natur vermischt sind. Ihre Skizze muss nicht perfekt sein. Sie können sogar ein Foto finden und daraus arbeiten, wenn das Design zu Ihnen passt.

Verwenden Sie einen # 117 Schneidvorsatz, um Ihr Design grob zu schneiden. Dremel erstellt eine Reihe von Anhängen, die Sie verwenden können, aber der Cutter Nr. 117 ist ideal, um die Grundlinien Ihres Designs hervorzuheben. Schnitzen Sie zuerst den Umriss Ihres Holzgeistgesichts, indem Sie die menschlichen Merkmale in Basrelief hervorheben und dann die natürlichen Elemente der Schnitzerei um die menschlichen Merkmale hinzufügen. Verwenden Sie diesen Aufsatz, um überschüssiges Holz herauszuschneiden, um die Hauptmerkmale Ihres Designs hervorzuheben, und verwenden Sie dann ein leichtes Stück Sandpapier, um raue Kanten zu entfernen.

Wechseln Sie für die Detailarbeit zu einem # 108-Gravurwerkzeug. Schnitzen Sie die Pupillen, definieren Sie den Mund und fügen Sie kleine Schnitte hinzu, um die 3D-Dimension Ihres Holzgeistes zu verbessern. Dieses Tool ist klein und einfach zu bedienen. Sie können sogar komplizierte Symbole und Muster hinzufügen. Achten Sie darauf, beim Schneiden eine ruhige Hand zu haben. Arbeiten Sie in kleinen Bewegungen, mit denen Sie sich jeweils auf ein Element konzentrieren können. Entfernen Sie überschüssige Holzreste mit leichtem Sandpapier, wenn Sie fertig sind.

Beenden Sie Ihren Stock mit Holzbeize oder einer Schicht Lack. Dies schützt nicht nur Ihren Gehstock aus Holzgeist, sondern verleiht ihm auch ein schönes Aussehen.

24 magische Weihnachtsverzierungen Alle Harry Potter-Fans lieben

24 magische Weihnachtsverzierungen Alle Harry Potter-Fans lieben

11 leckere Möglichkeiten, hausgemachte Kartoffelsuppe zu machen

11 leckere Möglichkeiten, hausgemachte Kartoffelsuppe zu machen

DIY Feiertags-Ren-Becher

DIY Feiertags-Ren-Becher