https://eurek-art.com
Slider Image

Wie Rand Sackleinen

2019

Gehirn oder verknoten Sie den Sackleinenrand, um ihm einen quastenförmigen Look zu verleihen.

Sackleinen, ein grober Stoff, hat ein lockeres Gewebe, das sich gut zum Fransen eignet. Fransen müssen nicht gesäumt werden, da die Fransen den Saum durch eine dekorative Kante ersetzen. Einige Vorbereitungen sind erforderlich, bevor der Saum hergestellt wird, oder die Sackleinen können sich über die beabsichtigte Saumlinie hinaus weiter auflösen. Verwenden Sie die Sackleinen mit Fransen, um dekorative Gegenstände wie Tischläufer oder Tischsets herzustellen, oder Sackleinen mit Fransen, um nützliche Gegenstände wie Geschenktüten und -säcke schnell fertigzustellen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Maßband
  • Stoffbleistift
  • Nähmaschine und Faden

Messen Sie den Abstand von der Kante, an der Sie die Fransen erzeugen möchten, und markieren Sie die Sackleinen mit der gewünschten Fransenlänge. Messen Sie für 1 Zoll Rand 1 Zoll von der Kante.

Zeichnen Sie mit einem Gewebestift an der gemessenen Stelle eine Linie parallel zur Stoffkante.

Führen Sie die Nähmaschinennadel am Anfang der markierten Linie in die Sackleinen ein. Nähen Sie entlang der Linie und nähen Sie am Anfang und Ende rückwärts, damit der Faden nicht aus der Sackleinen herausgezogen wird.

Ziehen Sie die horizontalen Fäden von der Leinwand ab, beginnend am Ende und bis zur Maschinennaht. Die Naht verhindert, dass sich der Rand weiter als gewünscht löst.

Tipps und Warnungen

  • Kürzere Fransen verwickeln sich seltener als längere Fransen.
  • Verwenden Sie einen Kamm mit breiten Zähnen oder Ihre Finger, um den Pony zu glätten, wenn er fertig ist.

Kostenlose Murder Mystery Party-Ideen

Kostenlose Murder Mystery Party-Ideen

DIY zurück zu Schule-Foto-Stütze

DIY zurück zu Schule-Foto-Stütze

So ersetzen Sie eine Toilette mit Fugenmörtel

So ersetzen Sie eine Toilette mit Fugenmörtel