https://eurek-art.com
Slider Image

Wie Loose-Lay Teppich zu installieren

2024

Lose verlegte Teppiche haben keine Klebestreifen.

Lose verlegte Teppiche werden auch "lose verlegte" Teppiche genannt und ohne Teppichklebestreifen an den Rändern verlegt. Der Teppichboden selbst ist genau der gleiche wie bei herkömmlichen Teppichen. Es wird jedoch mit Klebstoff zwischen Boden und Teppich verlegt. Diese Art der Verlegung von Fußböden ist eine gute Option für Hausbesitzer, da sie weniger arbeitsintensiv ist als herkömmliche Verlegetechniken für Teppiche.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Maßband
  • Bleistift
  • Teppichschneider
  • Stemmeisen
  • Besen
  • Vakuum
  • Doppelseitiges Teppichband
  • Hakenschnabelmesser
  • Teppichwandschneider

Dehnen Sie ein Maßband von einer Seite des Raums zur anderen, um die richtige Breite für den Teppich zu bestimmen. Wiederholen Sie den Vorgang, um die Länge des Raums zu messen. Wenn Sie die richtigen Maße haben, addieren Sie 6 Zoll zur Breite und 6 Zoll zur Länge, um eine 3-Zoll-Überlappung auf allen Seiten des Raums zu ermöglichen.

Bringen Sie den Teppich in einen anderen Raum, der groß genug ist, um ihn abzuwickeln. Wickeln Sie den Teppich ab und markieren Sie mit dem Maßband die richtige Länge und Breite mit einem Bleistift. Schneiden Sie mit einem Teppichschneider entlang der Bleistiftlinien, um die Größe des Teppichs zu bestimmen.

Untersuchen Sie den Boden, auf dem Sie den Teppich verlegen, und suchen Sie nach Nägeln. Entfernen Sie die Nägel mit einem Stemmeisen und kehren Sie dann den gesamten Raum gut durch. Saugen Sie den Bereich nach dem Kehren ab, um Feinstaubpartikel zu entfernen, die den Klebstoff beeinträchtigen könnten.

Gehen Sie zu einer Seite des Raums und kleben Sie das doppelseitige Teppichband so nahe wie möglich an die Wand. Bringen Sie das Klebeband bis zum Rand des Raums an, bis Sie den Startpunkt erreicht haben.

Bewegen Sie sich in die Mitte des Raums und bringen Sie ein 2 Fuß langes Stück Klebeband auf den Boden. Legen Sie ein weiteres 2 Fuß langes Stück Klebeband diagonal darauf, um ein "X" zu bilden. Wiederholen Sie den Vorgang, um weitere Klebebandstücke in demselben Abstand von 3 m zu installieren.

Legen Sie den Teppich in den Raum und stoßen Sie ihn fest an eine der Wände. Rollen Sie den Teppich ab, bis er vollständig flach ist und sich an den verbleibenden drei Wänden überschüssiger Teppichboden befindet.

Gehen Sie zur ersten Kante des Teppichs und falten Sie ihn zur Hälfte des Raums zurück. Entfernen Sie die Schutzfolie vom Teppichband und senken Sie den Teppich wieder ab. Glätten Sie den Teppich mit den Händen. Beginnen Sie in der Mitte und arbeiten Sie sich zum Rand der Wand vor.

Andere Leute lesen

  • Verlegen von 2X2 Teppichfliesen ohne Klebstoff
  • So kleben Sie ein Teppichpad

Gehen Sie zur gegenüberliegenden Wand und falten Sie den Teppich zurück, bis Sie den Abschnitt erreichen, der bereits mit Klebeband am Boden befestigt ist. Entfernen Sie die Schutzfolie von allen freiliegenden Klebebändern und senken Sie den Teppich wieder ab. Glätten Sie es mit Ihren Händen.

Führen Sie ein spezielles Messer, einen Hakenknecht, in die Ecke des Teppichs ein, wo es auf eine Wand trifft. Führen Sie es über den gesamten Umfang der Wand, um sie zu falten. Setzen Sie anschließend einen Teppichwandschneider in die Falte ein und führen Sie ihn am Umfang entlang, um den überschüssigen Teppich abzuschneiden.

Lesen Sie die November-Ausgabe von Country Living!

Lesen Sie die November-Ausgabe von Country Living!

Airbrush auf Glas

Airbrush auf Glas

Holen Sie sich Crafty!  Wie man eine Pinterest Party schmeißt

Holen Sie sich Crafty! Wie man eine Pinterest Party schmeißt