https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man Bonsai-Töpfe macht

2024

Ein Bonsai-Topf ist im Vergleich zu typischen Pflanzentöpfen ein relativ flaches Gericht.

Die Kunst des Bonsai ist die gekonnte Miniaturisierung einer Vielzahl von Pflanzen. Die Entwicklung und Pflege eines Bonsai erfordert Ausgewogenheit. Das Aussehen eines Bonsai soll beruhigend sein. Ein Teil der Kunst liegt in der Form der Bonsai.

Der Bonsai-Topf ist für diesen Prozess wichtig. Die Wurzeln eines Bonsai-Baumes sollten nicht viel länger sein als die Zweige des Baumes. Sie sollten keinen Raum zum Wachsen haben; daher sind die flachen Bonsaitöpfe notwendig.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Holz
  • Hammer
  • Nägel
  • Lehm
  • Kunststoffbehälter
  • Ofen
Bonsai mit Topfbeispiel

Schritt 1

Bestimmen Sie die Größe des Bonsai, den Sie anbauen möchten. Es gibt viele verschiedene Arten von Bonsai-Projekten. Während Bonsai die Miniaturisierung ist, ist es auch viel mehr. Sie können beliebig viele verschiedene Bonsai-Größen entwickeln. Der Topf, den Sie für einen bestimmten Bonsai herstellen, sollte dem Platz entsprechen, der für die Wurzeln vorgesehen werden sollte. Sie sollte in der Regel auch etwa so breit sein, wie die Zweige ausgebreitet werden, damit sie nicht weit außerhalb des Topfes hängen. Natürlich gibt es Ausnahmen von dieser Regel. Bonsai ist Kunst, und Kunst ist niemals gut darin, Regeln genau zu befolgen.

Bonsai mit Topfbeispiel

Schritt 2

Verwenden Sie einen Brennofen und Lehm, um einen Keramik-Bonsai-Topf herzustellen, wenn Sie diese Werkzeuge zur Verfügung haben und sich damit auskennen. Die meisten Leute denken an einen Bonsaitopf als die typischen flachen Keramikschalen mit dem einzelnen Loch in der Mitte des Bodens. Sie haben nicht alle nur ein einziges Loch. In der Tat haben sie nicht alle Löcher und sie sind nicht alle aus Keramik. Was Sie wählen, hängt davon ab, warum Sie Bonsaitöpfe herstellen und welche Werkzeuge Ihnen zur Verfügung stehen. Ein Ofen ist kein kostengünstiges Werkzeug.

Ein weiterer Bonsai mit Topfbeispiel

Schritt 3

Schneiden Sie ein paar Holzstücke entsprechend der Länge und Breite, für die Sie sich entschieden haben, dass Ihr Bonsai-Topf sein soll. Sie können einfach Holz, einen Hammer und Nägel verwenden, um einen flachen Topf für Ihre Bonsai zu montieren. Dies kann eine sehr attraktive Präsentation machen. Holz trägt zu einem gewünschten erdigen Look bei. Das Innere des flachen Holzkastens mit haltbarem Kunststoff auskleiden, mit sehr kleinen Löchern im Boden. Sie können auch eine flache Plastikschüssel in die Holzkiste stellen, achten Sie jedoch darauf, dass sie nicht so hoch ist wie das Holz, damit es nicht sichtbar ist. Achten Sie darauf, Löcher in die Plastikschüssel zu stecken, wenn Sie diese Option wählen.

Hammer und Nägel

Schritt 4

Suchen Sie eine flache, übrig gebliebene Plastikschüssel und dekorieren Sie sie. Wenn Sie eine gute Schüssel gefunden haben, reinigen Sie sie gut und lassen Sie sie trocknen. Dann mit Bastelkleber bestreichen. Tragen Sie auf diese Plastikschüssel eine beliebige Oberfläche auf, damit sie attraktiv aussieht. Sie können es mit einer beliebigen Anzahl verschiedener Gele, Farben, Sande und Dekorationsgegenstände bestreichen. Vergessen Sie nicht, ein Loch in den Boden dieser Schüssel zu stecken.

Bonsai mit Topfbeispiel

"When Calls the Heart" erhält ein Premiere-Datum für Staffel 5

"When Calls the Heart" erhält ein Premiere-Datum für Staffel 5

Unterschiede zwischen Krabben, Garnelen und Hummer

Unterschiede zwischen Krabben, Garnelen und Hummer

Savannah und Chase von "Chrisley Knows Best" bekommen ihre eigene Show

Savannah und Chase von "Chrisley Knows Best" bekommen ihre eigene Show