https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man einen Hüpfball macht

2019

Mit Haushaltszutaten vermischter Schulkleber bildet einen gummiartigen Ball.

Selbstgemachte Hüpfbälle machen doppelt so viel Spaß: Zuerst werden die Bälle aus leicht erhältlichen Materialien hergestellt und dann durch Hüpfen auf die Probe gestellt. Selbstgemachte Bälle springen zwar nicht ganz so hoch wie die in Kaugummiautomaten vorkommenden Gummisorten, liefern jedoch überraschend viel Sprungkraft, wenn man bedenkt, dass einer der Hauptbestandteile kein anderer als Schulkleber ist. Eine chemische Reaktion, die durch Mischen der Inhaltsstoffe verursacht wird, verwandelt den Klebstoff in ein biegsames Polymer, das ihm dehnbare, gummiartige Eigenschaften verleiht, die es ihm ermöglichen, zu springen und seine Grundform beizubehalten.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Alte Plastiktischdecke
  • 2 recycelbare Plastikbecher
  • Schulkleber
  • Lebensmittelfarbe in der gewünschten Farbe
  • Craft Sticks oder Kaffeerührer
  • Warmes Wasser
  • Borax
  • Maisstärke

Decken Sie den Arbeitsbereich mit einer alten Plastiktischdecke ab, um ihn sauber und kleberfrei zu halten. Stellen Sie zwei recycelbare Plastikbecher auf die Tischdecke.

Messen Sie und gießen Sie ungefähr 1 Esslöffel Schulkleber in einen der Plastikbecher; Der Betrag muss nicht genau sein. Sprühen Sie ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe in den Kleber und rühren Sie mit einem Bastelstab oder einem Kaffeerührer, bis sich der Farbstoff mit dem Kleber vermischt.

Gießen Sie 4 Esslöffel Wasser in die zweite Tasse und rühren Sie 1/2 Teelöffel Borax mit einem Bastelstab ein, bis es sich auflöst.

3 Esslöffel Maisstärke zur Boraxmischung geben und mit dem Bastelstab kräftig umrühren, bis sich die Maisstärke auflöst.

Gießen Sie die wässrige Mischung in die Tasse mit dem Kleber und rühren Sie mit einem Bastelstab, bis die Mischung verklumpt und schwer zu rühren ist. Wenn Sie nicht mehr in der Lage sind, es leicht zu rühren, fischen Sie den gummiartigen Klecks mit Ihren Fingern heraus.

Rollen Sie das klebrige Material zwischen Ihren Handflächen und formen Sie es zu einer Kugel. Es mag sich zuerst klebrig anfühlen, aber es wird schließlich die Klebrigkeit verlieren. Wischen Sie Ihre Hände gelegentlich mit einem Papiertuch oder einem feuchten Papiertuch ab, während Sie die Masse rollen, um Ihre Hände weniger klebrig zu machen. Rollen Sie die Substanz weiter, bis sie sich nicht mehr klebrig anfühlt und so rund wie möglich ist. Der Ball ist zu diesem Zeitpunkt zum Abprallen bereit.

So reparieren Sie ein zerrissenes Foto

So reparieren Sie ein zerrissenes Foto

Spinat-Gersten-Salat mit gegrilltem Schweinefleisch

Spinat-Gersten-Salat mit gegrilltem Schweinefleisch

Eine Kirche in Alabama wird regelmäßig in einem Buffalo Wild Wings Gottesdienst halten

Eine Kirche in Alabama wird regelmäßig in einem Buffalo Wild Wings Gottesdienst halten