https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man eine Kunstpelzmütze für den Winter macht

2020

Wenn es draußen kalt ist, ist eine warme Mütze ein Muss, um sich wohl zu fühlen. Aber nur, weil Sie versuchen, beim Absinken der Temperatur köstlich zu bleiben, bedeutet dies nicht, dass Sie Stil für Substanz opfern müssen. Machen Sie aus einem halben Meter Kunstpelz einen luxuriösen Hut - Sie können sogar eine Jacke für andere Zwecke verwenden, die man an besseren Tagen gesehen hat - und Sie haben ein Accessoire, das zu gleichen Teilen praktisch und schick ist. Lassen Sie nicht zu, dass der Winter Ihren Sinn für Mode einfriert. Mit dieser Mütze sehen Sie bis zum Frühjahr elegant und gemütlich aus.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Maßband
  • Papier für Muster
  • Marker
  • 1/2 Yard Kunstfell (oder wiedergewonnenes Jackenfell)
  • 1/2 Yard Futterstoff
  • Allzweckmesser
  • Gerade Stifte
  • 100/16 Nähmaschinennadel

Schritt 1: Erstellen Sie die Musterteile

Um die Größe Ihres Hutes zu bestimmen, messen Sie zunächst den Umfang Ihres Kopfes. Diese Messung ist die Länge des Bandes. Dann müssen Sie ein wenig rechnen, um die Größe der Krone zu berechnen. Verwenden Sie diese Formel, um den Durchmesser der Krone zu bestimmen: C = πd, wobei C = Umfang, π = 3, 14 und d = Durchmesser. Wenn zum Beispiel der Umfang Ihres Kopfes 22 Zoll beträgt, sieht Ihre Formel folgendermaßen aus: 22 = (3.14) d. Um den Durchmesser zu bestimmen, würde Ihre Gleichung folgendermaßen aussehen: 22 / 3.14 = d. In diesem Fall beträgt der Durchmesser der Hutkrone 7 Zoll.

Fügen Sie einen Zoll für Nahtzugaben an jedem Musterteil hinzu. Wenn zum Beispiel der Umfang Ihres Kopfes 22 Zoll beträgt und Sie möchten, dass Ihr Hut 3 Zoll groß ist, beträgt die Breite Ihres Bandes 4 Zoll und die Länge 23 Zoll. Wenn der Durchmesser der Krone Ihres Hutes 7 Zoll beträgt, hat Ihr Musterteil einen Durchmesser von 8 Zoll. Erstellen Sie mit diesen Maßen zwei Musterstücke aus Papier oder Pappe.

Schritt 2: Verfolgen Sie die Musterteile

Legen Sie Ihre Musterstücke auf die falsche Seite des Fells und zeichnen Sie sie mit einem Marker nach.

Schritt 3: So schneiden Sie Fell

Schneiden Sie die Pelzstücke entlang der von Ihnen markierten Linien aus. Der richtige Weg, das Fell zu schneiden, ist von der Rückseite mit einem Universalmesser - nicht mit einer Schere. Schneiden Sie vorsichtig den Stoff und nicht die Haare.

Schritt 4: Band- und Kronenstücke schneiden

Schneiden Sie mit Ihren Musterteilen auch ein Band und ein Kronenstück aus Ihrem Futterstoff aus.

Schritt 5: Seitennähte des Bandes festnähen und nähen

Falten Sie die Bandstücke mit den rechten Seiten zur Hälfte zusammen und stecken Sie sie dann entlang der kurzen Seiten fest. 1/2-Zoll-Nahtzugabe nähen. Achten Sie darauf, die Stifte beim Nähen zu entfernen. Diese Naht wird zur Mitte Ihres Hutes.

Schritt 6: Bestimmen Sie die Richtung des Pelzes

Bevor Sie die Krone an die Oberseite des Bandes heften, müssen Sie bestimmen, in welche Richtung das Fell lieber liegen soll. Bei diesem Hut streicht der größte Teil des Pelzes nach unten in Richtung Gesicht. Währenddessen streicht das Fell auf der Hutkrone in Richtung der hinteren Mittelnaht zurück.

Schritt 7: Stecken und nähen Sie die Krone an das Band

Stecken Sie die Krone mit den rechten Seiten nach oben auf das Band. Nähen Sie eine 1/2-Zoll-Naht um die Krone.

Andere Leute lesen

  • Wie man eine Kojote-Pelzmütze macht
  • Wie erstelle ich eine Kunstpelzmütze für Kinder

Schritt 8: Befreien Sie das in der Naht gefangene Fell

Drehen Sie den Hut nach dem Nähen mit der rechten Seite nach außen und entfernen Sie mit einer geraden Nadel alle Haare, die sich in der Naht verfangen haben.

Schritt 9: Lassen Sie eine Öffnung in der Auskleidung

Wiederholen Sie Schritt 7 mit dem Futterstoff, aber lassen Sie eine 5-Zoll-Öffnung in der Naht.

Schritt 10: Legen Sie das Futter in das Fell und nähen Sie

Legen Sie das Futterstück mit der rechten Seite nach außen und dem Fell mit der falschen Seite nach außen in das Fellstück. Stecken Sie die rechten Seiten zusammen und nähen Sie eine 1/2-Zoll-Naht entlang der Rohkante.

Schritt 11: Drehen Sie den Hut mit der rechten Seite nach außen

Drehen Sie den Hut mit der rechten Seite nach außen, indem Sie ihn durch die Öffnung im Futter ziehen.

Schritt 12: Stecken und nähen Sie die Öffnung

Stecken Sie die rohen Kanten der Öffnung ein, um sie festzunähen und zu nähen.

Schritt 13: Stecken Sie das Futter in den Hut

Stecken Sie das Futter in den Hut, und schon bleiben Sie warm und sehen gleichzeitig glamourös und raffiniert aus.

Wie erstelle ich ein Zauberbuch für Halloween?

Wie erstelle ich ein Zauberbuch für Halloween?

Eine kreative Verwendung für Schulmaterial für Kinder

Eine kreative Verwendung für Schulmaterial für Kinder

Stoff prägen

Stoff prägen