https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man Leder Rodeo Chaps macht

2020

Rodeo Chaps schützen die Beine und geben ein lustiges Statement ab.

Rodeo Chaps sind die traditionellen Beinabdeckungen, die Cowboys über ihrer Hose trugen, um ihre Beine vor Dornen, Gras und anderem Gebüsch zu schützen. Das Schwierigste an der Herstellung von Chaps ist, sicherzustellen, dass Ihre Nähmaschine mit dem harten Leder zurechtkommt. Verwenden Sie eine Nähmaschine mit einem begehbaren Fuß und einer harten Ledernadel, um das Nähen zu erleichtern.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Weiches Leder
  • Dicker Wollfaden
  • Ledernadel für Nähmaschine
  • Nähmaschine mit gehendem Fuß
  • Ledernähmaschine (optional)
  • Gewebemaßband
  • Ledergürtel
  • Pergamentpapier
  • Bleistift
  • Mustergewichte
  • Kreidestift
  • Rollschneider
  • Fingerhut
  • Schmetterlingsclips
  • Lederquasten (optional)

Messen Sie die Länge jedes Beins, beginnend direkt unter dem Knöchel und bis zur Taille, an der Ihr Gürtel sitzt. Messen Sie den gesamten Weg um das Bein. Dies wird die Breite der Kerle machen. Erstellen Sie mit diesen Maßen ein Rechteckmuster auf einem Stück Pergamentpapier. Fügen Sie der Länge einen zusätzlichen Zoll hinzu, um eine Nahtzugabe zu erhalten.

Das Muster über das Leder legen. Verwenden Sie Mustergewichte, um das Muster an Ort und Stelle zu halten. Zeichnen Sie mit dem Kreidestift um das Muster. Das Muster mit einem Rollschneider ausschneiden. Machen Sie einen Jungen für jedes Bein.

Falten Sie einen halben Zoll des Leders an der Unterkante, um den unteren Saum zu machen. Den Saum mit Mustergewichten beschweren, um die Falte im Leder zu halten.

Befestigen Sie die Ledernadel an der Nähmaschine. Nadel und Nähmaschine mit dem Wollfaden einfädeln. Legen Sie eine gefaltete Naht unter die Nadel. Nähen Sie den Saum mit zwei Falzlinien zu, um den Saum sicher in Position zu halten. Wiederholen Sie dies für das andere Kapitel.

Tragen Sie den Gürtel. Befestigen Sie die Kerle mit Schmetterlingsklammern an beiden Seiten des Gürtels. Die Kerle sollten über den Außenkanten Ihrer Beine hängen, über Ihre Knöchel fallen und sie fast bedecken. Entfernen Sie den Riemen.

Nähen Sie die Kerle von Hand an beide Seiten des Ledergürtels. Befestigen Sie die Kerle mit einer Ledernadel und einem dicken Faden an der Innenseite des Gürtels.

Tipps und Warnungen

  • Bei Bedarf können Quasten an den Seitenkanten der Chaps maschinell angenäht werden.
  • Verwenden Sie unbedingt einen Fingerhut, um die Nadel durch das Leder zu stechen. Andernfalls wird Ihr Finger beschädigt. Wenn Sie eine Ledernähmaschine haben, können Sie die Chaps maschinell an den Gürtel nähen. Wenn nicht, beschädigt das dicke Leder des Riemens die Maschine.

Marokkanische Lammspiesse

Marokkanische Lammspiesse

Schweinefleisch Tamale Pie

Schweinefleisch Tamale Pie

Bastelideen für Kinder für Handschellen

Bastelideen für Kinder für Handschellen