https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man aus Gips eine Handform macht

2021

Beim Gießen mit Gips lassen sich erstaunlich naturgetreue Ergebnisse erzielen.

Gipsabgussskulpturen gehören zu den am einfachsten herzustellenden. Eine halb biegsame Form eines Objekts wird aus einem Medium wie Ton oder Alginat hergestellt. Wenn das Objekt entfernt wird, bleibt ein Abdruck zurück. Dieses wird dann mit flüssigem Gips gefüllt, der vor dem Entfernen aushärten kann. Die Ergebnisse sind erstaunlich in ihrem lebensechten Aussehen. Viele Menschen, die sich mit dieser Art von Kunst noch nicht auskennen, beginnen damit, eine Handform aus Gips herzustellen. Selbst Anfänger können auf diese Weise professionell aussehende Skulpturen herstellen. Das Pflaster fängt jede feine Nuance der Hand ein, einschließlich Fingernägel oder Schmuck mit bemerkenswerten Details.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Messbecher
  • Zwei Rührschüsseln
  • Dentalalginatpulver
  • Wasser
  • Holzlöffel
  • Styropor oder Pappbecher (32 Unzen Kapazität)
  • Gips-Trockenmischung
  • Acrylfarbe oder klares Acrylspray (optional)

2 Tassen Alginatpulver in eine Schüssel geben. Mit der gleichen Menge Wasser mischen und gut umrühren. Fügen Sie nach und nach zusätzliches Wasser hinzu, bis die Konsistenz sehr glatt ist.

Gießen Sie eine kleine Menge Alginat bis zu einer Tiefe von 1, 5 cm in die Tasse. Die Hand, die gegossen wird, sollte gut zentriert in den Becher eingeführt werden, damit weder der Boden noch die Seiten des Bechers berührt werden. Gießen Sie die vorbereitete Alginatmischung in die Tasse um die Hand und halten Sie dabei einen Zentimeter unterhalb der Tasse.

Beginnen Sie mit der Vorbereitung der Gipsmischung gemäß den Anweisungen auf dem Etikett. Warten Sie 12 bis 15 Minuten, bis sich das Alginat in der Tasse gesetzt hat. Nehmen Sie vorsichtig die Hand von der Tasse und lassen Sie die zurückbleibende Vertiefung frei. Gießen Sie die Pflastermischung schnell ein und füllen Sie die Vertiefung vollständig und die Tasse bis zum Rand aus.

Die Tasse 12 bis 18 Stunden ungestört stehen lassen. Drehen Sie den Becher um, schneiden oder reißen Sie ihn an einer Seite auf und schälen Sie das Alginat und den Rest des Bechers in Stücken ab. Es entsteht die Gipsskulptur der Hand.

Besprühen Sie die Skulptur mit klarem Acryl oder streichen Sie sie an. Wenn Sie es bemalen, fallen Fleischtöne besonders auf, da sie die Gipshand noch realistischer wirken lassen.

Tipps und Warnungen

  • Viele Menschen ziehen es vor, Schmuck wie Ringe zu entfernen, bevor sie ihre Hand in die Tasse Alginat stecken. Wenn Sie sie belassen möchten, um einen Eindruck von Ihrem Schmuck im fertigen Gipsverband zu erhalten, tragen Sie eine dünne Schutzschicht Vaseline auf Ihren Ring auf, bevor Sie Ihre Hand einsetzen. Dies hilft zu verhindern, dass kleine Mengen Alginat in der Ringeinstellung hängen bleiben. Das Reinigen Ihrer Ringe nach dem Projekt ist dann einfacher.
  • Nachdem das Alginat um die Hand gegossen wurde, kann die Person, deren Hand geworfen wird, bequem sitzen, solange sich die Position ihrer Hand in der Tasse nicht ändert.
  • Versuchen Sie, das Alginat so ruhig wie möglich zu halten, während es sich um Ihre Hand legt. Jede Bewegung Ihrer Hand an diesem Punkt verhindert, dass sich das Alginat eng anpasst, und verzerrt die Form Ihrer Hand im fertigen Gussstück. Um möglichst naturgetreue Ergebnisse zu erzielen, versuchen Sie, sich so weit wie möglich zu entspannen, um zu vermeiden, dass die Hand, die gerade geworfen wird, bewegt wird.

Was sind die Teile eines Riegelschlosses?

Was sind die Teile eines Riegelschlosses?

Verwendung eines John Deere Loader SCV-Hebels

Verwendung eines John Deere Loader SCV-Hebels

Hier ist, wofür diese Schublade unter Ihrem Ofen eigentlich gedacht ist

Hier ist, wofür diese Schublade unter Ihrem Ofen eigentlich gedacht ist