https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man ein Heiligkostüm macht

2024

Viele Heilige waren Brüder und es ist einfach, aus ihnen ein Kostüm zu machen.

Heilige sind beliebte Figuren, die sowohl im Leben als auch im Scherz einem Kostümwettbewerb in der Kirche oder in der Schule nacheifern. Die Kostüme der Heiligen können so vielfältig sein wie die Heiligen selbst, von Priestern, Mönchen und Päpsten bis hin zu Brüdern, Nonnen und Bischöfen. Mit ein paar einfachen Materialien und ein wenig Kreativität können Sie eine Vielzahl von Heiligenkostümen herstellen. Kreieren Sie Ihr eigenes Ordenskleid und geben Sie Ihrem Kind die Gelegenheit, einen der Heiligen darzustellen, wie den bekannten Heiligen Franziskus von Assisi, der Tiere liebte. Er hat alles verschenkt, was er besaß, um den Armen zu helfen, und einen Bettelorden geschaffen Brüder.

Dinge, die du brauchen wirst

  • 2 bis 3 Meter brauner oder schwarzer Stoff
  • Schere
  • Brauner und schwarzer Faden
  • Nähnadel
  • 5 bis 6 Fuß Seil
  • Maßband oder Lineal

Lassen Sie Ihr Kind (oder jeden, der das Kostüm trägt) mit ausgestreckten Armen und zusammengefügten Füßen an einer Wand stehen. Verwenden Sie ein Maßband oder ein Lineal, um die Flügelspannweite der Person (von der Fingerspitze der linken ausgestreckten Hand zur Fingerspitze der rechten ausgestreckten Hand) und die Höhe vom Kinn bis zum Knöchel zu messen. Das Kinn bis zum Knöchel verdoppeln. Messen Sie die Person von der Achselhöhle bis zur Fingerspitze und von der Achselhöhle bis zum Knöchel. Fügen Sie sechs Zoll zur Achselhöhle hinzu, um die Fingerspitzen zu messen. Schreiben Sie alle Zahlen auf.

Legen Sie braunen oder schwarzen Stoff flach auf den Boden und schneiden Sie seine Breite auf das von Ihnen aufgenommene Spannweitenmaß und seine Länge auf das von Ihnen aufgezeichnete Doppelkinn-Knöchel-Maß. Falten Sie den Stoff der Länge nach in zwei Hälften.

Messen Sie den Abstand der Achselhöhle der Person zum Knöchel, beginnend an der Unterseite des gefalteten Stoffes. Zeichnen Sie einen gekrümmten Bogen zwischen den beiden Punkten. Zeichnen Sie eine gerade Linie vom Endpunkt Ihrer ersten Messung bis zur linken Stoffkante (der Abstand sollte dem Maß entsprechen, das Sie von der Achsel bis zur Fingerspitze der Person gemessen haben). Wiederholen Sie diese Schritte für die rechte Seite des Stoffs und schneiden Sie den Stoff aus, wenn alle Linien gezeichnet sind. Legen Sie die Stoffstücke beiseite, die Sie auf der rechten Seite des Stoffes ausgeschnitten haben.

Zeichnen Sie einen Halbkreis in die obere Mitte des verbleibenden Stoffs und schneiden Sie ihn entlang, um ein Halsloch für das Kostüm zu erstellen.

Verwenden Sie eine Nähnadel und einen braunen oder schwarzen Faden, um die beiden Stoffstücke zusammenzunähen, in denen Sie Schnitte gemacht haben. Nehmen Sie die reservierten rechten Stoffstücke und legen Sie sie so zusammen, dass die geraden Kanten nach links und unten zeigen. Nähen Sie die gebogenen rechten und unteren Seiten zusammen, um eine Kapuze zu erstellen.

Öffnen Sie die Kapuze und nähen Sie die Unterkante mit einer Nähnadel und einem Faden an das Halsloch des Kostüms. Legen Sie das Kostüm auf die Person und binden Sie das Seil um seine Taille, um den Mönchblick zu vervollständigen.

Wer ist Ryan Paevey, der Star des Hallmark Channels "Marrying Mr. Darcy"?

Wer ist Ryan Paevey, der Star des Hallmark Channels "Marrying Mr. Darcy"?

15 Aufbewahrungsideen für Schmuck, die so praktisch wie schön sind

15 Aufbewahrungsideen für Schmuck, die so praktisch wie schön sind

So wandeln Sie eine Lampe in eine Hängelampe um

So wandeln Sie eine Lampe in eine Hängelampe um