https://eurek-art.com
Slider Image

Wie der Frühjahrsputz zur jährlichen Tradition wurde

2022

Folgendes sollten Sie bedenken, während Sie in diesem Frühjahr alle Oberflächen Ihres Hauses abstauben, spritzen und abwischen: Sie nehmen an einer jahrhundertealten Tradition teil, die auf religiösen und kulturellen Traditionen beruht und möglicherweise mit unserer Biologie zusammenhängt.

Denken Sie nur an alle, die vor Ihnen kamen und ohne die Hilfe von Technologie schrubbten und wischten, wie diese Hausfrau von 1864, die in ihr Tagebuch schrieb:

Wohnzimmer & Küche 350-mal gekehrt und entstaubt. Gefüllte Lampen 362 mal. Kammer & Treppe 40-mal gefegt und entstaubt.

Während des 19. Jahrhunderts fand laut Washington Post die größte jährliche Hausreinigung im Frühjahr statt, weil der Winter Häuser hinterließ, die mit "einer Schicht Ruß und Schmutz in jedem Raum" bedeckt waren. Lampen der damaligen Zeit wurden mit Walöl oder Kerosin angezündet, das mit Kohle oder Holz erhitzt werden musste, also kann man sich dieses Durcheinander nur vorstellen. Eine ordnungsgemäße Reinigung erforderte das Öffnen der Fenster, um den Ruß herauszulassen, was natürlich nur bei wärmerem Wetter möglich war.

Religiöse und kulturelle Herkunft

Nach jüdischer Sitte ist der Frühjahrsputz mit dem Passahfest im März oder April verbunden, das die Befreiung der Juden von der Sklaverei in Ägypten kennzeichnet. Vor Beginn der Ferien findet eine allgemeine Reinigung statt, um jegliches Hefebrot oder Chametz aus dem Haus zu entfernen. (Ägyptische Sklaven wurden mit ungesäuertem Brot gefüttert, das die Juden später als Symbol ihres Überlebens annahmen. Daher wird es als undankbar angesehen, wenn im Haus Sauerteig oder Brot aus Hefe oder sogar Krümel hergestellt wurden.)

Nach christlicher Sitte reinigen die Katholiken den Altar der Kirche am Tag vor Karfreitag, normalerweise auch im März oder April, laut Apartment Therapy. Mitglieder der griechisch-orthodoxen Kirche machen eine Woche vor der Fastenzeit sauber.

Im Iran fällt der Feiertag Nowruz oder das persische Neujahr mit dem ersten Frühlingstag zusammen. Die 13-tägige Feier beinhaltet traditionell das Putzen (oder "Schütteln des Hauses"), das Kaufen neuer Kleidung und das Verbringen von Zeit mit Familie und Freunden.

Menschliche Natur

Wir sind vielleicht nicht wie Bären im Winterschlaf, aber der Winter macht die Menschen auch schläfriger und träger. Wie HowStuffWorks erklärt, lösen weniger Stunden Tageslicht die Freisetzung von Melatonin in unserem Gehirn aus, auch bekannt als Hormon, das Schläfrigkeit verursacht. Wir haben buchstäblich nicht die Energie, um in den kälteren Monaten gründlich zu reinigen. Sobald die Tage jedoch länger werden, werden wir durch mehr Sonnenlicht mit Energie versorgt und die Melatoninproduktion lässt nach. Ganz zu schweigen von all dem Sonnenlicht, das durch die Fenster fällt, ist der Staub, den wir vergessen hatten, wahrscheinlich gut sichtbar.

Zumindest müssen wir keinen Kohlenruß mehr von den Wänden scheuern.

Folgen Sie Country Living auf Pinterest .

Tipps zum Öffnen eines kaputten Absperrschiebers

Tipps zum Öffnen eines kaputten Absperrschiebers

Die beste Art, Spare Ribs ohne Barbeque-Sauce zuzubereiten

Die beste Art, Spare Ribs ohne Barbeque-Sauce zuzubereiten

Traditionelle irische Gerichte zum Mittagessen

Traditionelle irische Gerichte zum Mittagessen