https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man Mozzarella-Käse lagert

2021

Mozzarella ist ein weicher, mild schmeckender Käse, der aus Italien stammt. Es sollte so frisch wie möglich serviert und daher in kleinen Mengen gekauft werden. Reste sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden. Mozzarella wird normalerweise in Wasser aufbewahrt. Wenn das Wasser, das den Käse bedeckt, undurchsichtig wird, ersetzen Sie es durch sauberes Wasser.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Plastikfolie
  • Schüssel

Den restlichen Käse fest in Plastikfolie einwickeln. Wenn der Käse in einer Salzlake oder in einer Flüssigkeit verkauft wurde, legen Sie den Käse und die Flüssigkeit in eine Glas- oder Keramikschüssel und wickeln Sie Plastik über den Deckel der Schüssel. Dies verhindert, dass der Käse austrocknet. Je mehr der Käse austrocknet, desto schneller verschlechtert sich sein Geschmack.

Bis zu zwei Tage in den Kühlschrank stellen. Mozzarella-Käse sollte in einer Käseschublade oder in einem sehr kalten Teil des Kühlschranks aufbewahrt werden

Nehmen Sie den Käse aus dem Kühlschrank und lassen Sie ihn vor dem Servieren auf Raumtemperatur erwärmen.

Wickeln Sie es fest in Plastik und stellen Sie es in den Gefrierschrank anstatt in den Kühlschrank, wenn Sie den Mozzarella-Käse in einigen Tagen nicht mehr verwenden können. Der Geschmack verschlechtert sich immer noch, jedoch nicht in gleichem Maße. Zum Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen und den Käse im Kühlschrank auftauen lassen. Gefrorener Mozzarella-Käse wird am besten in gekochten Lebensmitteln wie Pizza oder Pasta verwendet.

Tipps und Warnungen

  • Der Geschmack von frischem Mozzarella verschlechtert sich nach zwei Tagen im Kühlschrank schnell.

Tutorial zum Hinzufügen von Nachfüllseiten zu einem Sammelalbum

Tutorial zum Hinzufügen von Nachfüllseiten zu einem Sammelalbum

Geräucherte Forelle und Apfel Crostini

Geräucherte Forelle und Apfel Crostini

Wie man einen Schinken entbeint

Wie man einen Schinken entbeint