https://eurek-art.com
Slider Image

Aufgespießter Hühnersalat nach Caesar-Art

2021

Gegrillte Hähnchenbrust mit getrockneten Rosmarin-Tomaten machen diese aktualisierte Version des klassischen Römersalats zu einem kräftigen Vorspeise.

Cal / Serv: 746 Ausbeuten: 4 Zutaten 1/2 c. Olivenöl 4 Knoblauchzehen 1 c. getrocknete Tomaten in Öl 8 Zweig frischer Rosmarin 2 TL. getrockneter Rosmarin 32 Würfel italienisches Brot 4 große Hähnchenbrusthälften mit Knochen 2 EL. Zitronensaft 1 TL. Worcestershire Sauce 1/4 TL. trockener Senf 1/4 TL. gemahlener schwarzer Pfeffer Römersalatblätter 2 EL. geriebener Parmesankäse Richtungen
  1. Öl in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie bis golden - ungefähr 1 Minute. Vom Herd nehmen; Knoblauch in eine Küchenmaschine mit Hackmesser geben. Die Pfanne mit Knoblauchöl beiseite stellen.
  2. Fügen Sie getrocknete Tomaten Knoblauch hinzu und verarbeiten Sie, bis glatte Paste sich bildet, die gelegentlich angehalten wird, um Seite des Behälters mit Gummispachtel abzukratzen; Tomatenmischung beiseite stellen.
  3. Beginnen Sie in der Zwischenzeit etwa 5 cm von der Spitze jedes Rosmarinzweigs entfernt und entfernen Sie die restlichen Blätter. Hacken Sie genug Rosmarinblätter, um 4 Teelöffel zu messen; restliche Blätter für andere Rezepte einfrieren oder trocknen. Auf jeden Rosmarinzweig 4 Brotwürfel aufspießen. Brot von allen Seiten mit ca. 1 Esslöffel Knoblauchöl bestreichen; Legen Sie die Brotspieße beiseite auf ein Tablett oder einen Teller.
  4. Hähnchenbrusthälften mit Knochen: Jede Brusthälfte mit der Haut nach unten auf ein Schneidebrett legen. Messerspitze unter langen Rippen einführen; Schneiden Sie den Brustkorb von der Brust weg und schneiden Sie ihn durch das Schultergelenk, um den gesamten Brustkorb zu entfernen. Auf Wunsch Knochen für Suppenfond reservieren. Entfernen und entsorgen Sie die Haut, die Sehne an der Unterseite und jegliches Fett. Legen Sie die Hälfte der Hühnchenbrust ohne Knochen auf eine Ecke einer 12-Zoll-Plastikfolie.
  5. Um eine gleichmäßige Dicke der Brüste zu erzielen, schneiden Sie mit einem scharfen, waagerecht gehaltenen Schälmesser vom dünneren Teil der Brust zum dickeren Teil fast bis zum dicken Rand. Achten Sie dabei darauf, nicht durchzuschneiden. Öffnen Sie das ausgeschnittene Stück und drücken Sie, um es zu glätten. Falten Sie die Plastikfolie diagonal zur Hälfte, um die Brust zu bedecken. Mit einem Fleischklopfer oder Nudelholz die Brust zu einem ca. 3 x 4 cm großen Rechteck flachdrücken. Wiederholen Sie mit den restlichen Hähnchenbrust.
  6. Legen Sie die kunststoffbeschichtete Hähnchenbrust mit der Haut nach unten auf die Arbeitsfläche. Decken Sie das Huhn ab und verteilen Sie ca. 3 Esslöffel Tomatenmischung in einem Abstand von ca. 2 cm zu den Rändern. Mit 1 Teelöffel frischem oder 1/2 Teelöffel getrocknetem Rosmarin bestreuen. Rollen Sie von der kürzeren Seite jede Brust auf und wickeln Sie sie mit Plastikfolie ein. Wiederholen Sie mit anderen 3 Brüsten. Das gerollte Hähnchen auf den Teller legen und im Kühlschrank grillen.
  7. In der Zwischenzeit den Außengrill erhitzen. Grillrost mit Antihaft-Gemüsespray bestreichen. Gerollte Hähnchenbrust auspacken. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer jede Brust gleichmäßig in 4 Scheiben. Drehen Sie die geschnittenen Scheiben um. Führen Sie durch das Ende jeder gerollten Scheibe (damit sich die Scheibe nicht löst) vorsichtig 4 Scheiben auf jeden der 4 kurzen Metallspieße.
  8. Grillspieß Huhn etwa 4 cm von mittel-niedrigen Kohlen, drehen häufig, bis leicht gebräunt und fest auf der Außenseite - 10 bis 15 Minuten. Legen Sie die Spieße auf kleine Stücke Hochleistungsaluminiumfolie. Wickeln Sie den Grill locker ein und stellen Sie ihn auf die kühlere Seite. Grillen Sie das Huhn weiter über niedrigen Kohlen, bis die Mitte des gerollten Huhns fertig ist - etwa 10 Minuten länger.
  9. In der Zwischenzeit die aufgespießten Brotwürfel so auf den Grillrost legen, dass die Blätter des Rosmarins am Rand des Grills hängen. Mit Blättern Spieße wenden, Brot grillen, dabei häufig wenden, bis es goldbraun ist. Übertragen Sie Brot auf Tablett oder Teller.
  10. Kurz vor dem Servieren Zitronensaft, Worcestershire-Sauce, Senf und Pfeffer in das restliche Öl mit Knoblauchgeschmack einrühren. In einen kleinen Krug gießen und das Dressing beiseite stellen. Jeweils 4 Einzelplatten mit 2 1/2 Tassen Romaine auslegen. Top mit 2 Brotspießen und 1 Hühnchen-Spieß. Mit Parmesan bestreuen. Das Dressing über den Salat geben.
  11. Hinweis: Wenn Sie große Hähnchenbrustfilets kaufen und entbeinen, anstatt eine Packung Hähnchenbrustfilets ohne Knochen zu kaufen, verringert sich die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Brüste unterschiedlicher Größe kaufen, von denen einige möglicherweise zu klein sind, um sie zu stopfen und aufzurollen.

Das neue Tattoo von LeAnn Rimes ist bei den Fans umstritten

Das neue Tattoo von LeAnn Rimes ist bei den Fans umstritten

Chunky Rhabarbersauce

Chunky Rhabarbersauce

Wie man einen Blind auf Fliesen hängt

Wie man einen Blind auf Fliesen hängt