https://eurek-art.com
Slider Image

Winterpflege für Agastache-Pflanzen

2019

Die Blüten einer Anis-Ysop-Pflanze.

Agastache-Pflanzen (Agastache spp.), Auch Hyssops oder Kolibrimünzstätten genannt, haben stark duftendes Laub und attraktive Blüten. Es handelt sich in der Regel um robuste, einfach zu ziehende Pflanzen, die der Winterkälte gut standhalten. Die Gruppe umfasst Anishyssop (Agastache foeniculum), der in den Härtezonen 6 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums wächst, koreanischen Hyssop (Agastache rugosa), der in den USDA-Zonen 5 bis 9 wächst, und "Blue Fortune" -Hyssop (Agastache "Blue Fortune "), eine Hybride dieser beiden Arten, die in den USDA-Zonen 5 bis 10 vorkommt. Obwohl sie alle winterhart sind, kann es ihnen im folgenden Frühjahr helfen, besonders vorsichtig zu sein, wenn sich das kalte Wetter nähert.

Frühe Vorbereitungen

Hyssops blühen normalerweise im Sommer bis zum frühen Herbst, wobei einige Sorten etwas früher oder später blühen. Schneiden Sie am Ende der Blüte trockene Blüten ab, damit die Pflanze sauber aussieht. Wenn Sie mehr als eine Sorte von Ysop anbauen, können sie Pflanzen, die sich von den Elternteilen unterscheiden, überkreuzen und produzieren. Das Entfernen von verbrauchten Blumen verhindert jedoch auch das Selbstsäen. Verwenden Sie eine scharfe Schere und desinfizieren Sie die Klingen zwischen den Schnitten mit einem in Alkohol getränkten Tuch, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern. Halten Sie die Pflanze vom Spätsommer bis zum Herbst gut bewässert, damit die Wurzeln das Wasser aufnehmen können, das für die Produktion von Nährstoffen für die Lagerung benötigt wird. Streben Sie wöchentlich etwa 1 Zoll Wasser an, einschließlich Regen. Düngen Sie die Pflanze nicht im späten Herbst, da dies ein zartes neues Wachstum stimuliert, das durch Kälte leicht geschädigt wird.

Herbstplanung

Es ist eine gute Idee, das obere Wachstum einer Ysop-Pflanze nach dem Trocknen und dem Stillstand der Pflanze zu reduzieren, da das Entfernen des alten oberen Wachstums dazu beiträgt, das Wiederauftreten von Krankheiten zu verhindern, die im Frühjahr auf Pflanzenresten überwintern können. Schneiden Sie die Pflanze in einem Abstand von ca. 5 cm vom Boden ab, um eine Beschädigung der Kronen in der Nähe der Bodenlinie zu vermeiden. Wenn Ihre Gegend relativ milde Winter hat und der Boden nicht gefriert, gießen Sie die Pflanze im Herbst und Winter alle vier bis sechs Wochen leicht weiter, da die Wurzeln unter diesen Bedingungen noch geringe Mengen Wasser aufnehmen können. Geben Sie der Pflanze in kalten Wintergebieten immer dann Wasser, wenn eine warme Phase den Boden auftaut.

Winterschutz

Das Hinzufügen einer Schutzschicht aus Bio-Mulch im Winter hilft einer Ysop-Pflanze auch, die Kälte zu überstehen. Wenn der Boden in Ihrer Umgebung im Winter gefriert, warten Sie, bis mehrere Fröste aufgetreten sind. Zu frühes Mulchen kann den Boden warm halten, sodass die Pflanze wieder zu wachsen beginnt, wenn sie im nächsten Frühjahr inaktiv bleibt und Energie spart. Ein erneutes Wachstum kann das Überleben der Pflanze einfrieren und gefährden. Wenn Sie Mulch zu früh verteilen, kann dies auch die Feuchtigkeit im Boden halten und die Wurzelfäule fördern, wodurch die Fähigkeit der Pflanze, im Frühling zu wachsen, beeinträchtigt wird. Wenn der Frühling kommt, entfernen Sie den Mulch nach und nach, wenn Sie neues Wachstum sehen.

Pflanzen erneuern

Wenn Sie schon seit mehreren Jahren Ysop-Pflanzen anbauen und diese allmählich abnehmen, ist der Herbst ein guter Zeitpunkt, um einen Ysop-Klumpen zu teilen und neue Pflanzen zu bilden. Sobald das Laub trocken ist und die Pflanze aufgehört hat zu wachsen, graben Sie den Klumpen mit einer Gabel oder einem Spaten aus, um so viele gesunde, feste und dicke Wurzeln wie möglich zu erhalten. Entsorgen Sie alle älteren oder schwach wachsenden Teile des Klumpens und schneiden Sie diese mit einem scharfen Messer, das Sie zwischen den Schnitten mit Alkohol reinigen, von gesunden Stellen ab. Pflanzen Sie die gesunden Bereiche sofort wieder ein, geben Sie etwas Kompost in den Boden und gießen Sie sie gut ein. Wenn in Ihrem Gebiet im Winter lange Frostperioden herrschen, können Sie auch bis zum Frühjahr warten, um neue Abteilungen vorzunehmen. Tun Sie dies jedoch, bevor Sie Anzeichen dafür sehen, dass die Pflanze ihre Ruhepause gebrochen hat, z. B. neue Triebe oder kleine grüne Blätter.

So entfernen Sie Oberflächenrost vom Gesicht eines strukturierten weißen Kühlschranks

So entfernen Sie Oberflächenrost vom Gesicht eines strukturierten weißen Kühlschranks

Butterige französische Erbsen

Butterige französische Erbsen

Connecticut Bauernhaus

Connecticut Bauernhaus